Dübbert & Partner DAS NETZWERK, Versicherungsprüfung, Anlageprüfung, leistungsorientierte und beitragsoptimierte Tarife, das Auswerten des "Kleingedruckten" durch Fachmakler (biometrische Risiken), Fachanwälte (Bank- und Kapitalmarktrecht), gerichtlich zugelassene Rentenberater.

>Zum Datenschutz finden Sie die Ausführungen hier unter diesem Link<

Beiträge

Drucken

Autounfall, Urlaub, Versicherung

Geschrieben von Doris Dübbert am . Veröffentlicht in Sachversicherung

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

 

D&P DAS Netzwerk Dübbert & Partner, Kontaktformular,

Wenn es im Ausland mit dem Auto kracht

Autounfälle im Urlaub sind besonders im Ausland

immer eine unangenehme Sache. Bleibt es beim Blechschaden ist der KFZ Unfall noch relativ gut in den Griff zu bekommen. Oft ist das Problem aber die Sprache des Urlaubslandes. Hier kann Abhilfe geschaffen werden.

Ein Autounfall im Urlaub ist oft doppelt ärgerlich. Zum einen ist das Auto kaputt, zum anderen ist man oft der Landessprache nicht mächtig. Ein Dokument im Handschuhfach kann so manches erleichtern. 

Ein Formular für alle Fälle

Jedes Jahr kommt es zu Millionen von Verkehrsunfällen in ganz Europa. Wer betroffen ist, muss nicht nur die Ruhe bewahren, sondern oft auch Sprachbarrieren überwinden. Mit Hilfe des mehrsprachigen Unfallberichts gelingt das besser.

Um die Aufnahme von Unfallschäden im Ausland zu erleichtern, hat der Europäische Versicherungsverband ein Formular entworfen, das inhaltlich und grafisch europaweit identisch ist: den Europäischen Unfallbericht.

Verständigung erleichtert

Verfügt der Unfallgegner im Ausland ebenfalls über einen solchen Unfallbericht, so werden unter den einzelnen Punkten dieselben Inhalte abgefragt. Eine Verständigung über die Unfall relevanten Daten wird somit erleichtert.

Siehe auch: Unfallflucht, Fahrerflucht und Folgen

Das Formular kann beim Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) online oder telefonisch unter 0800 / 7424375 beziehungsweise bei jeder Versicherung bestellt werden, die Auto-Policen an bietet. Hinweise zur Verwendung des Europäischen Unfallberichts werden in einer Broschüre aufgelistet, die zum Unfallbericht gehört.

Sprachwirrwarr wird gelöst

Die Broschüre enthält Ausfüllhilfen in den Sprachen Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Niederländisch, Polnisch, Portugiesisch, Tschechisch, Türkisch und Ungarisch.

Da der Europäische Unfallbericht in den jeweiligen Landessprachen verfasst ist, kommt es bei Verkehrsunfällen im Ausland immer wieder zu Schwierigkeiten beim Ausfüllen des Formulars die Broschüre ist also eine nützliche Hilfe.

Regulierungs - Beauftragte hilft

Seit einigen Jahren ist es für deutsche Autofahrer deutlich einfacher, für im Ausland erlittene Verkehrsunfälle Schadenersatz zu erhalten. Der Grund: Die 4. Kraftfahrthaftpflicht (KH) - Richtlinie der Europäischen Union ist in deutsches Recht umgesetzt.

Jeder Versicherer in Europa hat in jedem Mitgliedsland Schadenregulierungs - Beauftragte benannt. Wer zum Beispiel in Italien Opfer eines Verkehrsunfalls wird, kann sich in Deutschland an den Beauftragten der betreffenden italienischen Versicherung wenden. (verpd)
Wer das ist, erfährt der Geschädigte beim Zentralruf der Autoversicherer unter der Nummer 01802 / 5026.

Wintersport, Unfall bei Glatteis. Fragen zur KFZ Versicherung

Dübbert u. Partner DAS Netzwerk für Versicherungsmakler und Finanzdienstleister DAS Netzwerk Dübbert & Partner, Kontaktformular,