Dübbert & Partner DAS NETZWERK, Versicherungsprüfung, Anlageprüfung, leistungsorientierte und beitragsoptimierte Tarife, das Auswerten des "Kleingedruckten" durch Fachmakler (biometrische Risiken), Fachanwälte (Bank- und Kapitalmarktrecht), gerichtlich zugelassene Rentenberater.

>Zum Datenschutz finden Sie die Ausführungen hier unter diesem Link<

Beiträge

Drucken

Brände, mit relativ einfachen Mitteln

Geschrieben von Doris Dübbert am . Veröffentlicht in Newsflash

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

 

Rauchmelder retten Leben

Dübbert & Partner DAS Netzwerk bundesweit. Kontaktanfrage  

Brände kommen vor, doch mit relativ einfachen Mitteln lassen sich viele Brandopfer vermeiden.

(verpd) Die häufigste Todesursache bei Wohnungsbränden sind nicht die hohen Temperaturen, wie allgemein angenommen, sondern Vergiftungen durch Rauch. Die Menschen werden oft im Schlaf von Bränden überrascht. Rauchmelder können vielfach rechtzeitig Alarm schlagen.

Innerhalb von Minuten kann Rauchgas Bewusstlosigkeit verursachen. Dadurch sind die Betroffenen außer Stande, sich selbst aus den Gefahrenzonen zu begeben.

Rauchmelder schlagen bei Rauchentwicklung mit lautem Heulton Alarm, bevor es lebensgefährlich wird.

Versicherer raten

Bisher ist in Deutschland jedoch nicht einmal jeder zehnte Haushalt mit Rauchmeldern ausgestattet.

Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. (GDV) rät deshalb: Schützen Sie sich vor gefährlichen Rauchvergiftungen im Falle eines Brandes durch die Installation eines Rauchmelders

DAS NETZWERK Dübbert & Partner, Kontaktformular