Dübbert & Partner DAS NETZWERK, Versicherungsprüfung, Anlageprüfung, leistungsorientierte und beitragsoptimierte Tarife, das Auswerten des "Kleingedruckten" durch Fachmakler (biometrische Risiken), Fachanwälte (Bank- und Kapitalmarktrecht), gerichtlich zugelassene Rentenberater.

>Zum Datenschutz finden Sie die Ausführungen hier unter diesem Link<

Beiträge

Drucken

Wenn die EDV ausfällt

Geschrieben von Doris Dübbert am . Veröffentlicht in Sachversicherung

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

 

DAS Experten-Netzwerk, Kontaktformular, DAS Netzwerk Dübbert & Partner.

Elektronische Geräte in Betrieben

sind durch zahlreiche Gefahren bedroht. Gegen die finanziellen Folgen können sich Unternehmer mit speziellen Versicherungen schützen.

Mit dem immer noch zunehmenden Einzug der Elektronik

holen sich Betriebe regelmäßig neue Gefahren ins Haus. Vielfältig ist inzwischen auch das Angebot an Versicherungen gegen diese speziellen Risiken.

Im Zusammenhang mit Telefon- oder Computeranlagen, elektronischen Messgeräten und Maschinen können die unterschiedlichsten Schäden entstehen, zum Beispiel:

  • · die Folgen der klassischen Elementar - Ereignisse Feuer und Sturm,
  • · weitere Elementarschäden wie Erdbeben, Lawinen und Überflutungen,
  • · Leitungswasser - Schäden,
  • · Einbruchdiebstahl,
  • · Überspannungen,
  • · Sabotage, auch durch Viren und Hacker,
  • · Bedienungsfehler.

Neben den Kosten für Reparatur oder Ersatz der Maschinen drohen weit reichende Folgekosten.

Dazu gehören:

  • · Rekonstruieren verlorener Daten,
  • · Verluste durch Stillstand des Betriebes,
  • · Konventionalstrafen wegen nicht eingehaltener Liefertermine.

Grundabsicherung durch Geschäftsinhalts - Versicherung

Die Inhaltsversicherung für das Inventar von Werkstatt, Lager, Ladengeschäft und Büro schließt normalerweise auch alle elektronischen Geräte und Anlagen ein.

So sind üblicherweise Computer, Kassenanlagen, Elektronik- Waren und die Hightech-Werkstatt-Ausrüstungen und Maschinen gegen die gleichen Gefahren geschützt wie die übrige Ware und Geschäftsausstattung.

Kein Versicherungsschutz besteht im Rahmen der Inhaltsversicherung für Schäden durch einfachen Diebstahl, Unterschlagung, Bedienungsfehler, Sabotage usw. Normalerweise ausgeschlossen sind ferner Schäden außerhalb der Geschäftsräume, zum Beispiel der Einbruchdiebstahl von Ware oder Werkzeug aus dem Firmenwagen.

Elektronikversicherung leistet mehr

Computer- und Telefonanlagen, Fotokopierer, Handys, elektronische Messgeräte und ähnliche Geräte können über eine Elektronikversicherung wesentlich umfangreicher abgesichert werden als über die Geschäftsinhaltsversicherung, die nach Angaben der Versicherungswirtschaft nur fünf Prozent aller EDV - Schäden abdeckt.

Denn die Elektronikversicherung ist eine sogenannte Allgefahrendeckung, bei der alles mitversichert ist, was nicht ausdrücklich vom Versicherungsschutz ausgenommen ist. So ist über den Umfang der Inhaltsversicherung hinaus unter anderem versichert:

  • · Überspannung,
  • · Schmor - und Sengschäden,
  • · Bedienungsfehler,
  • · Vandalismus und
  • · einfacher Diebstahl.

Die Versicherung gilt je nach Vereinbarung nur in den Geschäftsräumen oder auch außerhalb, zum Beispiel im Auto oder auf Baustellen.

Wenn eine Elektronikversicherung abgeschlossen wird, können die darin eingeschlossen Geräte aus der Geschäftsinhalts - Versicherung ausgeklammert werden, um eine Doppelversicherung zu vermeiden.

Spezielle Computer - Versicherungen

Über den Leistungsumfang der Elektronikversicherung hinaus können bei Bedarf weitere Versicherungen abgeschlossen werden. Die Datenträgerversicherung tritt ein bei Verlust von Computerdaten. Sie übernimmt die Kosten für die erneute Erfassung oder Rekonstruktion von Daten, zum Beispiel nach Feuer, Diebstahl, Bedienungsfehler oder Sabotage. Versicherungsschutz besteht jedoch nur unter der Voraussetzung, dass eine ordnungsgemäße Datensicherung betrieben wird.

Nach einem Sachschaden können zusätzliche Kosten

anfallen für die Auslagerung der EDV-Anlage in ein Rechenzentrum oder ein befreundetes Unternehmen und für Überstunden des eigenen Personals, um den Ausfall schnellstmöglich zu beenden. Solche Aufwendungen trägt die Mehrkostenversicherung.

Für Schäden durch Sabotage

zum Beispiel wenn betrügerische oder frustrierte Mitarbeiter manipulierte Zahlungen veranlassen, tritt die Computermissbrauchs - Versicherung ein. Die Versicherung zahlt allerdings nur, wenn der Täter festgestellt werden kann.

Vereinzelt wird auch Versicherungsschutz geboten für Angriffe von außerhalb des Unternehmens, zum Beispiel durch Hacker oder Viren.

Schäden vorbeugen durch einfache Vorsorgemaßnahmen

Gerade im Bereich der Elektronik können Unternehmer eine Reihe wirksamer Vorbeugemaßnahmen ergreifen, damit ein Schaden gar nicht erst eintritt. Dazu gehören:

  • · Überspannungsfilter in das Stromnetz einbauen;
  • · tägliche Datensicherung durchführen;
  • · gesicherte Daten außerhalb des Betriebes auf bewahren;
  • · Internetverbindung durch Virenscanner und Firewall sichern. (verpd)

Anmerkung Dübbert und Partner DAS Netzwerk

unabhängiger Versicherungsmakler und Finanzdienstleister. Jeder kennt die Gefahren, aber die wenigsten Firmen der klein und mittelständischen Unternehmen sind dagegen versichert.

Ihr Versicherungsmakler rät zur Überprüfung der vorhandenen Versicherungen. Elektronik - Versicherungen können ihrem Betrieb das Überleben retten.

DAS Netzwerk Dübbert & Partner

DAS Experten-Netzwerk  Kontaktformular, DAS Netzwerk Dübbert & Partner.

Prüfen Sie Ihre Betriebsversicherungen. Wir als unabhängige Versicherungsmakler beraten sie ausführlich zu Ihrer Elektronik - Versicherung.

Fragen sie den Versicherungsmakler, wir finden die richtige Versicherung für Ihren Betrieb und Ihre Elektronik.

unabhängige VERSICHERUNGSMAKLER - freie FINANZPLANER - PKV-Experte - UNTERNEHMENSBERATER - RUHESTANDSPLANER – zertifizierte (gerichtlich zugelassene) RENTENBERATER - HONORARBERATER - IMMOBILIENMAKLER - INVESTMENTBERATER - FINANZIERUNGSSPEZIALISTEN - FÖRDERMITTELBERATER - - NEWPLACEMENT - OUTPLACEMENT - KARRIERE COACHING - STEUERBERATER - RECHTSANWÄLTE aller Fachrichtungen - WIRTSCHAFTSPRÜFER - STIFTUNGSBERATER – NOTARE -