Dübbert & Partner DAS NETZWERK, Versicherungsprüfung, Anlageprüfung, leistungsorientierte und beitragsoptimierte Tarife, das Auswerten des "Kleingedruckten" durch Fachmakler (biometrische Risiken), Fachanwälte (Bank- und Kapitalmarktrecht), gerichtlich zugelassene Rentenberater.

>Zum Datenschutz finden Sie die Ausführungen hier unter diesem Link<

Beiträge

Drucken

Impfkalender

Geschrieben von Doris Dübbert am . Veröffentlicht in Krankenversicherung

Bewertung:  / 1
SchwachSuper 

 

Impfung vergessen, dass kann böse Folgen haben

Impfungen vergessen kann gesundheitliche Folgen haben. Mit dem Impfkalender verpassen Sie keinen wichtigen Termin.

Die Angaben ersetzen nicht das Beratungsgespräch bei Ihrem Arzt und erheben keinen Anspruch auf Aktualität und Vollständigkeit.

Vergessene Erkrankungen leben neu auf

Besonders Kinder und ältere Menschen sind gefährdet. Siehe auch: die Schweinegrippe, Impfungen und Kosten

Anmerkungen aus dem Dübbert und Partner-Netzwerk

der unabhängiger Versicherungsmakler empfiehlt Impfungen nicht nur zur Urlaubszeit. Wenn Sie in Urlaub fahren, so sind es die Erkrankungen des Landes, gegen die Sie sich impfen lassen sollten.

In der Heimat kehren längst vergessene Krankheiten schleichend zurück. Diese Sorglosigkeit kann zu schweren und schwersten Erkrankungen führen, die mit einer Impfung hätten verhindert werden können. Wir als Versicherungsmakler empfehlen Ihnen, fragen Sie bei Ihrer Krankenversicherung nach, welche Impfungen von der Krankenversicherung übernommen werden.

So kann Mumps für junge Männer zur Zeugungsunfähigkeit führen, Röteln bei Mädels im Falle einer Schwangerschaft zu Gefährdung des ungeborenen Kindes führen. Viele Menschen wissen nicht ob sie überhaupt und wenn gegen was geimpft sind. Der Impfpass ist verschwunden und der Arzt steht nicht mehr zur Verfügung. Wir als Versicherungsmakler raten Ihnen, sprechen Sie mit dem Arzt ihres Vertrauens und klären Sie im Eigeninteresse Ihre Impfungen ab.

Fragen zu Ihre Krankenversicherung beantworten wir gerne.

Jede Impfung hat den richtigen Zeitpunkt. Der Impfkalender enthält die von der Ständigen Impfkommission (STIKO) am Robert-Koch-Institut empfohlenen Impfungen für Kinder in den ersten sechs Lebensjahren.