Dübbert & Partner DAS NETZWERK, Versicherungsprüfung, Anlageprüfung, leistungsorientierte und beitragsoptimierte Tarife, das Auswerten des "Kleingedruckten" durch Fachmakler (biometrische Risiken), Fachanwälte (Bank- und Kapitalmarktrecht), gerichtlich zugelassene Rentenberater.

>Zum Datenschutz finden Sie die Ausführungen hier unter diesem Link<

Beiträge

Drucken

Abzocker, via Internet, via E-Mail

Geschrieben von Doris Dübbert am . Veröffentlicht in Sachversicherung

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

 

DAS Netzwerk Dübbert & Partner, Kontaktformular

oder warum eine Rechtsschutzversicherung

Recht haben und auch bekommen kann teuer werden

Warum eine Rechtsschutzversicherung heute nötig ist. Sicher ist ihnen das auch schon passiert, da surft man im Internet, findet eine "lustige" Seite und mit dem ersten Klick ist man schon den ersten Euro los.

Titel der E-Mail, der Webseiten, sie haben gewonnen

"sie sind ausgewählt worden, vom Audi bis zum Südseeurlaub ist alles vorhanden. Die Internetseiten: wie alt werde ich, wie gesund bin ich, wie fit bin ich, hier das tolle Angebot zum reich werden, Arbeitslose aufgepasst, Gewinnspiel, 50 Euro bezahlen und in drei Monaten 55.000 Euro bekommen, werden Sie Millionär mit uns, wir suchen Erben, Kettenbriefe, Reich werden ohne Arbeit, wir wissen wie sie schnell Geld verdienen können, Network Marketing Anbieter, usw".

"Glücksritter", Heilsbringer oder Abzocker, alle wollen nur ihr Bestes, IHR GELD.

Rechtsstreit vorprogrammiert

Haben sie eine Rechtsschutzversicherungen, dann haben sie Glück gehabt.

Wir alle finden es oft ganz spaßig mal eine Quiz zu machen, unser Horoskop zu lesen oder in Erfahrung zu bringen wie alt wir den werden. Gesundheit und Fitness, einfach eine "lustiges" Freizeitbeschäftigung mal zum Abschalten.

Plötzlich flattert ihnen die Rechnung ins Haus

Für die Auskunft das sie 100 Jahre alt werden können blättern sie dann schon mal ca. 70 Euro hin. Für die tolle Job-Idee müssen sie erstmal 100 Euro bezahlen damit sie die Unterlagen bekommen. Der Fitnesscheck ist nur in Verbindung mit dem Kleingedruckte zu haben.

Wer ließt das Kleingedruckte?

Mit dem Anklicken der AGBs (allgemeine Geschäftsbedingungen) haben sie bereits verloren. Ohne die Zustimmung der AGBs kommen sie im Programm oftmals nicht weiter. Das sollte für sie die letzte Chance sein das Programm zu schließen. Verlassen können sie sich darauf allerdings nicht immer. Also Vorsicht. Mit Zustimmung zu den AGB hat der Kunde alle seine Daten frei gegeben. Der Adresshandel blüht. Ihre Adresse wird nicht nur für das Gewinnspiel, den Test, die Info, etc. missbraucht sondern teuer verkauft.

Rechtlich betrachtet wird alles unterlaufen ihr Geld nicht los werden zu können

Meistens erinnert sich keiner mehr an diesen "Internetspaß" wenn die Rechnung kommt. Die Beträge sind nicht gewaltig. 43, 50 Euro, 69,70 Euro, 22,30 Euro und so weiter. Beträge bei denen einem nicht gerade schwindlig wird. Bedenken sie folgendes, 1000 mal 22,30 Euro ! wie lange müssen sie dafür arbeiten. Hier wird das Geld mit den Unwissenden und den Leichtsinnigen gemacht. 

Nachahmung solcher Internetauftritt nicht empfohlen

 

Verbrauerschutz, Verbraucherverbände, "Wieso, Ratgeber Recht, Plus minus" alle hatten diese Themen schon in ihren Sendungen. Abmahnvereine haben einen neuen Geschäftszweig entdeckt.

Inkassobüros treiben das Geld ein, zu mindestens versuchen sie es. Schnell werden aus 60 Euro mit Zinsen und Gebühren das dreifache und vierfache. Kommen noch die Anwaltshonorare, die Kosten des Inkassobüros dazu, werden es plötzlich ein paar hundert Euro, die bezahlen müssen. Allerdings, oft haben diese Abzocker ihren Sitz im Ausland und sind nicht so ohne weiteres habhaft zu werden.