Dübbert & Partner DAS NETZWERK, Versicherungsprüfung, Anlageprüfung, leistungsorientierte und beitragsoptimierte Tarife, das Auswerten des "Kleingedruckten" durch Fachmakler (biometrische Risiken), Fachanwälte (Bank- und Kapitalmarktrecht), gerichtlich zugelassene Rentenberater.

>Zum Datenschutz finden Sie die Ausführungen hier unter diesem Link<

Beiträge

Drucken

Lohndumping, Entsendegesetz

Geschrieben von Doris Dübbert am . Veröffentlicht in Versicherung News

Bewertung:  / 1
SchwachSuper 

Wir freuen uns über Ihre Fragen mit dem Kontaktformular an die Experten und Spezialisten aus den Fachbereichen, oder über Ihren Anruf. Telefon: 030 36 44 99 91. Bundesweite Beratung und Betreuung dank modernster Technik.

Lohndumping: Das Entsendegesetz

wird zukünftig ordentlich ausgeweitet. Lohndumping - dieses Stichwort kennen Sie sicher aus der Baubranche.

Um dem Lohndumping vorzubeugen,

wurde vor einigen Jahren das Arbeitnehmer-Endsendegesetz (AEntG) geschaffen. Das Endsendegesetz gewährleistet tarifliche Mindestlöhne. Dieses Endsendegesetz wurde nun noch deutlich ausgeweitet. Siehe auch: KV, nach Jahren aus dem Ausland zurück

Entsendegesetz: Ausweitung ist beschlossene Sache

Gibt es in einem Bereich einen allgemeinverbindlichen Tarifvertrag, der die Lohnhöhe regelt, ist dieser Lohn dann als Mindestlohn auch an Arbeitskräfte eines Arbeitgebers mit Sitz im Ausland zu zahlen. Das Entsendegesetz gilt bislang nur in der Baubranche und im Gebäudereinigerhandwerk.

Am 19. Juni 2007 hat sich die Bundesregierung

nun auf eine Ausweitung des Arbeitnehmer-Endsendegesetzes verständigt. Welche Branchen konkret in Zukunft vom Endendegesetz betroffen sind, ist noch offen, denn das hängt von unterschiedlichen Bedingungen ab:

  • die Branche muss zu 50 % tarifgebunden sein und

  • die Tarifparteien müssen bis zum 31. März 2008 einen Antrag auf Einbeziehung in des Schutzbereich des Endsendegesetzes stellen.

Nach der Aufnahme in das Entsendegesetz

muss dann ein Lohntarifvertrag für allgemeinverbindlich erklärt werden. Dann gilt auch hier zukünftig das Arbeitnehmer-Endsendegesetz.

"Mit freundlicher Genehmigung: Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, www.vnr.de"

Dübbert & Partner DAS Netzwerk

Versicherungsmakler und Finanzdienstleister.

Die Experten aus den Fachbereichen beantwortet Ihre Fragen zu Ihren Versicherungen.

Wir freuen uns über Ihre Fragen mit dem Kontaktformular an die Experten und Spezialisten aus den Fachbereichen, oder über Ihren Anruf. Telefon: 030 36 44 99 91. Bundesweite Beratung und Betreuung dank modernster Technik.