Dübbert & Partner DAS NETZWERK, Versicherungsprüfung, Anlageprüfung, leistungsorientierte und beitragsoptimierte Tarife, das Auswerten des "Kleingedruckten" durch Fachmakler (biometrische Risiken), Fachanwälte (Bank- und Kapitalmarktrecht), gerichtlich zugelassene Rentenberater.

>Zum Datenschutz finden Sie die Ausführungen hier unter diesem Link<

Beiträge

Drucken

Achtung Weihnachtsfeier, versicherungstechnisch

Geschrieben von Doris Dübbert am . Veröffentlicht in Sachversicherung

Bewertung:  / 1
SchwachSuper 

 

DAS Netzwerk Dübbert & Partner, Kontaktformular

Versicherungsschutz bei Weihnachtsfeiern

Der Versicherungsschutz ist nicht immer gegeben

die Zeit der Weihnachtsfeiern ist angebrochen. Der Versicherungsschutz ist oft fraglich. Das sollten Sie als Chef, Chefin, als Mitarbeiter beachten. 

Familienangehörige auf Weihnachtsfeiern

sind grundsätzlich nicht Unfall versichert. Arbeitet der Familienangehörige mit im Betrieb der die Weihnachtsfeier veranstaltet, dann sehr wohl. Wenn der Unfall auf ein Versäumnis der Arbeitgebers zurückzuführen ist, dann greift die Betriebshaftpflicht. Findet die Weihnachtsfeier nicht im Betrieb statt, so haftet der Betreiber der Örtlichkeit in der die Weihnachtsfeier statt findet.

Vorsicht beim Tanken

nicht nur auf dem Weg von oder zur Weihnachtsfeier, sondern generell auf dem Weg zur Arbeit, das Tanken ist Privatsache. Das bedeutet, die gesetzliche Unfallversicherung (Berufsgenossenschaft) ist dafür nicht zuständig.

Auch das Duschen bei einer Übernachtung

fällt nicht unter die gesetzliche Unfallversicherung. Findet die Weihnachtsfeier also mit einer Übernachtung statt, so sollten Sie bei der täglichen Körperpflege vorsichtig sein. Die tägliche Körperpflege ist also auch eine Privatsache.

Vorsicht bei Alkohol

Alkoholgenuss gefährdet immer einen Teil des (Unfall) Versicherungsschutzes. Maß halten kann von Vorteil sein. Für Autofahrer sollte das eine eiserne Regel sein. Nicht nur dass die Polizei verstärkt kontrolliert, sondern auch wegen dem Versicherungsschutz. Peinlich am nächsten Tag ohne Führerschein beim Arbeitgeber anzutreten. Außendienstmitarbeiter sollten das wohl bedenken.

Wann ist die Weihnachtsfeier zu ende?

pauschal könnte gesagt werden, solange der Chef, die Chefin oder ein offiziell Beauftragter anwesend ist. Also Vorsicht, verabschiedet sich der Chef oder die Chefin und beenden die Weihnachtsfeier offiziell, so sind die Zurückbleibenden nach einer angemessenen Zeit des austrinkens, Privatpersonen.

Wer fährt heim, wer kann noch fahren?

versicherungstechnisch wäre das Taxi das vernünftigere Gefährt für den Heimweg. Fahrgemeinschaften sind unter Umständen problematisch weil sie als nüchterner Fahrer für die Fracht verantwortlich sind. Nicht mehr Insassen mitnehmen als erlaubt, alle angeschnallt und alle diszipliniert während der Autofahrt. Fahren Sie mit dem Auto des Kollegen, der Kollegien, haften Sie für die Schäden am Auto, die Sie verschuldet haben. Ist das Auto Vollkasko versichert erfolgt eine Rückstufung für den Besitzer. Das kann für den Fahrer sehr unlustig werden. Die Haftpflichtversicherung deckt die Schäden an Dritten, eine Rückstufung erfolgt ebenfalls.

Siehe auch: ein paar Tipps wie es eine gelungen Weihnachtsfeier werden kann

Weihnachtsfeier, lassen Sie sich den Spaß nicht verderben

mit ein paar guten Vorsätzen ein wahrlich tolles Vergnügen. Genießen Sie die betriebliche Weihnachtsfeier und freuen Sie sich auf ein paar entspannte Stunden im Kollegenkreis. Knüpfen Sie neue Kontakte und der Arbeitsalltag kann am nächsten Tag fröhlich weiter gehen. Wir als Versicherungsmakler wünschen allen Firmen eine fröhliche und entspannte Weihnachtsfeier.

DAS Netzwerk Dübbert & Partner

ihr unabhängiger Versicherungsmakler und Finanzdienstleister beantwortet Ihre Fragen zu Versicherungen.