Dübbert & Partner DAS NETZWERK, Versicherungsprüfung, Anlageprüfung, leistungsorientierte und beitragsoptimierte Tarife, das Auswerten des "Kleingedruckten" durch Fachmakler (biometrische Risiken), Fachanwälte (Bank- und Kapitalmarktrecht), gerichtlich zugelassene Rentenberater.

>Zum Datenschutz finden Sie die Ausführungen hier unter diesem Link<

Beiträge

Drucken

Der Versicherungsmakler

Geschrieben von Doris Dübbert am . Veröffentlicht in Versicherung News

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

 

Das Image Versicherungen verkaufen

muss dringend aufgebessert werden und einen neuen Stellenwert erhalten. Hoffnung geben die neuen EU-Vermittlerrichtlinien.

Der Maklerstatus findet seine erste Erwähnung

bereits 1750 v. Chr. und findet im Babylonischen Recht seine Anwendung. Auch den Römern war der Begriff Versicherungsmakler, durch die Einrichtung der Sterbekassen für ihre Legionäre, schon bekannt. In Deutschland sind Makler im 16. Jahrhundert noch vereidigt worden und galten so mehr als Notare.

nach dem zweiten Weltkrieg

hatte der Versicherungsmakler, bis dato einen hohen Stellenwert und genoss er ein hohes Ansehen, ist das Ansehen des Maklers seit den zweiten Weltkrieg rapide verloren gegangen. Der Wildwuchs von Selbst ernannten Versicherungsmakler, Rentenberatern, Vermögensberatern, Finanzberatern, Finanzoptimierern, Financel-Planer und Versicherungsvertretern durchzieht seit dem das Land. Vertriebsgruppen und Strukturvertriebe haben mehr oder weniger verbrannte Erde hinterlassen. Mit anderen Worten, der Maklerstatus bedarf einer dringend Auffrischung. Siehe auch: der zugelassene Rentenberater

Die Versicherungskonzerne

haben durchaus ihren Teil dazu beigetragen. Das Einzigste was seit dem zählte war und ist der Umsatz. Qualität der Mitarbeiter und die Qualität der Beratung beim Kunden wurden sträflich vernachlässigt. Das was für die Versicherungsunternehmen wirklich galt waren Stückzahlen und Umsatzzahlen. 1990 wurde der BWV-Ausweis eingeführt. Das war die Mindestqualifikation für den Verkauf von Versicherungen.

Wirkliche Qualität für den Kunden hat das nicht gebracht. Der Wildwuchs ging und geht weiter. Heute im Jahr 2007 hat der Versicherungsverkauf groteske Züge angenommen. Aldi, Tchibo und Co. haben den Versicherungsmarkt entdeckt. Nicht zu vergessen die Banken, die ebenfalls mit tollen Angeboten locken. Partnerprogramme auf jeder Schnullihomepage versprechen Zusatzeinkommen und ein zweites Standbein. Mit anderen Worten, noch immer ist es den Versicherungen egal wie und wo der Umsatz herkommt, Hauptsache der Umsatz kommt.

Der Versicherungskunde?

Land in Sicht? das Internet macht es möglich. Heute ist der Kunde informiert, aufgeklärt, weiß was er will und glaubt nicht alles was ihm erzählt wird. Schön wenn es denn so wäre. Sicherlich ist ein Teil der Kunden besser aufgeklärt und informierter als noch vor 10 Jahren aber leider nicht weniger gutgläubig. Der Deutsch will sich mit Versicherungen nicht beschäftigen weil das lästig ist. Aber, das alte Sprichwort Wissen ist Macht hat heute mehr den je seine Berechtigung. Der Kunde muss sich mit seinem Versicherungsbedarf, seiner Altersvorsorge und seinen Versicherungen auseinander setzen.

Die Versicherungsmakler

die ihren Beruf ernst nehmen und wissen was sie tun werden auch weiterhin zufriedene Kunden haben. Der Versicherungsvertreter, der eine Versicherung vertritt, der wird auch weiterhin seinen Kunden betreuen und alle sind zufrieden. Nur Struckis suchen nach neuen Strukturen.

Die neuen EU-Vermittlerrichtlinien

und das neue VVG (Versicherungsvertragsgesetz) bringen nicht nur neuen ungeahnten Papieraufwand mit sich, sondern neue Haftungen für den Versicherungsverkauf. Dazu kommen die Offenlegungen der Abschlusskosten, Verwaltungskosten, Offenlegung der Provisionen und die Beratungsprotokolle, etc. Siehe auch: das neue VVG (01.01.2008) Bundesministerium der Justiz

Dübbert und Partner, Das Versicherungsmaklernetzwerk

DAS Netzwerk Dübbert & Partner

  • bietet und vermitteln Ihnen die Spezialisten zu den jeweiligen Fachbereichen.
  • IHK zertifizierte Versicherungsmakler, zertifizierte (gerichtlich zugelassene) Rentenberater, Ruhestandsplaner, unabhängige Finanzdienstleister, freie Finanzplaner, Finanzierungsexperten, Immobilienmakler, Investmentberater, Unternehmensberater, Honorarberater,
  • NewPlacement/OutPlacement-Karriere Coaching,
  • Rechtsanwälte, Steuerberater, Notare, Wirtschaftsprüfer, Stiftungsberater.
  • Wir haben den richtigen Ansprechpartner für Ihre Fragen, Anliegen und Absicherungen.
  • ihrer unabhängigen Versicherungsmakler und Finanzdienstleister beantwortet Ihre Fragen zu Ihren Versicherungen.