Dübbert & Partner DAS NETZWERK, Versicherungsprüfung, Anlageprüfung, leistungsorientierte und beitragsoptimierte Tarife, das Auswerten des "Kleingedruckten" durch Fachmakler (biometrische Risiken), Fachanwälte (Bank- und Kapitalmarktrecht), gerichtlich zugelassene Rentenberater.

>Zum Datenschutz finden Sie die Ausführungen hier unter diesem Link<

Beiträge

Drucken

KFZ und GEZ

Geschrieben von Doris Dübbert am . Veröffentlicht in Newsflash

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

 

Das Netzwerk Dübbert & Partner, Kontaktformular

PKW: Rundfunkgebühren

auch bei nur teilweise geschäftlicher Nutzung. Die GEZ Beauftragten kennen da keine Gnade. Nutzen Sie Ihr Auto auch nur teilweise beruflich, muss GEZ Gebühr gezahlt werden.

Selbst wenn Sie ein Fahrzeug nur teilweise

geschäftlich nutzen, sind Rundfunkgebühren fällig. So das Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz kürzlich im Fall eines freiberuflich tätigen Steuerberaters. Dieser hatte seinen Pkw auch für Fahrten zu Fortbildungsveranstaltungen oder zu Mandanten besuchen genutzt. Da das der Gewinnerzielung diene, muss er für das Autoradio zahlen (Az. 7 A 10913/07.OVG).

Siehe auch: Falle Reisekostenabrechnung

Die Möglichkeit der Befreiung

für Zweitgeräte gilt nur für Kfz, die ausschließlich privat genutzt werden. Dagegen führt jede Nutzung im Rahmen der Berufstätigkeit dazu, dass die GEZ Gebühren gefordern wird. Egal, ob ein selbstständiger oder ein unselbstständiger Beschäftigter den Wagen fährt.


"Mit freundlicher Genehmigung: Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, www.vnr.de"  

Dübbert und Partner

Dübbert & Partner DAS Netzwerk bundesweit. Kontaktanfrage, Fachbereiche

Das Netzwerk, ihre unabhängigen Versicherungsmakler und Finanzdienstleister beantwortet Ihre Fragen zur KFZ Versicherung