Dübbert & Partner DAS NETZWERK, Versicherungsprüfung, Anlageprüfung, leistungsorientierte und beitragsoptimierte Tarife, das Auswerten des "Kleingedruckten" durch Fachmakler (biometrische Risiken), Fachanwälte (Bank- und Kapitalmarktrecht), gerichtlich zugelassene Rentenberater.

>Zum Datenschutz finden Sie die Ausführungen hier unter diesem Link<

Beiträge

Drucken

Versicherungen, Euro, Europa

Geschrieben von Doris Dübbert am . Veröffentlicht in Versicherung News

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

 

Versicherungen im vereinten Europa

(Quelle: Versicherungsjournal) faktisch kann jeder Bürger wie auch jeder Versicherungsmakler in Europa seine Versicherungen abschließen bzw. sich seine Versicherungskunden suchen.

grenzüberschreitender Zahlungsverkehr

Fehlanzeige. Mit der Liberalisierung der Versicherungsmarktes 1994 sind die Schranken, auch für Versicherungen gefallen. So kann jeder seine Versicherungen europaweit abschließen. Theoretisch jedenfalls. Allerdings kann er diese nicht bezahlen. nicht weil die Versicherungsprämien so hoch sind, sondern weil das mit der Prämienzahlung nicht hinhaut. Werder per Lastschrift noch als Überweisung. Siehe auch: nachgelagerte Besteuerung, ohne Grenzen

Beispiel zu einer betrieblichen Altersvorsorge

der Arbeitnehmer in Deutschland wechselt ins europäische Ausland. Angedacht war mit dem Portabilitätsgesetz, dass der Arbeitnehmer seine betriebliche Altersvorsorge zum neuen Arbeitgeber mitnimmt. Geht das innerhalb Deutschland noch halbwegs einfach, so scheitert der Versuch dann spätestens an der “Landesgrenze” und das obwohl der Versicherer auch in dem EU-Land eine Niederlassung unterhält. Mit anderen Worten, bisher scheiterte diese Möglichkeit am Zahlungsverkehr. Siehe auch: was noch teuer werden kann, ohne Warnweste durchs Urlaubsland

Versicherungen, Banken, EU

am 28.02.2008 bricht eine neue Ära an. An diesem Tag tritt der einheitliche Euro-Zahlungsverkehrsraum (SEPA,- Single Euro Payments Area) in Kraft. So titelt das Versicherungsjournal: “eine gefährlich unterschätze Revolution”. Das ist mindestens so spektakulär wie die Einführung des Euro zum 01.01.2002 . Banken und Regierung bremsen die EU aus. Brüssel macht schon seit Jahren Druck auf einen einheitlichen Zahlungsverkehr im EU-Raum. Siehe auch: grenzüberschreitendes Bargeld

Versicherungen und Bankprodukte

bis jetzt eine nationale Angelegenheit. Was mal als ein Wettbewerbsgedanke der EU angedacht war ist ein regelrechtes Desaster geworden. Das das nicht allein auf die Mentalität der Menschen zurück zu führen ist erklärt sich aus der Unmöglichkeit im Zahlungsverkehrs.

Lastschrift ab 2009 möglich

die normale Überweisung mit Bankleitzahl und Kontonummer ab 28. Januar 2008. So sollen dann eine Euro Überweisungen in 31 Ländern getätigt werden können. Die Umstellung erfordert einen enormen Aufwand für die Unternehmen. Gesetzliche Änderungen und zahlreiche rechtliche Änderungen, alle Bedingungswerke, Geschäftspapiere und Formulare müssen umgestellt werden.

Vergleichen von Vertragskosten lohnt immer

Dübbert & Partner, DAS NETZWERK

Zukunft braucht Sicherheit durch IHK zertifizierte Versicherungsmakler, Finanzmakler & Mehr.

  • Sie wollen sich vor Abschluss informieren? 
  • Sie wollen aus der gesetzlichen Krankenkasse in die private Krankenversicherung wechseln?
  • Sie wollen sich selbstständig machen und möchten sich in Versicherungsfragen und Vorsorge beraten lassen?
  • Sie haben Fragen zu Ihrer Renteninformation oder Ihrem Rentenbescheid?
  • Sie wollen für Ihr Alter vorsorgen? Aber nicht die staatliche Förderung dem Vertreter opfern!
  • Sie wollen endlich Ordnung in Ihre Versicherungsunterlagen bringen und auf dem neusten Stand sein?
  • Sie wollen Überflüssige Versicherungen los werden oder zu hohe Versicherungsbeiträge nicht mehr bezahlen?
  • Sie wollen aktuelle Versicherungen für Ihre gesicherte Zukunft abschließen?

Die Experten, Dübbert & Partner DAS Netzwerk

die Versicherungsmakler, Fachbereiche, erledigen das für Sie. Zum Kontaktformular. Auf Wunsch Honorarberatung