Dübbert & Partner DAS NETZWERK, Versicherungsprüfung, Anlageprüfung, leistungsorientierte und beitragsoptimierte Tarife, das Auswerten des "Kleingedruckten" durch Fachmakler (biometrische Risiken), Fachanwälte (Bank- und Kapitalmarktrecht), gerichtlich zugelassene Rentenberater.

>Zum Datenschutz finden Sie die Ausführungen hier unter diesem Link<

Beiträge

Drucken

D & O Versicherung Mittelstand

Geschrieben von Doris Dübbert am . Veröffentlicht in Versicherung News

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

 

Directors and Officers Liability

DAS Netzwerk Dübbert & Partner, Versicherungen, Finanzen & Mehr. Kontakt

Haftpflicht-Police für Führungsorgane, Firmenchefs und Managern. Den Unternehmen ist zwischenzeitlich bewusst, dass die D & O Versicherung zum Katastrophenschutz gehört. Ansprüche können sowohl vom eigenen Unternehmen kommen, als auch von Außen.

Mangager haften bei Fehlentscheidungen

mit ihrem Privatvermögen. Die D & O Versicherung schützt somit die Entscheidungsträger vor dem Supergau des privaten, finanziellen Totalverlust. (Vorsatz ist nicht versicherbar) In den wenigsten Fälle werden diese Fehlentscheidungen so hochgespült die bei VW oder Siemen. Meistens werden solche Versicherungsfälle im stillen abgewickelt. Zu groß ist der Imageschaden und der mögliche Imageverlust.

Umfragen zur D & O Versicherung

von Towers Perrin wurde an 10.000 Unternehmen Fragebögen verschickt. Die Versicherer halten sich was Prämienvolumen, Schadensquoten und Kostenquoten betrifft bedeckt. Es wird davon ausgegangen, dass nach Auswertung der Rückläufer, etwa 10 Prozent des gesamten Marktwertes erfasst werden könne. (Quelle: Beratungsgesellschaft Towers Perrin, Alexander Tanner)

Nicht die große Unternehmen mit Risikomanagement

sind gefährdet. Für DAX Unternehmen und großen Firmen ist die D & O Versicherung heute eine Selbstverständlichkeit. Schützen Sie so Ihre Führungsorgane bei ihrer Handlungsfähigkeit ohne Angst vor Fehlentscheidungen und möglichen (privaten) finanziellen Verlusten. Eine andere Motivation zum Abschluss einer D & O Versicherung ist der Schutz der Bilanz. Die wenigsten Unternehmen schließen die Police aus bereits gemachten Erfahrungen ab. Vielmehr ist das Risiko und das Bewusstsein der Haftung mehr und mehr ausschlaggebend.

Das Ausscheiden eines Managers

kann so manchen Manager zittern lassen. Kann ihn doch sein ehemaliger Brötchengeber in die Haftung nehmen. Fehlentscheidungen sind so wenig auszuschließen wie die Haftung für die Selben. Eine D & O Versicherung kann so für alle eine durchaus rettender Fallschirm sein.

Der Mittelstand ist unterversorgt

vielen mittelständischen Unternehmen und deren Führungsorgane ist die Haftungsproblematik zu wenig bewusst bzw. die Folgen der Haftung. Dazu kommt eine sich ständig ändernde Gesetzgebung. So kam bei der Auswertung von Towers Perrin auch heraus, dass ca. 80 Prozent aus dem Prinzip Vorsicht eine solche D &O Police für notwendig erachten.

DAS Netzwerk Dübbert & Partner, Kontaktformular