Dübbert & Partner DAS NETZWERK, Versicherungsprüfung, Anlageprüfung, leistungsorientierte und beitragsoptimierte Tarife, das Auswerten des "Kleingedruckten" durch Fachmakler (biometrische Risiken), Fachanwälte (Bank- und Kapitalmarktrecht), gerichtlich zugelassene Rentenberater.

>Zum Datenschutz finden Sie die Ausführungen hier unter diesem Link<

Beiträge

Drucken

Versicherungen und Konsum vom Discounter

Geschrieben von Doris Dübbert am . Veröffentlicht in Versicherung News

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

 

Pay Back Karte, Versicherungen, Stilblüten, Erfindungsreichtum

mit der Umsetzung der neuen EU Vermittlerrichtlinien (22.05.2007) und dem neuen Versicherungsvertraggesetz (VVG) zum 01.01.2008 sollte der Markt bereinigt werden und mehr Transparenz für den Verbraucher geschaffen werden.

Versicherungskaos soweit das Auge reicht

die neueste “Erfindung” von Discounter und Co. Umsatzsteigerung über Konsum und damit Versicherungen verkaufen. Und irgendwann grüßt der Schuldenberater.- Hausratversicherung, Haftpflichtversicherung, Altersvorsorge, die Lebensversicherung neben Aufschnitt, Socken und Gurken im Einkaufswagen? Wir fragen uns sicherlich zu recht, wo bleibt da die Beratung, die Transparenz, das Beratungsprotokoll, die Sicherheit für den Kunden? die Frau Zypries und Herr Seehofer so eindringlich gefordert haben? Was sagen BaFin und die IHKen? - nichts. Spätestens hier sollte man nicht mehr weiter denken. Oder gibt es da doch was, was wir nicht wissen? Wer sitzt in welchem Aufsichtsrat, in welchem Gremium? Und die berufsständischen Verbände? warum unternehmen die nichts, wenn die Rechtslage so eindeutig ist?

vom Versicherungsmakler

und von den Versicherungsberatern der Versicherungsgesellschaften wird gefordert; Vermögensschadenversicherung, IHK Zertifizierung, Qualifikationsnachweis, Fortbildung, Weiterbildung, Beratungsprotokoll, etc. Prinzipiell sind wir mit den Forderungen auch einverstanden. Dann aber bitte für Alle. Machen Banken schon Kreditvergaben vom Abschluss der Versicherungen abhängig, so sind es heute die Discounter, die Versicherungen damit verbinden das nur mit dem Kauf von Tomaten, Socken, Schweinebraten und Co. die Versicherung erkauft werden kann. Papierkrieg und die Aufklärung bei Versicherungsabschluss

Altersvorsorge und Versicherung umsonst über Pay Back?

Irrtum, Provisionen fließen immer. Also fließen die Provisionen an den Discounter. Sie bezahlen mit Ihre Einkauf die Prämie. Ohne Beratung, ohne Sicherheit und ohne die Sorgfaltspflicht die jeder Versicherungsmakler und Versicherungsberater walten lässt. Die Geldgier oder Marktanteilsgier der Versicherungskonzerne die dahinter stecken sind gleichfalls unermesslich. Auf Kosten der Kunden.

nur wo Versicherungsmakler drauf steht, jedenfalls was die Haftung betrifft

ist auch ein Versicherungsmakler drin. Und der Kunde? “Geiz ist geil” und hirnlos. Tritt der Leistungsfall ein, ist das Geschrei groß. “die Versicherungen zahlen ja nie”! Kleingedrucktes gelesen? an der Ladenkasse oder zu Hause als die Unterlagen gekommen sind? Natürlich nicht. Also wird geschimpft und dann solls der Versicherungsmakler richten. Bringen Sie mal Ihr Auto zur Konkurrenz der Automarke die Sie fahren und verlangen Garantie oder Kulanz, was glauben sie was der KFZ Händler Ihnen erzählt? Oder kaufen Sie Ihren Sonntagsbraten beim Frisör?

liebe Versicherungskunden

es liegt in Ihrer Eigenverantwortung wo Sie Ihre Versicherungen abschließen. An der Supermarktkasse oder beim Versicherungsfachmann, Versicherungsfachfrau, der Versicherungsmakler. Tausende von falschen Versicherungspolicen schlummern in den Schubladen oder Ordnern. Glauben Sie es einfach, nichts ist so teuer wie eine falsche Versicherung. Tolle Vollkaskoversicherung für das Auto, aber keine Berufsunfähigkeitsversicherung. Super Krankenhaustagegeldversicherung aber kein Risikolebensversicherung für die Familie, usw. Rechnen Sie mal nach, was Sie an Versicherungsbeiträgen jedes Jahr ausgeben. Und schauen Sie mal nach, was alles nicht versichert ist.

Versicherungsmakler beraten neutral,

unabhängig und bekommen Geld dafür. Und das ist auch gut so. Schließlich haften wir auch für die Beratung und wollen Sie als Kunden behalten. Vertrauen ist das oberste Gebot für einen gute Versicherungsberatung. Vertrauen Sie Ihrem Versicherungsmakler und Sie sind auf der sicheren Seite was Ihre Versicherungen und ihre Absicherung betrifft.

  • Vergleichen von Vertragskosten lohnt immer

  • Dübbert & Partner, DAS NETZWERK

  • Zukunft braucht Sicherheit durch IHK zertifizierte Versicherungsmakler, Finanzmakler & Mehr.
  • Sie wollen aus der gesetzlichen Krankenkasse in die private Krankenversicherung wechseln?
  • Sie wollen sich selbstständig machen und möchten sich in Versicherungsfragen und Vorsorge beraten lassen?
  • Sie haben Fragen zu Ihrer Renteninformation oder Ihrem Rentenbescheid?
  • Sie wollen für Ihr Alter vorsorgen? Aber nicht die staatliche Förderung dem Vertreter opfern!
  • Sie wollen endlich Ordnung in Ihre Versicherungsunterlagen bringen und auf dem neusten Stand sein?
  • Sie wollen Überflüssige Versicherungen los werden oder zu hohe Versicherungsbeiträge nicht mehr bezahlen?
  • Sie wollen aktuelle Versicherungen für Ihre gesicherte Zukunft abschließen?
  • Die Experten, Dübbert & Partner DAS Netzwerk

  • die Versicherungsmakler, Fachbereiche, erledigen das für Sie. Zum Kontaktformular. Auf Wunsch Honorarberatung