Dübbert & Partner DAS NETZWERK, Versicherungsprüfung, Anlageprüfung, leistungsorientierte und beitragsoptimierte Tarife, das Auswerten des "Kleingedruckten" durch Fachmakler (biometrische Risiken), Fachanwälte (Bank- und Kapitalmarktrecht), gerichtlich zugelassene Rentenberater.

>Zum Datenschutz finden Sie die Ausführungen hier unter diesem Link<

Beiträge

Drucken

Versicherungsmakler Kolleginnen, Versicherungsmakler Kollegen

Geschrieben von Doris Dübbert am . Veröffentlicht in Versicherung News

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

 

DAS Netzwerk Dübbert & Partner, Kontakt

Versicherungsmakler, die Zukunftsaussichten

Initiative ergreifen, gemeinsam sind wir stark. Kein Versicherungsmakler, der sich seines Tuns und seines Handels rechtlich und haftungstechnisch bewusst ist, kann sich über den Wildwuchs der Neuzeit in der Versicherungsbranche freuen.

neuer Versicherungsmaklerverband

für kleine- und mittelständische Versicherungsmakler. “Versicherungsmakler 2008” ist die Initiative 'Gemeinsame Erklärung'.

Hier haben sich Versicherungsmakler aus ganz Deutschland gefunden, um jetzt ein Zeichen zu setzen.

Ein Zeichen dafür, dass wir Versicherungsmakler nicht alles mit uns machen lassen.
Ein Zeichen dafür, dass wir die Zeiten überwinden, in denen jeder nur für sich selber einsteht.
Ein Zeichen dafür, dass wir nach vorne blicken, um die Zukunft unserer Betriebe und unserer Mitarbeiter zu sichern.

Mit dieser Seite wenden wir uns an Versicherungsmakler-Kolleginnen und Versicherungmakler-Kollegen, um dieses Zeichen gemeinsam zu setzen.

Gegenwart Versicherungberatung,Versicherungsmakler

Auflagen, Vorschriften, Gängeleien. Gesetzliche Krankenkassen die Krankenzusatztarife anbieten und Provisionen kassieren, Discounter, Versicherungsverkauf an der Ladenkasse, mit “Partnerprogramme” auf Hobby-Homepages zum schnellen Geld. Strukturvertriebe die sich von einer Versicherungsgesellschaft kaufen lassen und sich als neutral, unabhängig und “wir wollen die Nummer Eins in der Welt werden” darstellen, Strukturvertriebe, die reihenweise Lebensversicherungen kündigen um Riester Renten zu platzieren (gegen Provision versteht sich), Strukturvertrieb die Millionen von Euro vernichten.

Versicherungen die Stornohaftungszeiten (einseitig) hoch setzen und sich ausschließlich am Makler schadlos halten, Versicherungsverwaltungen die den Begriff Dienstleistung nicht mal der Buchstabenreihenfolge nach kennen, Versicherungen die mehr und mehr ihren Innnendienst verschlanken um damit die Börsenkurse hoch halten zu können, Frau Zypries und Herr Seehofer, die einen ganzen Berufsstand unter Generalanklage der Provisionsmaximierung stellen und den Verbraucher schützen müssen, die Finanzämter die Ansparabschreibungen mit dem Generalverdacht der Steuerhinterziehung versehen, BaFin? Was treibt diese "Behörde" eigentlich? für was zeichnet Herr Jochen Sanio wirklich verantwortlich?

(Bankenkrise, gezockt bis der Steuerzahler blutet, etc.), außer das BaFin gerade "umgebaut" wird? Jochen Sanio: "ich traue mich nicht...", Beratungsprotokolle, VVG (Versicherungsvertragsgesetz) und Hunderte von Seiten die der Kunde erhalten muss, lesen muss und auch noch verstanden haben muss,  Kosten für die IHK Zertifizierung, Kosten der VSV (Vermögensschadenversicherung), und so weiter. Verwaltungskosten die ausschließlich dem Versicherungsmakler aufgebürdet werden, und Kunden, die mit “Geiz ist geil” alles haben wollen, am besten zum Nulltarif, aber mit qualitativ hochwertiger Beratung um dann, beim Direktversicherer seine Versicherung online zu kaufen.

Versicherungsmakler

werden im eigen Haus dieser Aufzählung noch eigene Erfahrungen, Ärgernisse und Verwaltungskosten hinzu fügen können. Keine Frage, vieles war im Ansatz gut gedacht war, ist nun, nach kürzester Zeit zu einer (auch finanziellen) Lawine geworden. Betrachtet man alleine die Haftung des Versicherungsmaklers, so muss fest gestellt werden, dass diese ausschließlich beim Versicherungsmakler hängen bleibt. Die Versicherungsgesellschaften kassieren Stornoreservern (meistens unverzinst), Vermögensschadenversicherungen für das Lebengeschäft und halten sich beim Versicherungmakler schadlos.

Störfälle sind dann mit der Rückzahlung der Courtage verbunden. Mit anderen Worten, wir Versicherungsmakler haben kostenlos gearbeitet. Schaut man sich die Biografien in der Berufswelt und die Störfälle durch Arbeitslosigkeit oder Hartz IV an, so ist das zwischenzeitlich der Normalfall den die Ausnahme. Selbst die Versicherungen von Firmen garantiert keine störungsfreien Versicherungsverläufe. Alternative; Honorarberatung

Versicherungsmakler auf den Weg in die Zukunft

alles Bemängeln und schimpfen nutzt wenig, wenn wir als Versicherungsmakler nicht zusammen halte. Die großen berufsständischen Verbände tun hier leider für uns Nichts oder jedenfalls zu wenig. Nur Mitgliedsbeiträge kassieren und Hauptversammlungen abhalten, in denen die Selbst-Beweihräucherung oberste Priorität hat, ist in diesen Zeiten zu wenig. Nur bemängeln ist auch zu wenig, Handeln ist angesagt, soll der Berufsstand des Versicherungsmaklers den Stellenwert erhalten der ihm zusteht. Selbstbewusst in die Zukunft, mit dem Schulterschluss aller Versicherungsmakler, die den Berufsstand Versicherungsmakler stark und ehrlich vertreten, dass muss uns allen eines der wichtigsten Anliegen für die Zukunft sein.

Wir DAS Netzwerk Dübbert & Partner

als Versicherungsmakler im Netzwerk stehen für Transparenz, für einen Berufsstand der die Bezeichnung Dienstleistung lebt und seine Kunden als Partner sieht. Unabhängig, neutral und ausschließlich unseren Kunden verpflichtet. Wenn Sie das als Versicherungsmakler Kollegin, als Versicherungsmakler Kollege genauso sehen, so schließen sie sich dieser Initiative an und tragen sie mit dazu bei, dass unsere Kunden mit Sicherheit, mit ihrem unabhängigen Versicherungsmakler, in die neue Zukunft gehen können.

DAS Netzwerk Dübbert & Partner, Kontakt, Telefon: 030-41402870 oder 033436-376393