Dübbert & Partner DAS NETZWERK, Versicherungsprüfung, Anlageprüfung, leistungsorientierte und beitragsoptimierte Tarife, das Auswerten des "Kleingedruckten" durch Fachmakler (biometrische Risiken), Fachanwälte (Bank- und Kapitalmarktrecht), gerichtlich zugelassene Rentenberater.

>Zum Datenschutz finden Sie die Ausführungen hier unter diesem Link<

Beiträge

Drucken

der Wert einer Mutter

Geschrieben von Doris Dübbert am . Veröffentlicht in Versicherung News

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

 

Der Tod einer Mutter

eine Horrormeldung war nicht nur das 6 Kilo schwere Stück Holz, das mutmaßlich von Jugendlichen über das Geländer einer Autobahnbrücke das Fahrzeug der Familie traf. Immer wieder hören und sehen wir solche Tat-Hergänge von Unfällen die tödlich enden. Die Deutschen haben Angst, wovor am meisten?

Im jünsten Bericht traf es eine junge Mutter

die durch ein schweres Stück Holz zu tode kam. Wiedermal stockt jedem Autofahrer das Blut in den Adern wenn er Menschen auf einer Autobahnbrücke sieht. Die Frage, was ist eine Mutter wert? Mit dieser Frage werden sich die Gerichte beschäftigen müssen. Das Problem dabei, um eine Klage gegen die Täter ein zuleiten braucht man Diese erst einmal. Fraglich ist dann weiter, ist bei den Tätern auch was zu holen oder ist der Versichert ud zahlt die Versicherung. (Vorsatz ist aber ausgeschlossen). Siehe auch: "Opferhilfe weisser Ring"

in einem anderen Verkehrsunfall

wird die Frage gerichtlich geklärt. Was ist der Wert einer Mutter. Jeder Mensch würde sagen; eine Mutter ist unersetzlich. Liebe, Fürsorge und das Umsorgen von Kindern lässt sich nicht mit Geld bezahlen. Stimmt, aber, das Leben muss weitergehen. Das bedeutet wiederum, dass die beiden Kinder, so auch in diesem Fall, versorgt werden müssen und das muss finanziert werden.

der Rechtsanwalt hat in diesem Fall

eine monatliche Zahlung von 1.250 Euro gefordert. Diese Forderung ist laut Aussage des Rechtsanwalts schon sehr moderat. Die Haftpflichtversicherung will aber nur 580 Euro bezahlen, Begründung: es muss geprüft werden wie viel der Arbeiten von den Familienmitgliedern übernommen werden kann. Und,- der Mann habe ja auch einen steuerlichen Vorteil, jetzt da seine Frau nicht mehr am leben ist. (Geht es noch makaberer?)

die Rollenverteilung in der Familie

die Mutter kümmerte sich um Haus und Kinder, der Vater ist der Ernährer der Familie und hat im Durchschnitt einen 10 Stundentag. So muss also eine Hausangestellte bezahlt werden. Nochmal die Mutter ist durch nichts, auch nicht mit Geld, zu ersetzen. Hier geht es um den reinen materiellen Wert der Arbeit einer Mutter. Somit ist also für die Familie eine völlig neue Lebenssituation entstanden. Diese Situation muss finanziell gemeistert werden.

der Rechtsanwalt sieht keine gütliche Einigung

mit der Haftpflichtversicherung des Unfallgegners und so wird der Klageweg beschritten werden. Die Rechtsschutzversicherung muss dem noch zustimmen. Der Rechtsanwalt sieht gute Aussichten für seinen Mandanten. Die einschlägigen Gesetzeskommentare sind auf der Seite seines Mandanten, so der Rechtsanwalt. (Quelle: Passauer Neue Presse)

Fazit der Lage

eine private Unfallversicherung, Risikolebensversicherung, Rechtsschutzversicherung und eine Haftpflichtversicherung sollte für jede Familie ein Muss sein. Besteht hier noch die Möglichkeit über die Haftpflichtversicherung des Unfallgegners eine finanzielle Entschädigung zu erlangen, so wird es zum finanziellen Fiasko wenn keiner haftbar zu machen ist, weil die Täter nicht zu ermittel sind bzw. der Unfallgegner keine Haftpflichtversicherung und kein Vermögen hat, auf das zurück gegriffen werden kann, also verwertbar ist.

Die Risikolebensversicherung und die Unfallversicherungen

wie auch die Haftpflichtversicherungen sind Versicherungen die auch bezahlbar sind. Fragen sie uns Ihren Versicherungsmakler, DAS Netzwerk Dübbert & Partner nach der richtigen Absicherung für sich, für Ihre Familie und sichern sie so die finanziellen Risiken für den Schadensfall ab. Versicherungsberatung aus einer Hand:

DAS Netzwerk Dübbert & Partner