Dübbert & Partner DAS NETZWERK, Versicherungsprüfung, Anlageprüfung, leistungsorientierte und beitragsoptimierte Tarife, das Auswerten des "Kleingedruckten" durch Fachmakler (biometrische Risiken), Fachanwälte (Bank- und Kapitalmarktrecht), gerichtlich zugelassene Rentenberater.

>Zum Datenschutz finden Sie die Ausführungen hier unter diesem Link<

Beiträge

Drucken

Kunst, wertvolles und teures

Geschrieben von Doris Dübbert am . Veröffentlicht in Sachversicherung

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

DAS Netzwerk Dübbert & Partner, Kontaktformular,

Versicherungen für alles

was nicht in der Hausratversicherung oder in der Geschäftsinhaltsversicherung mit versichert ist. Versicherungen von Kunst und Wertvollem.

Kunst liegt im Auge des Betrachters

und im Marktpreis. Manchen Kunstliebhaber wundert nichts wirklich, wenn es um Preise bei Auktionen und Versteigerungen geht. Es muss nicht immer gleich der Van Goch oder der Rubens sein, die Höchstpreise erzielen. Junge Künstler, gestern noch unbekannt, machen so fast über Nacht steile Karrieren und erzielen horrende Preise.

Wie versichert man Kunst

in den meisten Hausratversicherungen sind Werte bis 20.000 Euro oder 25.000 Euro mit eingeschlossen. Was dann vom Wert her darüber liegt, ist nicht versichert. Das kann die wertvolle Münzsammlung sein, die wertvolle Puppensammlung, Eisenbahnen, Bilder, Skulpturen, Briefmarkensammlungen, Bücher, Mobiliar und so manches mehr.

in manchen Haushalten liegen wahre Schätze

von denen die Besitzer manchmal gar keine Ahnung haben was sie da besitzen. Besitzer von solchen Kunstgegenständen sollten wenn möglich Bilder der Gegenstände machen. Gutachten helfen immer weiter. Kunstgutachter gibt es in allen größeren Städten. Oft sind Gutachter über Museen und Galerien zu bekommen. Auktionshäuser bieten diesen Service oft kostenlos an wenn Sie Gegenstände versteigern lassen wollen.

Ausschlaggebend für die Versicherung

ist immer ein Zertifikat zum Gegenstand. Zugegeben, so ganz billig ist die Versicherung von Kunst nicht. Wesentliche ärgerlicher und treuerer wird die Sache wenn keine Versicherung besteht die bei Einbruch, Diebstahl, Wasserschäden, Feuerschäden oder Elementarschäden einsteht oder wenn eine Unterversicherung besteht.

Alles was lieb und teuer ist

kann so richtig versichert werden. Ab gewisse Versicherungssummen sind zusätzliche Maßnahmen zur Sicherung erforderlich. Das kann der Tresor sein, die Alarmanlage, verschließbare Fenstergriffe, zusätzliche Türsicherungen, Videoüberwachung, etc. Der Versicherer macht die Auflagen nach der Risikoprüfung. Die Prämie hängt im wesentlichen auch von den Sicherheitsvorkehrungen und den Auflagen des Versicherers ab.

Speziele Deckungskonzepte sind erforderlich.

Wir, DAS Netzwerk mit unabhängigen Versicherungmakler haben die richtigen Ansprechpartner, die richtigen Deckungskonzepte mit dem richtigen Versicherungsunternehmen.

DAS Netzwerk Dübbert & Partner, Kontaktformular,