Dübbert & Partner DAS NETZWERK, Versicherungsprüfung, Anlageprüfung, leistungsorientierte und beitragsoptimierte Tarife, das Auswerten des "Kleingedruckten" durch Fachmakler (biometrische Risiken), Fachanwälte (Bank- und Kapitalmarktrecht), gerichtlich zugelassene Rentenberater.

>Zum Datenschutz finden Sie die Ausführungen hier unter diesem Link<

Beiträge

Drucken

Rating, Testkäufe, versteckte Kamera, Verbraucherschutz

Geschrieben von Doris Dübbert am . Veröffentlicht in Versicherung News

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

 

alle diese "Verbraucherschützer" und "Tester"

wissen alles und geben mehr oder wenig qualifizierte Auswertungen und Empfehlungen ab. Sie testen alles, vergleichen alles und wissen alles. Wirklich? Hunderte von Fernsehsendungen, Zeitschriften, Verbraucherschutzzentralen und Rating-Agenturen leben von diesem "Testen und den Testern".

Zweifel an der Objektivität ist oft angebracht

Was wird mit Was verglichen?  und vor allem was zahlen die zu Vergleichenden damit sie dann "am besten abschneiden, ganz oben stehen"? Ist das alles so objektiv und neutral wie dargestellt und vorgegaukelt wird? Billig, billiger, am billigsten?, das kann auf Dauer nicht gut gehen. Kaum ein Verbraucher durchschaut den Wirrwarr der Versicherungstarife. Für den Versicherungsvermittler geht es um die Haftung. Es geht um seinen Kunden, die Bedürfnisse des Kunden und nicht zuletzt um die Leistung im Schadensfall und die Schadenabwicklung, die Betreuung und das Vertrauen des Kunden gut versichert zu sein. 

Sparen am falschen Ende der Sicherheit

Direktversicherer glänzen fast ausschließlich auf den ersten Plätzen. Was Wunder? Beratung Fehlanzeige, bzw. Hotlines mit oftmals endlos Warteschleifen bis der genervte Anrufer aufgibt. Gebührenpflichtige Hotlines die manchmal vermuten lassen dass die Warteschleifen mit schrecklicher Musik gewollt sind. Schließlich bringen sie Geld ohne Leistung zu erbringen. Mit anderen Worten, die "Ware" Versicherung verkommt zum reinen Produkt(ver)kauf weit entfernt von Beratung und den wirklichen Bedürfnissen des Kunden. Dienstleistung, Vertrauen? alles nicht gewollt. Der schnelle Verkauf steht im Mittelpunkt. Der Kunde? solange er zahlt ist die Versicherungswelt in Ordnung. 

Selbst unabhängige Versicherungsmakler

kommen bei diesen Rating und Rankig ins Schleudern. Vergleicht man bei zwei Testern den absolut gleichen Tarife und Anbieter, die Auswertungen?, so kommt man da schon auf zwei völlig unterschiedliche Bewertungen. Findet das X Rating das super und auf dem ersten Platz, so kann Y Rating das Gleich nicht so prickelnd finden und "bewertet" mit Platz 2, 3, oder noch niedriger. Umgekehrt funktioniert das Selbe.  Keine Frage, Versicherungsbetrug, zu mindestens versuchter Versicherungsbetrug gehört fast zur Tagesordnung. Aber sicherlich nicht mit Hilfe der Versicherungsbranche, Versicherungsmakler und nicht mit uns.

Verbraucher-Sendungen

und "versteckte Kameras" Hit der Einschaltungen

diverser Fernsehsender lassen die Vermutung auf kommen das die Einschaltquoten erhöht werden müssen. Was passt da besser rein als "die bösen Versicherungsvertreter, Versicherungsmakler, die Versicherungsbranche, Finanzdienstleister, etc".  Wir, Dübbert & Partner, Doris Dübbert ist selber in solch eine "Falle" getreten, jedenfalls wurde der Versuch unternommen, uns auf diese Schiene zu bringen.

Was war die Kernfrage

dieser versteckten Kamera?

Zusammen gefasst folgendes. Ein junger Selbständiger, der keinerlei Versicherungen (außer Krankenversicherung) besitzt wollte jetzt doch endlich mal versichert sein. Besonders Haftpflicht war ein Thema. Blöd nur das der Schadensfall schon eingetreten war. Der Versuch den Schaden nach Annahme der Haftpflichtversicherung geltend zu machen ist Versicherungsbetrug. "Ein Dachstuhl der brennt" ist nicht mehr mit der Feuerversicherung zu versichern.

Die Falle ging nicht auf und die Interviewerin ging es auf den Nerv. Eigentlich wollte man doch darstellen das die Versicherungsverkäufer alles Halunken sind und beim Versicherungsbetrug helfen. Böse Falle, sind Sie als Versicherungsverkäufer, Versicherungsmakler nicht wirklich sattelfest, treten Sie mit Sicherheit auf diese bewusst ausgelegte Mine.

Fazit: "haben wir es doch gewusst" und nun haben wir es auch noch auf dem Filmstreifen. Das Ihnen als Versicherungsverkäufer dann das Wort im Mund umgedreht wird, gegebenenfalls "um geschnitten" wird, liegt auf der Hand. Das ganze nennt sich dann "Testkauf mit versteckter Kamera". Das sich der Sender doch noch outen musste, hat was mit dem Recht am eigenen Bild und Wort zutun.

Objektiv und für den Verbraucher hilfreich?

sicherlich nicht. Nach dieser ausgelegten "Tretmine", haben wir aber einen ganzen Tag gebraucht um die "Verantwortlichen" des Senders ausfindig zu machen. Keiner war zuständig, Keiner wollte etwas wissen, Keiner hat was gewusst. Sommerloch? da kommt die Versicherungsbranche mal wieder gerade recht. Das Medien Meinungen schaffen ist allen bewusst. Das es in allen Berufen schwarze Schafe gibt auch. Auch bei Sendern, Zeitungen, etc. Nichts verkauft sich schließlich so wirksam wie "ich habe es ja gleich gewusst".

Fazit aus allen Rankings, Vergleichen, Testen,

Fernsehsendungen mit versteckter Kamera

nichts ist zuverlässiger als der gesunde Menschenverstand. Hinterfragen und verschiedene Meinungen einholen. Vertrauen gehört beim Versicherungen kaufen und verkaufen unabdingbar dazu. Unabhängige Versicherungsmakler und Versicherungsverkäufer werden sich Ihrer Verantwortung und ihrer eigenen Haftung immer bewusst sein. Es bedeutet aber auch, nicht jedem Ansinnen des Kunden nachzukommen und um jeden Preis einen Kunden haben zu wollen oder halten zu wollen.

Manchmal ist es eben auch besser einen Kunden ziehen zu lassen, als sich in die Haftungsfalle zu begeben. Vertrauen Sie Ihrem Versicherungsmakler und Vertrauen Sie seiner Erfahrung, seinem Rat und seiner Beratung, dann können sie sicher sein, dass Sie auf der sicheren Seite sind,- aber das Wichtigste überhaupt; "Geiz ist solang geil", solange Ihre Versicherung nicht für Sie einen Schaden abwickeln muss. Dann spätesten stellt sich raus wie gut eine Dienstleistung, eine Beratung und ein Rating  funktioniert hat.

DAS Netzwerk Dübbert & Partner

kundenorientierte Beratung, bedarfsgerechte Beratung, unaufdringliche Beratung, durchgängige fachliche Betreuung Ihrer Verträge, bietet DAS Netzwerk durch die jeweiligen Fachbereiche mit ihren Experten.

IHK zertifizierte Versicherungsmakler, zertifizierte (gerichtlich zugelassene) Rentenberater, Ruhestandsplaner, unabhängige Finanzdienstleister, freie Finanzplaner, Finanzierungsexperten, Immobilienmakler, Investmentberater, Unternehmensberater, NewPlacement/OutPlacement-Karriere Coaching,

Rechtsanwälte, Steuerberater, Notare, Wirtschaftsprüfer, Stiftungsberater.

Wir haben den richtigen professionellen Ansprechpartner für Ihre Anliegen, zu Ihrer Sicherheit, für Ihre gewünschten Versicherungen oder Anlagen. Hier stehen Ihnen auch die Fachanwälte und Steuerberater jederzeit zur Verfügung. Eine Nachricht an den Experten senden