Dübbert & Partner DAS NETZWERK, Versicherungsprüfung, Anlageprüfung, leistungsorientierte und beitragsoptimierte Tarife, das Auswerten des "Kleingedruckten" durch Fachmakler (biometrische Risiken), Fachanwälte (Bank- und Kapitalmarktrecht), gerichtlich zugelassene Rentenberater.

>Zum Datenschutz finden Sie die Ausführungen hier unter diesem Link<

Beiträge

Drucken

Ungeschützt im Ausland

Geschrieben von Doris Dübbert am . Veröffentlicht in Krankenversicherung

Bewertung:  / 3
SchwachSuper 

 

Auslandsreise und die Krankenkosten

Gut jeder zehnte Deutsche wird dieses Jahr unter Umständen kräftig ins Portemonnaie langen müssen, sollte er bei seiner Auslandsreise krank werden, so eine neue Studie.

Von 35 Prozent der Deutschen

die in diesem Jahr konkret eine Auslandsreise planen, will nach der aktuellen Umfrage eines Krankenversicherers etwa jeder Dritte keine Auslandsreise-Krankenversicherung abschließen. Doch damit geht man nach Meinung des Auftraggebers dieser Umfrage ein großes Risiko ein.

Das Marktforschungs-Unternehmen TNS Infratest hatte 840 Deutsche im Alter zwischen 18 und 70 Jahren befragt, ob eine Urlaubsreise ins Ausland geplant ist.

Fast ein Drittel ohne Schutz

53 Prozent aller Deutschen wollen keine Auslandsreise-Krankenversicherung. Selbst bei denen, die konkret ins Ausland fahren wollen, sind 32 Prozent entschlossen, auf einen Auslandsschutz zu verzichten.

Doch diese Personen riskieren „zum Teil existenzbedrohende Behandlungs-, Bergungs- oder Transportkosten“, so die Warnung des Krankenversicherers. „Verbraucherschützer raten deshalb dringend zum Abschluss einer Auslandsreise-Krankenversicherung“.

(K)ein gesetzlicher Schutz im Ausland

Die gesetzliche Krankenversicherung leistet nur in den Ländern der Europäischen Union (EU) und anderen Ländern, mit denen ein Sozialversicherungsabkommen besteht.

Allerdings werden auch in solchen Ländern unter Umständen Leistungen nur nach Maßgabe der im jeweiligen Gastland geltenden Bestimmungen von der deutschen Krankenkasse übernommen, was zusätzliche Zuzahlungen bedeuten könnte. Und Krankenrücktransporte oder Bergung von Verunglückten zählen gar nicht zu den Leistungen der Kassen.

In allen Ländern ohne Sozialversicherungsabkommen, wie beispielsweise USA, Ägypten, Thailand, Russland, Japan oder China  leistet die gesetzliche Krankenversicherung überhaupt nicht. (verpd)

Fragen zu Ihren privaten Versicherungen

private Krankenversicherung, Krankenzusatzversicherung, Auslandsreisekrankenversicherung beantworten unsere unabhängigen Versicherungsmakler. Die Versicherungsmakler stehen ihnen bei den Angeboten zur Krankenversicherung und den Krankenzusatzversicherungen gerne zur Verfügung und finden das richtige Versicherungsprodukt, die richtige Versicherung für Ihre Ansprüche.

DAS Netzwerk Dübbert & Partner

bietet und vermitteln Ihnen die Spezialisten zu den jeweiligen Fachbereichen. IHK zertifizierte Versicherungsmakler, PKV_Makler, zertifizierte (gerichtlich zugelassene) Rentenberater. Wir haben den richtigen Ansprechpartner für Sie