Dübbert & Partner DAS NETZWERK, Versicherungsprüfung, Anlageprüfung, leistungsorientierte und beitragsoptimierte Tarife, das Auswerten des "Kleingedruckten" durch Fachmakler (biometrische Risiken), Fachanwälte (Bank- und Kapitalmarktrecht), gerichtlich zugelassene Rentenberater.

>Zum Datenschutz finden Sie die Ausführungen hier unter diesem Link<

Beiträge

Drucken

die Tücken eines Trampolins

Geschrieben von Doris Dübbert am . Veröffentlicht in Versicherung News

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

Ein verhängnisvoller Salto

DAS Netzwerk Dübbert & Partner. Wir sind bundesweit für Sie mit den von Ihnen gewünschten Experten tätig. Kontaktformular.

Der Bundesgerichtshof hatte sich mit der Frage zu befassen, wer bei einem Unfall auf einer Trampolinanlage haftet.

Verhängnisvoller Salto

Kommt ein Erwachsener auf einem Spielgerät zu Schaden, welches für Personen ab vier Jahren freigegeben ist, so muss er ohne ausdrücklichen Hinweis nicht damit rechnen, dass es bei bestimmungsgemäßem Gebrauch zu lebensgefährlichen Verletzungen kommen kann.

Das hat der Bundesgerichtshof mit Urteil vom 3. Juni 2008 entschieden (Az.: VI ZR 223/07).

Genickbruch

Der Kläger hatte zusammen mit einer Geburtstagsgesellschaft einen Freizeitpark besucht. Zu dem Park gehörte eine Trampolinanlage, auf welcher mehrere Personen gleichzeitig auf verschiedenen Trampolinfeldern hüpfen und springen konnten. Die Anlage war durch dicke Schaumstoffmatten gesichert.

An der Anlage befand sich ein Schild, das unter anderem folgende „Wichtige Hinweise“ enthielt:

  • Bevor man Saltos ausführt, sollte man sich zuerst mit dem Trampolin vertraut machen.

  • Beim Ausführen von Saltos sollte man die Beine möglichst gestreckt halten, um einen Rückschlag (Knie ins Gesicht) beim Aufprall zu vermeiden.

  • Keine Übungen durchführen, wenn man sich nicht sicher fühlt.

  • Die Anlage kann von Kindern ab vier Jahren und von Erwachsenen benutzt werden.

Nachdem sich der in Benutzung eines Trampolins unerfahrene Kläger einige Zeit lang eingesprungen hatte, wagte er einen Salto. Dabei landete er nicht wie beabsichtigt auf den Beinen, sondern auf dem Rücken. Obwohl er auf dem Sprungtuch des Trampolins aufprallte, brach er sich das Genick und ist seitdem querschnittsgelähmt.

Verletzung der Verkehrssicherungspflicht?

In seiner Klage warf er dem Betreiber der Anlage vor, gegen seine Verkehrssicherungs-Pflicht verstoßen zu haben, indem er nicht deutlich genug auf die möglichen Gefahren von Saltosprüngen hingewiesen oder sie unterbunden hat.

Denn bei einer Spielanlage, welche für Personen ab vier Jahren freigegeben ist, muss ein Erwachsener nicht damit rechnen, dass von ihr eine besondere Gefahr ausgeht.

Die Vorinstanzen stimmten dem zwar grundsätzlich zu, warfen dem Kläger jedoch ein erhebliches Mitverschulden vor, weil er einen Sprung versucht hatte, den er nicht ausreichend beherrschte. Den Mitverschuldensanteil bemaßen die Vorinstanzen mit einer Quote von 50 Prozent. (verpd)

Fragen zu Ihren privaten Versicherungen, Unfallversicherung, Haftpflichtversicherung, beantworten unsere unabhängigen Versicherungsmakler. Die Versicherungsmakler stehen ihnen bei den Angeboten gerne zur Verfügung und finden das richtige Versicherungsprodukt, die richtige Versicherung für Ihre Ansprüche.

DAS Netzwerk Dübbert & Partner

DAS Netzwerk Dübbert & Partner. Wir sind bundesweit für Sie mit den von Ihnen gewünschten Experten tätig. über das Kontaktformular.  

besteht aus Experten und Fachleuten welche Ihnen jederzeit zur Verfügung stehen.

  • Die PKV-Spezialisten sorgen für Ihren privaten Krankenversicherungsschutz.
  • Die registrierten Rentenberatern kümmern sich um die Sozialversicherung.
  • Die unabhängigen Versicherungsmakler betreuen alle weiteren Versicherungen, wie Hausratversicherung, Haftpflichtversicherung, Rechtsschutzversicherung, Unfallversicherung, Berufsunfähigkeitsversicherung, Dread Disease Versicherung und Firmenversicherungen.
  • Die Finanzierungsspezialisten finanzieren Ihr Eigenheim und Ihre Photovoltaikanlagen.
  • Die Spezialisten der Altersvorsorge beraten Sie zu Ihrer betrieblichen Altersvorsorge, der Hinterbliebenen-Vorsorge und der privaten Altersvorsorge.
  • Die Immobilienmakler finden Ihre Immobilie, das Grundstück, Kaufen oder Verkaufen hier sind die Experten.
  • Die Investmentberater betreuen Ihre Anlagen und beraten Sie fachkundig.
  • Die Steuerberater betreuen Sie in allen steuerlichen Angelegenheiten.
  • Die Rechtsanwälte der jeweiligen Fachrichtungen beraten und Vertreten Sie bei allen Rechtsfragen.
  • Die Wirtschaftsprüfer stehen Ihnen als Firmeninhaber zur Verfügung.
  • Karriere Coaching für Menschen die sich beruflich verändern wollen und eine neue Herausforderung suchen.
  • Fachbereiche, den Experten über das Kontaktformular anschreiben.