Dübbert & Partner DAS NETZWERK, Versicherungsprüfung, Anlageprüfung, leistungsorientierte und beitragsoptimierte Tarife, das Auswerten des "Kleingedruckten" durch Fachmakler (biometrische Risiken), Fachanwälte (Bank- und Kapitalmarktrecht), gerichtlich zugelassene Rentenberater.

>Zum Datenschutz finden Sie die Ausführungen hier unter diesem Link<

Beiträge

Drucken

Renten und Unfall bei Lehmann Brothers verspielt

Geschrieben von Doris Dübbert am . Veröffentlicht in Versicherung News

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

 

DAS Netzwerk Dübbert & Partner. Kontaktformular

44,4 Millionen

von der gesetzlichen Rentenversicherung und 57,55 Millionen von der gesetzlichen Unfallversicherung? Keine Ahnung was die gesetzlichen Krankenkassen und die gesetzliche Pflegeversicherung noch zu bieten haben.

Völlig ahnungslos die Bundesregierung. Die Regierung und die Verantwortlichen der Sozialversicherung scheinen nicht anders zu handeln als DIE, denen "stückchenweise" das Zugeben der verspielten Anlagen bei Banken nachgewiesen wird. Sprich die berühmten Leichen im Keller die dann zwangsweise nach oben gespült werden.

Präsident der Rentenversicherung Bund

sagte noch 2009, " Die gesetzliche Rentenversicherung sei von der Bankenkrise und der Finanzkrise nicht unmittelbar betroffen". Die Renten werden nicht im oder am Geldmarkt angelegt. Das ist anders als bei der "Kapitalgedeckten" So in einem Interview in "Zukunft Jetzt" die hauseigene Zeitung der Rentenversicherung. "Renten sind kein Kapitalvermögen" Allerdings hatte der Bundesrat schon im Oktober 2008 auf die Gelder, welche bei Lehmann Brothers angelegt seien, hingewiesen.

Ergo pokern hier die "Politiker" wie die Broker?

Auch die KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau) hat Gelder bei Lehmann Brothers "angelegt. Die Regierung dazu; "die KfW werde eine adäquate Risikovorsorge bilden". Was immer das heißen mag, zu deutsch, das Geld ist weg. 

Bleibt nur Abwarten

was alles noch zu Tage kommt. Das Tragische an der Geschichte: permanente Beitragserhöhungen und Leistungssenkung. Zuzahlungen und Zuschüsse über Steuergelder. Sozialen Sicherungssysteme vor dem Kollaps. Was Wunder das man da großzügig ist, es sind ja nur Versicherungsgelder und das Geld der Beitragszahler und Steuergelder der Wähler. Wer regt sich jetzt noch über die "freie Wirtschaft" auf, wenn die Verantwortlichen der Sozialversicherungen genauso gepokert haben? Quelle: "LifeGen"

DAS Netzwerk Dübbert & Partner.

Wir regen uns auf und mit uns Tausende von sauber und gewissenhaft arbeitenden Versicherungsmaklern und Versicherungskaufleuten.


VORSORGE - SICHERHEIT - ANLAGEN - MAKLER - RUHESTANDSPLANER - HONORARBERATUNG