Dübbert & Partner DAS NETZWERK, Versicherungsprüfung, Anlageprüfung, leistungsorientierte und beitragsoptimierte Tarife, das Auswerten des "Kleingedruckten" durch Fachmakler (biometrische Risiken), Fachanwälte (Bank- und Kapitalmarktrecht), gerichtlich zugelassene Rentenberater.

>Zum Datenschutz finden Sie die Ausführungen hier unter diesem Link<

Beiträge

Drucken

Reha nach Wunsch

Geschrieben von Doris Dübbert am . Veröffentlicht in Versicherung News

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

 

DAS Netzwerk Dübbert & Partner. Kontaktformular

Versicherten Wünsche

müssen berücksichtigt werden. Unter bestimmten Umständen ist eine Krankenkasse dazu verpflichtet, bei der Auswahl einer Reha-Klinik die Wünsche des Versicherten zu berücksichtigen.

Mitbestimmung bei Reha-Maßnahmen

Gewährt eine Krankenkasse einem Versicherten einen Aufenthalt in einer Reha-Klinik, so ist sie dazu verpflichtet, die Wünsche des Versicherten in Bezug auf die Auswahl der Reha-Klinik zu berücksichtigen, so das Hessische Landessozialgericht in einer kürzlich veröffentlichten Entscheidung (Az.: L 1 KR 2/05).

Der im Jahr 1939 geborene Versicherte leidet an einem komplexen chronischen Krankheitsbild. Wegen eines Behinderungsgrades von 80 Prozent erhält er seit 1985 eine Erwerbsunfähigkeits-Rente.

Andere Klinik

Im Jahr 1997 wurde ihm durch seine Krankenkasse ein Kur-Aufenthalt in einer Reha-Klinik genehmigt. Die Klinik hatte sich auf naturheilkundliche Verfahren und ganzheitliche Medizin spezialisiert.

Sechs Jahre später wurde dem Mann ein erneuter stationärer Kur-Aufenthalt bewilligt. Der medizinische Dienst seiner Krankenkasse wählte dazu jedoch eine andere Reha-Klinik aus.

Doch weil es ihm nach dem ersten Aufenthalt in der Klinik gesundheitlich deutlich besser gegangen war, bestand der Mann darauf, erneut in die ihm schon bekannte Kur-Klinik gehen zu dürfen. Seine Krankenkasse war jedoch nicht bereit einzulenken. Die Sache landete daher vor Gericht. Dort errang der Versicherte einen Sieg auf ganzer Linie.

Von den Wünschen der Versicherten

Gemäß § 40 SGB V (Sozialgesetzbuch V) darf zwar eine Krankenkasse über Art, Dauer und Umfang einer Leistung bestimmen. Bei der Auswahl einer zugelassenen Reha-Einrichtung ist nach Meinung des Gerichts jedoch den Wünschen der Versicherten Rechnung zu tragen.

Dabei sind insbesondere das Alter sowie die sonstigen Bedürfnisse des Leistungsberechtigten zu berücksichtigen.

Nach dem Ergebnis der Beweisaufnahme hatte sich der Gesundheitszustand des chronisch kranken Mannes nach dem ersten Kur-Aufenthalt in der naturheilkundlich ausgerichteten Reha-Klinik deutlich gebessert. Durch die Kur war ihm ein selbstbestimmtes Leben ermöglicht und eine drohende Pflegebedürftigkeit aufgeschoben worden.

Kein ausreichender Grund

Angesichts dieser Umstände sah das Gericht keinen Grund dafür, dass die Krankenkasse dem Versicherten einen Aufenthalt in der gleichen Klinik verweigert hatte.

Der Kläger hatte die Kur noch während des laufenden Prozesses in der von ihm bevorzugten Einrichtung auf eigene Kosten angetreten.

Seine Krankenkasse wurde dazu verurteilt, ihm die Kosten für die Kur zu erstatten. Eine Revision gegen die Entscheidung ließ das Gericht nicht zu. (verpd)

Ihr unabhängiger Versicherungsmakler

berät Sie zur privaten Krankenversicherung, private Rentenversicherung. Haben Sie Fragen zur gesetzlichen Krankenkasse, zu Ihrer privaten Krankenkasse oder Ihrer Altersvorsorge? möchten Sie Private und Gesetzliche vergleichen? Wir stehen Ihnen mit Rat und Tat, Rede und Antwort.

Zugelassene Rentenberater

Haben Sie Fragen zu Ihrem Reha-Antrag? wurden Ihre Wünsche, im Rahmen der Möglichkeiten, nicht berücksichtigt? Im Widerspruchsverfahren helfen die zugelassenen Rentenberater.

Vorsorge, Sicherheit, Anlage, Makler, Ruhestandsplaner, Honorarberatung

DAS Netzwerk Dübbert & Partner

ist ein Zusammenschluss von selbständigen Finanzdienstleistern. Zum Kontaktformular für Ihre Fragen, Anregungen, Angebotsanforderung. Wir freuen uns auf Ihre Anfragen. Beratung und Betreuung bundesweit.

Bedarfsgerechte Angebote, Individuelle Beratung. Versicherungsberatung und Versicherungsverkauf gehört in die Hände von Profis.

Experte der privaten Krankenversicherung, unabhängige Versicherungsmakler, freie Finanzmakler, Ruhestandsplaner, registrierte Rentenberater (gerichtlich zugelassen) Investmentberater, Spezialisten zur betrieblichen Altersvorsorge, Finanzierungsspezialisten, Existenzgründungsberater, Immobilienberater, Steuerberater, Rechtsanwälte aller Fachrichtungen, Wirtschaftsprüfer, Stiftungsberater und Notare. Karriere-Coaching, NewPlacement, OutPlacement.

DAS Netzwerk Dübbert & Partner. Wir sind bundesweit für Sie mit den von Ihnen gewünschten Experten tätig.Kontaktformular.