Dübbert & Partner DAS NETZWERK, Versicherungsprüfung, Anlageprüfung, leistungsorientierte und beitragsoptimierte Tarife, das Auswerten des "Kleingedruckten" durch Fachmakler (biometrische Risiken), Fachanwälte (Bank- und Kapitalmarktrecht), gerichtlich zugelassene Rentenberater.

>Zum Datenschutz finden Sie die Ausführungen hier unter diesem Link<

Beiträge

Drucken

Mogelpackung "Junge Leute" Tarife?

Geschrieben von Doris Dübbert am . Veröffentlicht in Versicherung News

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

"Junge Leute" Tarife, "Senioren" Tarife.

Autor D. Dübbert, DAS Netzwerk Dübbert & Partner. Versicherungen Finanzdienste & MehrKontaktformular

Versicherungen für bestimmte Altersgruppen können, müssen aber nicht "besser" sein. Oftmals geht das "billige" Angebot zu Lasten des Versicherungsschutzes. Der unabhängige Versicherungsmakler erklärt diese Unterschiede. Bevor solche Billigtarife abgeschlossen werde sollte das Kleingedruckte sorgfältig gelesen werden. Stellt sich erst im Leistungsfall raus das die Versicherungssummen nicht ausreichend sind, bleiben Sie als Verbraucher auf der Restforderung möglicherweise sitzen. Dann war die billige Versicherung endgültig zu teuer. Versicherungsschutz muss individuell zu Ihrer Lebenssituation und Ihrer Lebensplanung passen. Versicherungen "von der Stange" können im Leistungsfall, Schadensfall zu einem bösen Erwachen führen. Der Versicherungsfachmann, Versicherungsmakler berät umfänglich und zu Ihrer persönlichen Situation.

Online Vergleichsrechner

Auch wir haben auf unserer Homepage Onlinerechner. Hier können Sie sich einen Überblick verschaffen. Wir als freie Versicherungsmakler stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Wir beraten Sie auch, wenn Sie die Versicherung online abschließen wollen. allerdings ist das persönliche Gespräch und die persönliche Rundumberatung der sicherere Weg richtig versichert zu sein.

Darauf sollten Sie bei "Junge Leute" Tarife achten.

Wer gerade erwachsen geworden ist und aufgrund seiner persönlichen Umstände eigene Versicherungsverträge benötigt, kann mit der richtigen Tarifwahl bares Geld sparen. Worauf man achten sollte.

Sparen mit „Junge-Leute“-Tarifen

18- bis 24-Jährige werden von einigen Assekuranz-Unternehmen zu ermäßigten Prämien versichert.

Die sogenannten „Junge-Leute"-Tarife sind am gebräuchlichsten in den Versicherungssparten Privat-Haftpflicht, Hausrat, Unfall und Rechtsschutz.

Die Prämien-Ersparnis ist bei diesen Angeboten stets zeitlich befristet. Ab dem Alter von 25 Jahren gelten für die dann nicht mehr ganz so jungen Kunden automatisch die normalen Tarife.

Was zu beachten ist

Manchmal ist bei den Einsteigertarifen der Versicherungsumfang eingeschränkt. So sind bei der Haftpflichtversicherung manchmal Partner und Kinder ausgeschlossen, in der Hausratversicherung kann der Schutz von Wertsachen gegenüber dem branchenüblichen Umfang eingeschränkt sein.

Ob ein „Junge-Leute“-Tarif trotz des Rabattes günstiger ist als bei anderen Unternehmen ohne Rabatt, hängt vom Einzelfall ab. Ein Gespräch mit einem Versicherungsexperten kann hier Klarheit schaffen. (verpd)

DAS Netzwerk Dübbert & Partner

Autor D. Dübbert, DAS Netzwerk Dübbert & Partner. Versicherungen Finanzdienste & Mehr.  Kontaktformular. Vorsorge, Sicherheit, Anlagen, Versicherungsmakler, Ruhestandsplanung, auf Wunsch auch Honorarberatung.