Dübbert & Partner DAS NETZWERK, Versicherungsprüfung, Anlageprüfung, leistungsorientierte und beitragsoptimierte Tarife, das Auswerten des "Kleingedruckten" durch Fachmakler (biometrische Risiken), Fachanwälte (Bank- und Kapitalmarktrecht), gerichtlich zugelassene Rentenberater.

>Zum Datenschutz finden Sie die Ausführungen hier unter diesem Link<

Beiträge

Drucken

Lehrer, die Altersvorsorge mit Riester und Co.

Geschrieben von Doris Dübbert am . Veröffentlicht in Vorsorge

Bewertung:  / 1
SchwachSuper 

Dübbert & Partner, DAS Netzwerk, Kontaktformular,

Selbstständige Lehrer

angestellte Lehrer, verbeamtete Lehrer

Auch die Lehrer sollten fürs Alter vorsorgen. Das geht auch mit staatlicher Förderung und steuerbegünstigt. Die Lehrerschaft hat aber ein paar Eigenheiten welche zu berücksichtigen sind. Auch hier gilt, früh beginnen lohnt immer und spart hohe Beiträge. Besonders bei der Dienstunfähigkeitsabsicherung.

Selbständige Lehrer

Für selbständige Lehrer gilt, seit dem 26.06.2007 durch Beschluss des Bundesverfassungsgerichts, dass diese selbständige Personengruppe unter der Schutzbedürftigkeit der Rentenversicherungspflicht steht. Die Bundesverfassungsrichter sah hier keine Ungleichbehandlung zu anderen Selbständigen die rentenversicherungsfrei sind. Vielmehr sahen die Richter es als einen besonderen Schutz an. So sollen selbständige Lehrer vor der Altersarmut geschützt werden. Damit wird auch die staatliche Gemeinschaft davor geschützt, dass die selbständigen Lehrer sozialhilfebedürftig werden. Damit ist die Rentenversicherungspflicht für selbständige Lehrer verfassungsgemäß.

Angestellte Lehrer

Diese Berufsgruppe wird durch ein eigenes Versorgungswerk abgesichert, welches auch die Absicherung der Dienstunfähigkeit beinhaltet. Dieses Versorgungswerk ist nicht mit der beitragsgestützen Rentenversicherung zu vergleichen, sondern vielmehr ein eigenständiges System. Die Dienstunfähigkeitsversorgung zählt nach Dienstjahren, das sollten besonders "Berufsanfänger" bei der Absicherung mit in Betracht ziehen.

Verbeamtete Lehrer

Das Beamtenversorgungsgesetz regelt die Altersvorsorge für verbeamtete Lehrer gelten die somit die Beamtenversorgungsgesetze des Bundes, der Länder, der Gemeinden und Gemeindeverbänden, der Körperschaften, Anstalten und Stiftungen des öffentlichen Rechts.

Lehrer haben keinen Zugang zur betriebliche Altersvorsorge

Die fünf Durchführungswege der klassischen betrieblichen Altersvorsorge finden hier keine Anwendung. Diese bundeseinheitliche Versorgungsregelung verwehrt dem Lehrer diesen Zugang. Da aber auch die Lehrerschaft fürs Alter privat vorsorgen sollte, ist die Riester Rente und die Rürup Rente die einzigste Möglichkeit, neben der völligen privaten Altersvorsorge, Staatlich gefördert fürs Alter vorzusorgen.

Durch das Betriebsrentengesetz wurde auch die betriebliche Altersvorsorge der Lehrer neu geordnet. Allerdings, von Bundesland zu Bundesland können Unterschiede auftreten. Fragen Sie unsere Experten der betrieblichen Altersvorsorge.

Durch die staatlichen Kürzungen, Einschränkungen der Altersvorsorge für Lehrer wurde somit zum 01.01.2005 der Zugang zur Riester Rente und Rürup Rente für die Lehrerschaft geöffnet. Somit kann ein Lehrer beides, nämlich die Zulagen der Riester Rente und die steuerbegünstigte Rürup Rente nutzen. Das erklärt sich daraus, dass durch die Rentenversicherungspflicht aller Lehrer, egal ob angestellt oder selbständig sowohl die Riester Renten Förderung als auch die Rürup Renten Förderung greift. Diese Renten-Verträge müssen lediglich den staatlichen Auflagen der Zertifizierung dieser Produkte genügen.

Riester nicht gleich Riester und Rürup nicht gleich Rürup

Da diese förderfähigen Verträge aber durch die private Versicherungswirtschaft,- Anlageberater, Finanzmakler, Versicherungsmakler abgeschlossen werden, muss auch hier genau hin geschaut werden. Garantiert sind lediglich die eingezahlten Beiträge, die staatlichen Zulagen und die mögliche Steuerbegünstigung. Alles andere muss Produkt abhängig betrachtet werden. Also vergleichen und rechnen lassen. Zwischenzeitlich macht auch die britische Riester Rente von sich Reden. Angebote vergleichen ist wichtig.

Dienstunfähigkeit extra absichern

Ist die Riester und/oder Rürup Versorge eine reine Sparform fürs Alter, so sollte die Dienstunfähigkeitsversicherung als "Risikoversicherung" nicht mit dem Sparen gemischt werden.

Die Risikobeiträge schmälern im Gesamtvertrag die Rendite. Eine eigenständige Dienstunfähigkeitsversicherung ist allemal sinnvoller. Auch unter dem Gesichtspunkt das in einer finanziellen Anspannung ein Vertrag ruhen kann, ohne das gleich der Versicherungsschutz der Dienstunfähigkeit verloren geht.

Fragen und Antworten zu Ihrer Altersvorsorge und Dienstunfähigkeitsabsicherung als Lehrer finden Sie beim Versicherungsmakler.

DAS Netzwerk Duebbert & Partner

Zum Kontaktformular für Ihre Fragen, Anregungen, Angebotsanforderung

Wir freuen uns auf Sie. Beratung und Betreuung bundesweit.

Experte der privaten Krankenversicherung, unabhängige Versicherungsmakler, freie Finanzmakler, Ruhestandsplaner, registrierte Rentenberater (gerichtlich zugelassen)

Investmentberater, Spezialisten zur betrieblichen Altersvorsorge,

Finanzierungsspezialisten, Fördermittelberater, Existenzgründungsberater,

Immobilienberater,

Steuerberater, Rechtsanwälte aller Fachrichtungen, Wirtschaftsprüfer,

Stiftungsberater und Notare.

Karriere-Coaching, NewPlacement, OutPlacement.

Vorsorgen, Sicherheiten, Anlagen, beruhigt durchs Lehrer-Berufsleben in die Rente mit Ihrem unabhängigen Versicherungsmakler.