Dübbert & Partner DAS NETZWERK, Versicherungsprüfung, Anlageprüfung, leistungsorientierte und beitragsoptimierte Tarife, das Auswerten des "Kleingedruckten" durch Fachmakler (biometrische Risiken), Fachanwälte (Bank- und Kapitalmarktrecht), gerichtlich zugelassene Rentenberater.

>Zum Datenschutz finden Sie die Ausführungen hier unter diesem Link<

Beiträge

Drucken

Investments was ist das

Geschrieben von Doris Dübbert am . Veröffentlicht in Investment

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

 

Dübbert & Partner DAS Netzwerk, Kontaktformular, Tel: 030-41402870 oder 033436-376393

Man kann verschiedene Arten von Investments zeichnen

Vorwort: wie betonen, dass wir diese Artikel als reine Information zu Verfügung stellen. Wir sprechen keine Kaufempfehlungen oder Anlageempfehlungen aus. Ihre persönliche Beratung stellen wir durch unseren Spezialisten aus den jeweiligen Fachbereiche sicher.

Siehe auch: Rechtsstreit über Sammelklagen

Siehe auch: 2 Tradingregeln die Sie beachten sollten

Ethischer Investment, Förderinvestment und Direktinvestment in nicht DAX orientierte Unternehmen

Ethischer Investment

Diese Anlageform Ethische Investmentfonds investiert nach ökologische und soziale Auswahlen. Rating Agenturen wie Oekom Research oder Südwind-Institut beurteilen die Unternehmen in die Investiert werden soll. Die Fondsmanager entscheiden nach den klassischen Rendite-Kriterien. Die Unternehmen selber haben selten einen direkten Vorteil davon. Viel mehr sehen diese Unternehmen es mehr als Image vorteil.

Die Rating-Agenturen nehmen aber so gezielt Einfluss durch die Fondsmanager in dem Verstöße gegen die auferlegten Kriterien beurteilt und die Ethikfonds dann möglicherweise nachteilig behandelt werden. Ein Beispiel dafür wäre die Investition in die Missionsarbeit, die mit dem Geld Hilfeprojekte für arme Menschen in den Not leidenden Ländern der Welt finanziert.

Förderinvestment

Klassische Sparbriefe mit Verwendungsorientierung stellen die Aktivitäten zur gezielten Förderung da. Diese Sparbriefe dienen den Banken dazu, dass sie damit an günstige Finanzierungen kommen. Der Sparer selber erhält eine relativ niedrige Verzinsung als in andren marktüblichen Anlageformen. Die Bank trägt das Risiko. Das Geld des Anlegers fördert somit direkt die dementsprechenden Projekte.

Direktinvestment (nicht Börsen orientiert)

Auch hier finanziert der Sparer direkte Objekte. Allerdings trägt auch der Sparer das Risiko. Über Anteile oder Anleihen stellt der Investor dem Unternehmen direkt Geld zur Verfügung. Über Festzins oder Ausschüttungen ist er direkt am Gewinn oder Verlust der Unternehmen beteiligt. Bestes Beispiel sind erneuerbare Energien in denen der Anleger dann investieren kann. (Quelle: Wikipedia)

Siehe auch: Aktienkurse, Aktien News

Siehe auch: Effektenspiegel

Haben Sie Fragen zu Investment-Anlagen, wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

SICHERHEITEN in der ANLAGE - KAPITALANLAGEN - ALTERSVORSORGE - der FINANZEXPERTE

DAS Netzwerk Dübbert & Partner

bietet und vermitteln Ihnen die Spezialisten zu den jeweiligen Fachbereichen. IHK zertifizierte Versicherungsmakler, zertifizierte (gerichtlich zugelassene) Rentenberater, Ruhestandsplaner, unabhängige Finanzdienstleister, freie Finanzplaner, Finanzierungsexperten, Immobilienmakler, Investmentberater, Unternehmensberater, NewPlacement/OutPlacement-Karriere Coaching,

Rechtsanwälte, Steuerberater, Notare, Wirtschaftsprüfer, Stiftungsberater. Wir haben den richtigen Ansprechpartner für Sie