Dübbert & Partner DAS NETZWERK, Versicherungsprüfung, Anlageprüfung, leistungsorientierte und beitragsoptimierte Tarife, das Auswerten des "Kleingedruckten" durch Fachmakler (biometrische Risiken), Fachanwälte (Bank- und Kapitalmarktrecht), gerichtlich zugelassene Rentenberater.

>Zum Datenschutz finden Sie die Ausführungen hier unter diesem Link<

Beiträge

Drucken

Eigenverantwortung, Kranken, Rente, BU, EU

Geschrieben von Doris Dübbert am . Veröffentlicht in Versicherung News

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

 

DAS NETZWERK, Dübbert & Partner, Kontaktformular,

Private Vorsorge und Zusatzversicherungen

Es ist nicht gerade ermutigend wenn man sieht was zur Zeit in den sozialen Sicherungssystemen abläuft. Eine "Reform" jagt die nächste und nichts ist wirklich reformiert. "Die ewige Predigt der Eigenverantwortung"

Siehe auch: Berufsunfähigkeit ist keine Frage des Alters

12. Gesundheitsreformen

haben die jeweiligen Regierungen seit 1977 auf den Weg gebracht. Die letzten großen "Reformen" sind die "Eintrittsgebühr" mit 10 € pro Quartal, Zuzahlungen bei Medikamenten, die Krankenversicherungspflicht, der Basistarif in der privaten Krankenversicherung und der Einheitsbeitrag mit dem Gesundheitsfonds, um nur einige aus jüngster Zeit zu nennen. (das Gesundheitsreformgesetz ist aber weit umfänglicher) Alles in Allem heftigst umstritten und mehr oder weniger zu Lasten der Versicherten.

Rentenreform und Subventionen

mit der Absenkung der Rente wurde die Riester Rente, die Wohn Riester, die Rürup Rente und die zeitlich unbegrenzte Förderung der betrieblichen Altersvorsorge verabschiedet. Und was dazu kam, die Rente ab 67 Jahren. Auch hier die Aufforderung zur Eigenverantwortung.

Im Klartext; Zusatzversicherungen und die eigenverantwortliche Altersvorsorge wird seitens der Regierenden immer mehr gefordert.

Allerdings ist immer noch mehr als strittig die "Verrechnung" mit der Grundsicherung bei Renteneintritt.

Kurzarbeit, Arbeitslos, Hartz IV

Das die Wirtschaft im Umbruch ist, dass Arbeitszeitbiografien nicht mehr von der Lehre bis zur Rente schnurgerade laufen, weiß jeder. Aber, was wird aus der Eigenverantwortung bei Hartz IV?

 So fordern schon einige Verbände die Abschaffung der Rente mit 67 Jahren an lässig der jetzigen Wirtschaftskrise.

Berufsunfähigkeitsversicherung

diese Absicherung ist in der gesetzlichen Rentenversicherung ab den Jahrgängen 1961 bereits abgeschafft. Das bedeutet, das Ihr erlernter Beruf nicht mehr von Bedeutung ist, wenn es darum geht das weiter gearbeitet werden muss. Eventuell muss eine Tätigkeit in einem anderen Beruf aufgenommen werden.

Erwerbsunfähigkeit

Die Erwerbsunfähigkeitsrente wird danach bemessen wie lange Sie pro Tag arbeitsfähig sind. Unterteilt wird; weniger als 3 Stunden am Tag, weniger als 6 Stunden am Tag und weniger als 8 Stunden pro Tag. Nach den einzelnen Stundenzahlen wird somit eine Teilrente von der gesetzlichen Rentenversicherung bezahlt.

Fazit der Eigenverantwortung

Die Einschnitte in den sozialen Sicherungssystemen werden weiter voranschreiten. Nicht alles was "machbar" ist, ist über sie Sozialversicherungen bezahlbar. Private Vorsorge ist für jeden zwingend notwendig geworden der seinen Lebensstandard oder seine Ansprüche erhalten will.

Dübbert & Partner DAS Netzwerk

kundenorientierte Beratung, bedarfsgerechte Beratung, unaufdringliche Beratung, durchgängige fachliche Betreuung Ihrer Verträge, bietet DAS Netzwerk durch die jeweiligen Fachbereiche mit ihren Experten.

IHK zertifizierte unabhängige Versicherungsmakler, zertifizierte (gerichtlich zugelassene) Rentenberater, Ruhestandsplaner, unabhängige Finanzdienstleister, freie Finanzplaner, Finanzierungsexperten, Immobilienmakler, Investmentberater, Unternehmensberater,

NewPlacement/OutPlacement-Karriere Coaching,

Rechtsanwälte, Steuerberater, Notare, Wirtschaftsprüfer, Stiftungsberater.

Wir haben den richtigen professionellen Ansprechpartner für Ihre Anliegen zu Ihrer Sicherheit. Zum Kontaktformular des Fachmann

Honorarberatung (auf Wunsch), unabhängige Versicherungsmakler, freie Finanzdienstleister, Alters-Vorsorge, Anlage, Sicherheit, Ruhestandsplaner, bei Dübbert & Partner

Ihre Fragen zur Altersvorsorge, zu den Zusatzversicherungen.