Dübbert & Partner DAS NETZWERK, Versicherungsprüfung, Anlageprüfung, leistungsorientierte und beitragsoptimierte Tarife, das Auswerten des "Kleingedruckten" durch Fachmakler (biometrische Risiken), Fachanwälte (Bank- und Kapitalmarktrecht), gerichtlich zugelassene Rentenberater.

>Zum Datenschutz finden Sie die Ausführungen hier unter diesem Link<

Beiträge

Drucken

Steuerzahlergedenktag 2009

Geschrieben von Doris Dübbert am . Veröffentlicht in Finanzen

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

 

DAS Netzwerk Dübbert & Partner. Versicherungen Finanzdienste & Mehr. Kontaktformular

Ab heute Morgen (14.07.2009)

8:42 Uhr arbeiten wir für unseren eigenen Geldbeutel. Letztes Jahr lag dieser Zeitpunkt für den Steuerzahlergedenktag eine Woche früher, am 08.07.2008 also. Übrigens, Steuern kann man auch auf legalem Wege sparen.

Marginale Entlastungen

So der Bund der Steuerzahler. Was einerseits durch minimale Steuerentlastung hätte fröhlich stimmen können, wurde auf der anderen Seite durch die Sozialabgaben wieder zum heulen. Also ein Tropfen auf den heißen Stein, sowohl für Arbeitnehmer als auch für die Arbeitgeber. Alles in allem, die Abgabenbelastung liegt bei 53,3 Prozent.

Eigenvorsorge fürs Alter

Auch die neueste Verabschiedung der Rentengarantie kann nicht darüber hinweg täuschen dass die gesetzliche Rente im Alter den jetzigen Lebensstandart nicht sichern kann. Also wird dem Bürger doch dringend empfohlen mit der betrieblichen Altersvorsorge, spart Sozialversicherungsbeiträge und Steuern, eigenverantwortlich gegen die Altersarmut anzukämpfen.

Fragen sie mal Ihren unabhängigen Versicherungsmakler.

Ebenso stehen die Riester Rente, Wohn Riester und die Rüruprente dafür zur Verfügung.

Dritt höchsten Steuereinnahmen

werden auch 2009 verzeichnet. So meint Herr Däke vom Bund der Steuerzahler; "Nachhaltige Steuerentlastungen und Beitragsentlastungen sind nicht nur finanzierbar sondern auch dringend geboten.

Fromme Wünsche

Allerdings lässt sich angesichts der Arbeitsmarktzahlen, der 1,4 Millionen Kurzarbeiter, der folgenden Arbeitslosigkeit, der Transferleistungen zum Arbeitslohn, Hartz IV und Tausende von andern Haushaltsausgaben kein wirklicher Silberstreifen an Horizont erblicken, diesen Wunsch Wahrheit werden zu lassen. So glauben 80 Prozent der Wähler nicht, dass nach den Wahlen am 27. September 2009, keine Steuererhöhungen auf uns zukommen. An Steuersenkungen glauben schon die eigenen Parteimitglieder nicht. Die Frage, "wer soll das bezahlen" ist wohl mehr als berechtigt.

Minder Steuereinnahmen

anlässlich der Konjunkturkrise rechnet der Bund für 2009, also das Bundesfinanzministerium mit Finanzminister Peer Steinbrück, mit Mindereinnahmen von ca. 20 Milliarden. Hier geht die Regierung aber noch von einem Schrumpfen der Wirtschaft von 2, 25 Prozent aus. Was wenn es 4,5 Prozent oder gar mehr werden? Peer Steinbrück will diese Löcher über höhere Schulden und nicht durch sparen ausgleichen.

DAS Dübbert & Partner Netzwerk

„Wer verspricht alles zu können, der kann nichts wirklich richtig“

So vielfältig die einzelnen Versicherungssparten, so vielfältig sind die Versicherungstarife, die Tarifbeschreibungen und die Tarifauswahl. Krankenversicherung, Rentenversicherung, Unfallversicherungen, Lebensversicherungen, Kapitalanlagen, Berufsunfähigkeitsversicherung, Dread Disease Versicherungen, D&O Versicherungen, Fuhrparkversicherung, Versicherungen für den Privatmann, die Privatfrau, den Firmeninhaber, den angestellten Manager, Personenversicherungen, Sachversicherungen, Risikoversicherungen, Investment, Finanzierungen, Immobilien, Steuer, Recht, Arbeitsrecht, und so weiter.

DAS Netzwerk Dübbert & Partner

ist ein Verbund von Spezialisten und Experten für Versicherungen und Finanzdienste. „Wenn jeder das tut was er richtig kann, dann ist es auch richtig getan“ und unsere Mandanten, Klienten und wir sind zufrieden.

Wir freuen uns über Ihre Fragen mit dem Kontaktformular an die Experten und Spezialisten aus den Fachbereichen, oder über Ihren Anruf. Bundesweite Beratung und Betreuung dank modernster Technik.

Altersvorsorge, Sicherheit gegen die Altersarmut, vertrauen Sie ihrem Versicherungsmakler und seinen Erfahrungen. Wir als frei Versicherungsmakler nehmen unseren Beratungsauftrag ernst.