Dübbert & Partner DAS NETZWERK, Versicherungsprüfung, Anlageprüfung, leistungsorientierte und beitragsoptimierte Tarife, das Auswerten des "Kleingedruckten" durch Fachmakler (biometrische Risiken), Fachanwälte (Bank- und Kapitalmarktrecht), gerichtlich zugelassene Rentenberater.

>Zum Datenschutz finden Sie die Ausführungen hier unter diesem Link<

Beiträge

Drucken

Ruhestandsplaner für die Ruhestandsplanung

Geschrieben von Doris Dübbert am . Veröffentlicht in Vorsorge

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

 

Duebbert & Partner, DAS Netzwerk, Kontaktformular

Der Ruhestand muss geplant sein

Mehr als in früheren Zeiten sind die Menschen in Punkto Rente verunsichert. Kein Tag vergeht an dem uns nicht Schreckensmeldungen über die Rente erreichen. Rentenalter erst mal auf 67 Jahre rauf gesetzt, rufen die nächsten schon nach dem Renteneintrittsalter von 69 und ganz pessimistisch denkende, denken schon über die Rente mit 70 nach.

Unsere Fachbereiche zur Planung für Ihre Altersvorsorge finden Sie hier.

Renteneintritt und Rente sind planbar

Schließlich kommt der Tag der Rente nicht unverhofft. So kann über Jahrzehnte hinaus genau geplant und gespart werden, wenn der Ruhestandsplaner mit dem Versicherungsmakler die Planung und die Betreuung zum Ruhestand begleitet. Flexibilität und Sicherheit müssen die obersten Gebote zur Altersvorsorge sein.

Viele Bürger haben mit einer eigen genutzten Immobilie (Finanzierung der Immobilie), einer vermieteten Immobilie, Versicherungen und Bankprodukten, der betrieblichen Altersvorsorge, Riester Rente, Rürup Rente, Wohnriester (ob immer sinnvoll?) vorgesorgt.

Dennoch sollte bedacht werden, dass ohne eine betreute Ruhestandsplanung die einmal abgeschlossenen Verträge nicht für alle Ewigkeit Gültigkeit haben müssen.

Siehe auch: Altersarmut durch die Rentenlüge

Altersvorsorge In sich nicht immer schlüssig

wie sich das Leben, das Berufsleben verändert, so verändert sich auch die Lebenssituation. Vom Studenten als Single zum Leitenden Angestellten mit Familie, zur eventuellen Selbständigkeit, zurück in ein Angestellten Verhältnis über einen Auslandsaufenthalt und zurück in die Selbständigkeit, etc.

Berufsbiographien sind heute bizarr geworden. Somit muss auch die Altersversorgung flexibel sein und sich dem jeweiligen Berufsweg / Lebensweg mit anpassen.

Der Faktor Zeit, die Sicherheit der Anlage und die Flexibilität sind immer das zentrale Thema der Altersvorsorge die durch den unabhängigen Versicherungsmakler und Ruhestandsplaner die oberste Priorität haben.

Berufsunfähigkeit und Altersvorsorge

Müssen Hand in Hand erfolgen. Die Berufsunfähigkeit kann, wenn sie den eintritt, die ganze Altersvorsorge zu Nichte machen. Denn die Beiträge zur Altersvorsorge müssten weiter bezahlt werden, wie auch eine Hypothek, die Krankenversicherung (Private Krankenversicherung), die Ausbildung der Kinder und Versicherungen. Jeder 3 bis vierte Arbeitnehmer wird in seinem Erwerbsleben berufsunfähig oder gar erwerbsunfähig.

Über eine Berufsunfähigkeitsversicherung und / oder einer Dread Disease (Absicherung schwerer Krankheiten, Kapitalleistung) lässt sich das Risiko zu mindestens finanziell regeln.

Finanzplanung und Ruhestandsplanung

wie auch die allgemeinen Versicherungen können nicht separat betrachtet werden. Nur eine ganzheitliche Planung von der Lehre / Studium über den Berufsweg in die Rente schafft Sicherheit.

Freie Versicherungsmakler und Ruhestandsplaner sind keine Produktverkäufe, sonder Berater und Betreuer für die Zukunft in Ihren Ruhestand.

"Von jedem Dorf ein Hund" bringt Doppelversicherungen, fehlende Versicherungen, nicht berücksichtige Risiken, eine falsche Altersvorsorge, keine ganzheitliche Sicherheit und ein Chaos an allen möglichen Verträgen.

Bedenken Sie immer, wer verspricht alles zu können, der kann nichts wirklich richtig.

Wie lange muss das Geld in der Rente reichen

wie viel Zusatzrente muss vorhanden sein, soll zusätzlich ein kapital zur Verfügung stehen, was kann monatlich während der Ansparphase zurück gelegt werden oder angespart werden, sind die Rentenkonten der gesetzlichen Rentenversicherung geklärt, ist die gesetzliche Rente richtig berechnet, stimmen die Rentenentgeltpunkte zu ihrer Altersrente.

All diese Fragen beantwortet der Ruhestandsplaner, der freie Versicherungsmakler, der Investmentberater und der gerichtlich zugelassene Rentenberater.

Je früher mit dem Aufbau der Altersvorsorge begonnen wird, desto mehr Zeit haben Sie zum sparen.

Der Zinseszinsefekt lohnt sich über viele Jahre, Jahrzehnte mehr, als kurzfristige Anlagen kurz vor Rentenbeginn.

Ruhestandsplanung

mit dem Ruhestandsplaner Sicherheit, Vorsorge, gesicherter Ruhestand mit einer vernünftigen, durchdachten, geplanten Altersvorsorge. Dübbert & Partner das Netzwerk der Fachbereiche für Versicherungen, Investment, Finanzierungen, Fördermittel bei Existenzgründung, Altersvorsorge,

für Ihre Sicherheit.

Dübbert & Partner DAS Netzwerk

  • für Ihre Fragen, Kontaktformular
  • Dank modernster Technik bundesweite Betreuung und Beratung. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.
  • unabhängige VERSICHERUNGSMAKLER – FINANZMAKLER - freie FINANZPLANER
  • UNTERNEHMENSBERATER - RUHESTANDSPLANER
  • zertifizierte (gerichtlich zugelassene) RENTENBERATER
  • HONORARBERATER - IMMOBILIENMAKLER – INVESTMENTBERATER
  • NEWPLACEMENT - OUTPLACEMENT - KARRIERE COACHING
  • FINANZIERUNGSSPEZIALISTEN – FÖRDERMITTELBERATER
  • STEUERBERATER - RECHTSANWÄLTE aller Fachrichtungen
  • WIRTSCHAFTSPRÜFER - STIFTUNGSBERATER – NOTARE
  • DAS Netzwerk Dübbert & Partner. Wir sind bundesweit für Sie mit den von Ihnen gewünschten Experten tätig.