Dübbert & Partner DAS NETZWERK, Versicherungsprüfung, Anlageprüfung, leistungsorientierte und beitragsoptimierte Tarife, das Auswerten des "Kleingedruckten" durch Fachmakler (biometrische Risiken), Fachanwälte (Bank- und Kapitalmarktrecht), gerichtlich zugelassene Rentenberater.

>Zum Datenschutz finden Sie die Ausführungen hier unter diesem Link<

Beiträge

Drucken

Haftung Lehrer, Aufsichtspersonen und Co.

Geschrieben von Doris Dübbert am . Veröffentlicht in Versicherung News

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

DAS NETZWERK, Dübbert & Partner,Kontaktformular

Kinder in fremder Obhut, ein Haftungsproblem

Eltern haften nicht mehr, wenn sie Ihre Kinder in fremde Obhut geben. Also in die Hände von Tagesmütter, Tagesvätern, Kindergartentanten, Lehrer, freie Pädagogen, und so weiter. Die Haftung geht hier auf das "Betreuungspersonal" über.

Schäden von Kindern, Schäden an Kindern

Jeder kennt die ausgelassenen Kindermeuten, die lustig, fröhlich und mit allem Unsinn im Kopf einen Ausflug antreten. Da wird geschubst, gedrängelt, fangen gespielt, gekaspert und alle sind bester Laune. Richten diese Kinder einen Schaden an oder sind die Kinder Verursacher eines Schadens oder kommt gar selbst ein Kind zu Schaden, so haften die Aufsichtspersonen. Also Lehrer, Erzieher, Kindergartenpersonal, Tagesmütter oder auch Tagesväter. Auch die Verwandten, wenn sie denn die Kinder in Obhut haben.

Von ca.13 Millionen Kindern

in Deutschland verunfallen jedes Jahr ca. 1,8 Millionen Kinder. Eine nicht unerhebliche Zahl der verletzen Kinder erleiden Kopfverletzungen. So betrachtet sollten Schutzhelme ein Muss sein. Allein in Berlin registriert man ca. 11.000 Kinderunfälle pro Jahr in den Kindertagesstätten. Eine Kinderunfallversicherung sollte für die Eltern mit der Geburt abgeschlossen werden. Denn auch eine Säugling kann vom Wickeltisch fallen, mit dem Stuhl umkippen, etc. und einen Unfall erleiden.

Von 7 Jahre bis 18 Jahre

hängt die Haftung und Aufsicht individuell vom Kind ab. Aber ein Kind alleine kommt meistens nicht auf "dumme" Gedanken. Der "Herdentrieb" oder auch Gruppendynamik bei einer Horde von ausgelassenen Kindern und Jugendlichen ist schon eine besondere Herausforderung, auch an die Haftung des Aussichtspersonals. Lediglich ein unerlaubtes Entfernen des Kindes, oder mehrere Kinder aus der Gruppe und die damit möglichen Schäden durch die Kinder, stellt wieder die Eltern in die Haftung.

Haftpflichtversicherung

Lehrer im öffentlichen Dienst besitzen eine Diensthaftpflichtversicherung. Ferner tritt bei Unfällen der Kinder die gesetzliche Unfallversicherung ein. Aber eben nur während der Kindergartenzeit, Schulzeit, Studium, also wenn die Kinder in den öffentlichen Einrichtungen und den damit verbundenen Aktivitäten anwesend sind. Allerdings kann die gesetzliche Unfallversicherung Regress an der Aufsichtsperson nehmen. In der Freizeit sind die Kinder durch Unfälle ungeschützt. Richtet das Kind in der Freizeit einen Schaden an, dann haften die Eltern.

Freie Erzieher, Pädagogen, Tagesmütter

Tagesväter, freie Pädagogen, müssen sich selber um einen ausreichende Haftpflichtdeckung kümmern. Eine Verletzung der Aufsichtspflicht, sowohl bei Eltern als auch bei freien Aufsichtsperson,  haften Sie mit Ihrem gesamten Vermögen. Haben die Eltern eine private Haftpflichtversicherung, so sind Kinder bis zum Ende der ersten Ausbildung mitversichert. Freie betreuende Personen und Aufsichtsperson müssen sich um ihre Haftpflicht selber kümmern. Die private Haftpflichtversicherung greift hier nicht.

Haftpflichtversicherung, Unfallversicherung

Fragen Sie unsere Versicherungs-Experten aus den Fachbereichen zu diesem wichtigen Thema und lassen Sie sich ein Angebot erstellen.

Dübbert & Partner, DAS Netzwerk für Versicherungen und Vorsorge

DAS Netzwerk Duebbert & Partner

Zum Kontaktformular für Ihre Fragen, Anregungen, Angebotsanforderung

Wir freuen uns auf Sie. Beratung und Betreuung bundesweit.

Experte der privaten Krankenversicherung, unabhängige Versicherungsmakler, freie Finanzmakler, Ruhestandsplaner, registrierte Rentenberater (gerichtlich zugelassen) Investmentberater, Spezialisten zur betrieblichen Altersvorsorge, Finanzierungsspezialisten, Fördermittelberater, Existenzgründungsberater, Immobilienberater, Steuerberater, Rechtsanwälte aller Fachrichtungen, Wirtschaftsprüfer, Stiftungsberater und Notare. Karriere-Coaching, NewPlacement, OutPlacement.

DAS Netzwerk Dübbert & Partner. Wir sind bundesweit für Sie mit den von Ihnen gewünschten Experten tätig. Kontaktformular.