Dübbert & Partner DAS NETZWERK, Versicherungsprüfung, Anlageprüfung, leistungsorientierte und beitragsoptimierte Tarife, das Auswerten des "Kleingedruckten" durch Fachmakler (biometrische Risiken), Fachanwälte (Bank- und Kapitalmarktrecht), gerichtlich zugelassene Rentenberater.

>Zum Datenschutz finden Sie die Ausführungen hier unter diesem Link<

Beiträge

Drucken

LV Policen verloren, in fremden Händen, Ärger droht

Geschrieben von Doris Dübbert am . Veröffentlicht in Vorsorge

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

DAS Netzwerk Duebbert & Partner, Kontaktformular,

Lebensversicherung Auszahlung an den Falschen

Wer die Police der Lebensversicherung hat, der bekommt das Geld. So einfach ist das. Die Deutschen gehen mit Ihren Versicherungspolicen zu sorglos um. In falschen Händen kann das richtig teuer werden, bis zum totalen Verlust für den eigentlichen Besitzers der Kapitalversicherung.

Tipp vom Versicherungsmakler: ist Ihnen Ihre Versicherungspolice abhanden gekommen, fordern Sie bei der Versicherungsgesellschaft mit einer Verlusterklärung, einen neue Police an. Somit verliert Ihre alte Versicherungspolice ihre Gültigkeit und kann nicht von Dritten missbraucht werden.

Siehe auch: Blogs, Empfehlungen, Halbwissen. Siehe auch: Versicherungsdokumente, was ist das

Die Lebensversicherung

Fakt ist, der Überbringer der Lebensversicherungspolice kann das Geld auch ausbezahlt bekommen. Gleiches gilt für die "vergessene Bezugsrechtsänderung". Sorglosigkeit oder "vergessen" kann für den eigentlichen Inhaber des Versicherungsausgaben schwerwiegende finanziell Folgen haben. Ist das Geld erstmal weg, also ausbezahlt, wird es schwer werden nachträglich an die Versicherungssumme zu kommen.

Der Versicherungsmakler

Versicherungspolicen mit Kapitalinhalt gehören zum Versicherungsnehmer und nicht in die Hände von Versicherungsmaklern. Denn selbst wenn Ihre Unterschrift gefälscht wurde, hier war es der Versicherungsmakler, so handelt die Versicherung bei der Auszahlung ordnungsgemäß. So das BGH. Will der Versicherungsnehmer nun an sein Geld kommen, muss er den Versicherungsmakler verklagen. Hier greift auch kein Vermögensschadenversicherung, weil der Versicherungsmakler a) eine Straftat begangen hat und b) weil Vorsatz.

Seien Sie misstrauisch

wenn Ihr Versicherungsmakler Versicherungspolicen oder Kontovollmachten von Ihnen will. Egal wie man es dreht und wendet, eine logische Erklärung gibt es dafür nicht. Mit anderen Worten, dass lässt nichts gutes ahnen. Mit einer Kontovollmacht kann der Bevollmächtigte auf Ihrem Konto schalten und walten wie er möchte. Also auch komplett leer räumen. Gleiches gilt auch für Policen von Kapitalversicherungen. Wollen Sie diese sicher Aufbewahren, ein Bankschließfach ist billiger als eine an den Falschen ausbezahlt Versicherungssumme. Der Klageweg dürfte in solchen Fällen "überflüssig" und aussichtslos sein, da beim Beklagten meisten nicht zu holen ist.

DAS Netzwerk Dübbert & Partner

kann Ihnen im Schadensfall die richtigen Anwälte nennen. Die unabhängigen Versicherungsmakler im

DAS Netzwerk Dübbert & Partner werden Ihnen immer die Originalpolicen von der jeweiligen Versicherungsgesellschaft zuschicken lassen. Und eine Kontovollmacht werden wir nie von Ihnen verlangen. zum Kontaktformular

Mit Sicherheit für Ihre Sicherheit - DAS Dübbert & Partner Netzwerk -  mit allen Fachbereichen zu Ihren Anliegen und Ihren Fragen zu Versicherungen und Altersvorsorge. Kompetenzen die sich ergänzen