Dübbert & Partner DAS NETZWERK, Versicherungsprüfung, Anlageprüfung, leistungsorientierte und beitragsoptimierte Tarife, das Auswerten des "Kleingedruckten" durch Fachmakler (biometrische Risiken), Fachanwälte (Bank- und Kapitalmarktrecht), gerichtlich zugelassene Rentenberater.

>Zum Datenschutz finden Sie die Ausführungen hier unter diesem Link<

Beiträge

Drucken

Investments, worum geht es unserem Netzwerk

Geschrieben von Doris Dübbert am . Veröffentlicht in Investment

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

Dübbert und Partner DAS Netzwerk, Kontaktformular, Telefon: 033436-376393

Investment ist ein breites Feld

Autor: Dr. Harald Koch

Wenn wir in unserem Netzwerk über „Investments“ sprechen bedarf es zuallererst der Klärung, was wir in dieser Kategorie unter „Investment“ besprechen wollen. Dabei geht es uns hierbei nicht um betriebswirtschaftliche oder volkswirtschaftliche Investments sondern um Investments im Bereich der Finanzen, deren Märkte und ihre Marktteilnehmer: den Anlagegesellschaften, Vermögensverwaltern, Banken, institutionellen und privaten Anlegern, letztlich also auch um uns.

Wir alle sind irgendwie Investoren

Vom Sparbuch und Festgeld bis zur Riester-Rente, von der Lebensversicherung bis zum Investmentfonds. Von der Beteiligung an Geschlossenen Fonds bis zu Immobilien als Investition.

Eines der Kerndokumente

in Deutschland ist dabei das Investmentgesetz (InvG) in seiner jeweils aktuellen Fassung, dessen letzte Änderung am 01.09.2009 in Kraft getreten ist. (Stand 03.09.2009) Neben der gesetzlichen Definition von Begriffskategorien wie u.a. Investmentfonds, Sondervermögen, Spezial-Sondervermögen, Investmentaktiengesellschaften, Vermögensgegenstände (also Wertpapiere, Geldmarktinstrumente, Derivate, Bankguthaben, Grundstücke, Beteiligungen u.a.m.) enthält dieses sehr umfängliche Gesetz entsprechende Festlegungen dazu sowie strenge Auflagen zur Tätigkeit von Kapitalanlagegesellschaften und Depotbanken. Bedeutsam dabei ist die Harmonisierung mit dem geltenden EU-Recht und seinen diversen Richtlinien (Organismen für die gemeinsame Anlage in Wertpapieren; kurz OGAW).

Die Liste wichtiger Rechtsvorschriften

im Investmentbereich ist lang (wichtig für den Anleger auch das Wertpapierhandelsgesetz (WphG). Und in vieler Hinsicht sehr klar geregelt.

Mit unserer Kategorie „Investment“

wollen wir deshalb Grundwissen und insbesondere praktisches Wissen mit aktuellen Fakten, neuen Trends und Hinweisen vermitteln. Die Kategorie „Investment“ versteht sich somit nicht als Anlageberatung oder Vermittlung, wohl aber als (hoffentlich) hilfreicher Teil der Wissensvermittlung in deren Vorfeld.

Dieser Anspruch ist nicht gering. Er gelingt umso besser durch Ihr Feedback, Ihre Fragen und Anregungen.

Autor: Dr. Harald Koch, Investment-Experte

DAS Netzwerk Dübbert u. Partner

steht mit seinen Partnern für Fairness, Transparenz und eine saubere Beratung durch das schriftliche Beratungsprotokoll. Alle Experten aus den Fachbereiche stehen Ihnen, über unser Kontaktformular oder per Telefon gerne zur Verfügung.