Dübbert & Partner DAS NETZWERK, Versicherungsprüfung, Anlageprüfung, leistungsorientierte und beitragsoptimierte Tarife, das Auswerten des "Kleingedruckten" durch Fachmakler (biometrische Risiken), Fachanwälte (Bank- und Kapitalmarktrecht), gerichtlich zugelassene Rentenberater.

>Zum Datenschutz finden Sie die Ausführungen hier unter diesem Link<

Beiträge

Drucken

Kurzarbeit, die betriebliche Altersvorsorge

Geschrieben von Doris Dübbert am . Veröffentlicht in Vorsorge

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

DAS Experten-Netzwerk, Kontaktformular, DAS Netzwerk Dübbert & Partner. Versicherungsrechner.

Die BAV in der Kurzarbeit

Mit der Kurzarbeit sinkt das Gehalt und es ergeben sich eventuell Nachteile bei der betrieblichen Altersversorgung. Betroffen sind sowohl die Direktversicherung als auch Pensionskassen und Pensionsfonds. Die Vereinbarung zur BAV und Kurzarbeit finden sich in den Bestimmungen zur Versorgungsregelung zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer als auch in den Versicherungsbedingungen. Siehe auch: Arbeitsrecht, Sozialrecht, Rechtsschutz.

Berufsunfähigkeitsversicherung in der BAV

Ist in der betrieblichen Altersvorsorge die Berufsunfähigkeitsversicherung mit eingeschlossen,

so kann, auf Grund der geringen Beiträge bei Kurzarbeit, der Versicherungsschutz verloren gehen. Wenn die finanzielle Möglichkeit besteht, sollten die Beiträge, welche bislang der Arbeitgeber geleistet hat, nun privat weiter gezahlt werden. So wäre Sicher gestellt, das die betriebliche Altersvorsorge samt der "Zusatzversicherungen" im vollen Umfang erhalten bleibt. Die möglichen "Zusatzversicherungen" umfassen die Hinterbliebenenversorgung und die Berufsunfähigkeitsversicherung. Ist die Berufsunfähigkeitsversicherung einmal erloschen, muss bei Wiederaufleben mit neuen Gesundheitsfragen gerechnet werden.

Ruhen lassen der BAV

Vor Beginn der Kurzarbeit sollte auch geklärt werden ob der Vertrag, für die Zeit der Kurzarbeit, ruhen kann. Eine Beitragsfreistellung muss in jedem Fall vorher geklärt werden. Von Versicherungsgesellschaft zu Versicherungsgesellschaft wird das recht unterschiedlich gehandhabt. Manche Versicherungsgesellschaften begrenzen die Beitragsfreie Zeit, so das bei Überschreitung der Ruhezeit, der Vertrag zur betrieblichen Altersvorsorge nicht wieder auflebt.

Vorher informieren und entscheiden

Sinnvoll wäre es immer die Verträge von betrieblicher Altersvorsorge und Berufsunfähigkeitsversicherung zu trennen. Werden die Finanzen mal knapp, kann so der eine oder andere Vertrag ruhen. Wird durch die Kurzarbeit die betriebliche Altersvorsorge beitragsfrei gestellt, läuft der Vertrag zur Berufsunfähigkeitsversicherung weiter. Gleiches gilt für die Hinterbliebenversorgung. Hier kann mit einer Risikolebensversicherung das Risiko auch preiswert abgedeckt werden. Zusatzversicherungen kosten Geld und gehen zu Lasten des Sparbeitrags der betrieblichen Altersvorsorge.

DAS Netzwerk Dübbert & Partner

Die Experten der betrieblichen Altersvorsorge helfen Ihnen bei der Klärung ob es sinnvoll ist die Beiträge privat weiter zu bezahlen. Sie haben noch keine betriebliche Altersvorsorge? Ihr Arbeitgeber ist verpflichtet eine BAV Anzubieten. Auch hier helfen die Spezialisten der BAV und sprechen mit Ihrem Arbeitgeber.

DAS Netzwerk Duebbert & Partner

Zum Kontaktformular für Ihre Fragen, Anregungen, Angebotsanforderung

Experte der privaten Krankenversicherung, unabhängige Versicherungsmakler, freie Finanzmakler, Ruhestandsplaner, registrierte Rentenberater (gerichtlich zugelassen)

Investmentberater, Spezialisten zur betrieblichen Altersvorsorge,

Finanzierungsspezialisten, Fördermittelberater, Existenzgründungsberater,

Immobilienberater,

Steuerberater, Rechtsanwälte aller Fachrichtungen, Wirtschaftsprüfer,

Stiftungsberater und Notare.

Karriere-Coaching, NewPlacement, OutPlacement.

VORSORGE - SICHERHEIT - BETRIEBLICHE ALTERSVORSORGE - MIT DEN EXPERTEN DER BAV