Dübbert & Partner DAS NETZWERK, Versicherungsprüfung, Anlageprüfung, leistungsorientierte und beitragsoptimierte Tarife, das Auswerten des "Kleingedruckten" durch Fachmakler (biometrische Risiken), Fachanwälte (Bank- und Kapitalmarktrecht), gerichtlich zugelassene Rentenberater.

>Zum Datenschutz finden Sie die Ausführungen hier unter diesem Link<

Beiträge

Drucken

Elternunterhalt

Geschrieben von Doris Dübbert am . Veröffentlicht in Finanzen

Bewertung:  / 1
SchwachSuper 

Dübbert & Partner das Netzwerk, Kontakt, Fachbereiche,

Wann muss ich Eltern Unterhalt zahlen

Autor: Duebbert D. Es kann jeden treffen, die Eltern wie die Kinder. Ein Unfall, ein Schlaganfall, Krebs oder Herzinfarkt, keine Altersgruppe ist vor solchen Schicksalsschlägen gefeit. Was aber wenn die Eltern mit Ihrem Einkommen oder mit ihrer Rente nicht auskommen? Auch Kinder müssen für ihre Eltern Unterhalt zahlen. Bedenken Sie, auch Sie könnten als Eltern von Ihren Kindern Unterhalt nötig haben. Siehe auch: Dread Disease Versicherung, Berufsunfähigkeitsversicherung, Erwerbsunfähigkeitsversicherung, Dienstunfähigkeitsversicherung

Gesetzliche Pflegeversicherung

Mit der Einführung der Pflegeversicherung sind diese Kosten abgedeckt sollte man meinen. Weit gefehlt. So hoch sind die Leistungen der einzelnen Pflegestufen. Pflege zu Hause, 420 € bis 1.470 €. Ist der /die zu Pflegende in einem Heim untergebracht, so zahlt die Pflegeversicherung, 1.023 € bis 1.470 €. Je nach Einstufung in die einzelnen Pflegeklassen von Pflegestufe Null bis Pflegestufe Drei werden unterschiedliche Pflegesätze gezahlt.

Siehe auch: Frauen und die Pflege

Siehe auch: "Pflege kostet ein Vermögen"

Über eine private Pflegeversicherung sollte in jungen Jahren nachgedacht werden. Zum einen sind die Beiträge noch gering und die Gesundheitsfragen stellen (meistens) noch kein großes Risiko da.

Pflegekosten werden überschritten

Nicht selten reicht das Pflegegeld aus der Pflegeversicherung aber für die Pflege nicht aus. So kann leicht das Doppelte bis das Dreifache an Pflegekosten anfallen. Meistens reicht auch die Rente der Eltern, welche mit angerechnet wird nicht aus, so müssen die Kinder dafür aufkommen. Reicht auch die Rente nicht, so gibt es zwar eine sogenannte Grundsicherung. Diese Grundsicherung liegt zur Zeit bei 890 €. Grundsicherung und Pflegegeld werden zusammengerechnet. Reicht das zusammen nicht für die Pflege oder Unterbringungskosten aus, so werden die Kinder heran gezogen.

Was kann bei Kindern geholte werden

Zunächst gibt es Freibeträge und "Schonvermögen" ein Guthaben aus Lebensversicherungen, Sparguthaben, etc. von 75.000 € bleibt unangetastet. Dazu kommen die unvermeidlichen Kosten wie Miete, Hypothek für das eigen genutzte Haus, zu zahlender Kinderunterhalt und Freibeträge von 2.450 € für ein Ehepaar, für Alleinstehende von 1.400 €. Ihren "normalen" Lebensstandard müssen Sie also nicht einschränken. Leben Sie in "Luxus" so hat dazu der Bundesgerichtshof am 23.10.2002 mit Aktenzeichen XII ZR 266/99 eine nähere Definierung erlassen. Allerdings sind Definitionen von "Luxus" relativ und obliegen dem Einzellfall und dem Richterspruch.

Wie wird angerechnet?

Sind alle oben genannten Punkte berücksichtigt und gegen gerechnet, so kann vom dann verbleibenden Rest die Hälfte vom Sozialamt für den Elternunterhalt eingefordert werden. Schenkungen sind generell nur vor Eintritt der Elternunterhaltsforderungen rechtlich sicher. Ist die Forderung vom Sozialamt eingegangen und die Schenkung erfolgte danach, muss diese Schenkung rückgängig gemacht werden.

Nichts geht ohne rechtliche Hilfe

Wie zu ersehen ist, ist der Elternunterhalt ganz schön kompliziert. Hier helfen die Fachanwälte oder die zertifizierten (gerichtlich zugelassenen) Rentenberater weiter. Nicht jeder amtlich erlassene Bescheid ist rechtens.

Mehr Kindesunterhalt

Für Väter und Mütter ist im Kindesunterhalt die Düsseldorfer Tabelle 2010 ausschlaggebend. 13 Prozent mehr Unterhalt für Scheidungskinder und Trennungskinder. Bewirkt hat diese Anhebung der höhere Kinderfreibetrag. Das dürfte die höchste Anhebung im Unterhalt für Kinder sein die es je gab.

DAS Netzwerk Dübbert & Partner

bietet und vermitteln Ihnen die Spezialisten zu den jeweiligen Fachbereichen.

IHK zertifizierte Versicherungsmakler, zertifizierte (gerichtlich zugelassene) Rentenberater, Ruhestandsplaner, unabhängige Finanzdienstleister, freie Finanzplaner, Finanzierungsexperten, Immobilienmakler, Investmentberater, Unternehmensberater,

NewPlacement/OutPlacement-Karriere Coaching,

Rechtsanwälte, Steuerberater, Notare, Wirtschaftsprüfer, Stiftungsberater.

DAS Netzwerk Dübbert & Partner Versicherungen, Finanzdienste & Mehr, Kontaktformular,

Wir haben den richtigen Ansprechpartner für Ihre Fragen, Anliegen und Absicherungen.

Fragen zur Pflegeversicherung? zum Kontaktformular.