Dübbert & Partner DAS NETZWERK, Versicherungsprüfung, Anlageprüfung, leistungsorientierte und beitragsoptimierte Tarife, das Auswerten des "Kleingedruckten" durch Fachmakler (biometrische Risiken), Fachanwälte (Bank- und Kapitalmarktrecht), gerichtlich zugelassene Rentenberater.

>Zum Datenschutz finden Sie die Ausführungen hier unter diesem Link<

Beiträge

Drucken

4. Berufsbild Honorarberater

Geschrieben von Doris Dübbert am . Veröffentlicht in Versicherung News

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

 

Dübbert & Partner, DAS NETZWERK, Kontaktformular,

Honorarberatung, Bezahlung vom Kunden

Lohnt die Honorar-Beratung

Geht es nach der EU und vielen Versicherungsfachleuten, auch Versicherungsmakler, so wäre die Honorarberatung "die einzigste wirkliche unabhängige Beratung". Aber ganz so einfach ist dieses Ansinnen in Deutschland nicht. In erster Linie scheitert das, für die meisten Verbraucher, wohl an der Tradition und der Historie des Versicherungsverkaufs in good old Germany.

Der echte Honorarberater

Eine Sonderstellung der Versicherungsberatung nimmt also der Honorarberater ein. Davon gibt es in Deutschland etwa 100 zugelassene Honorarberater. Diese Honorarberater stehen unter staatlicher Aufsicht und sind meistens Juristen, Versicherungsfachwirte, Versicherungsbetriebswirte oder Volkswirte. Einzig diese staatlich Beaufsichtigten dürfen sich Versicherungs-"Berater" nennen.

Siehe auch: "Versicherungen, wer hat es erfunden"

Die Kosten der Honorarberatung

Der Kunde bezahlt die Honorarberatung mit Stundensätzen oder Pauschalsätzen wie seinen Rechtsanwalt oder Steuerberater. Der durchschnittliche Stundensatz eines Honorarberaters liegt bei etwa 200 €. für eine komplette Erstberatung. Allein dieser Stundensatz dürfte so manchen Kunden zucken lassen. Damit ist die Klientel derer die a.) das Geld ausgeben gewillt und b.) das Geld ausgeben kann, schon sehr eingeschränkt. Dazu kommt, ob der Durchschnittskunde für seine privaten Versicherungen diese Leistung des Honorarberaters als sinnvoll erachtet und ob diese für ihn im Preis- Leistungsverhältnis stehen.

Vorteil der Honorarberatung

Der Honorarberater sucht am Markt nach dem passenden und günstigsten Angeboten. Die Aussage; Der Honorarberater arbeitet ausschließlich im Interesse des Kunden und hilft ihm bei den Vertragsabschlüssen. Er bewahrt den Kund vor unsinnigen und zu teuren Versicherungen. Ein Teil der Versicherungen gewährt einen Rabatt für die abgeschlossenen Versicherungen von bis zu 25 Prozent, da die Versicherungen die Kosten für Provisionen und Courtagen sparen. Diese sogenannten Nettotarife werden von verschiedenen Versicherungsgesellschaften angeboten.

Fazit Honorarberater, Honorarberatung

Noch führen die klassischen Honorarberater ein "Schattendasein". Mit ca. 100 zugelassene Versicherungsberatern in Deutschland eher eine Minderheit. Andererseits kann, wenn die EU und auch die Bundesregierung weiter Druck machen diese Versicherungsberatung auf Honorarbasis bald kommen. Bis dahin ist es aber noch ein langer Weg. Die Versicherungskultur in Deutschland ist eben eine Andere als im Europäischen Ausland.

DAS Netzwerk Dübbert & Partner

bietet und vermitteln Ihnen die Spezialisten zu den jeweiligen Fachbereichen.

IHK zertifizierte Versicherungsmakler, zertifizierte (gerichtlich zugelassene) Rentenberater, Ruhestandsplaner, unabhängige Finanzdienstleister, freie Finanzplaner, Finanzierungsexperte, Immobilienmakler, Investmentberater, Unternehmensberater, Honorarberater,

NewPlacement/OutPlacement-Karriere Coaching,

Rechtsanwälte, Steuerberater, Notare, Wirtschaftsprüfer, Stiftungsberater.

Wir haben den richtigen Ansprechpartner für Ihre Fragen, Anliegen und Absicherungen.