Dübbert & Partner DAS NETZWERK, Versicherungsprüfung, Anlageprüfung, leistungsorientierte und beitragsoptimierte Tarife, das Auswerten des "Kleingedruckten" durch Fachmakler (biometrische Risiken), Fachanwälte (Bank- und Kapitalmarktrecht), gerichtlich zugelassene Rentenberater.

>Zum Datenschutz finden Sie die Ausführungen hier unter diesem Link<

Beiträge

Drucken

Berufsunfähigkeit, keine Frage des Alters

Geschrieben von Doris Dübbert am . Veröffentlicht in Versicherung News

Bewertung:  / 2
SchwachSuper 

 

Dübbert & Partner, DAS NETZWERK, Kontaktformular

Jeder 4. wird berufsunfähig

Die gesetzliche Rentenversicherung zahlt ab dem Jahrgang 1961 bei Erwerbsunfähigkeit nur noch eine kleine Minirente. "Zu Leben zu wenig, zum Sterben zu viel". Die private Absicherung gegen Berufsunfähigkeit sichert Ihre finanzielle Existenz.

Studenten, Berufseinsteiger, die Berufsunfähigkeit

Neben der privaten Haftpflichtversicherung welche die Schadenersatzansprüche Dritter abdeckt, ist die private Berufsunfähigkeitsversicherung die wohl wichtigste Versicherung überhaupt. Wer eine Berufsausbildung oder ein Studium absolviert, möchte meistens auch Karriere machen. Was wenn dieser Traum, auf Grund einer Berufsunfähigkeit, wie eine Seifenblase zerplatzt? Der finanzielle Absturz ist damit vorprogrammiert.

Siehe auch: Vorsicht bei Versicherungsonlineabschlüssen

Das Problem der Berufsunfähigkeitsversicherung

Verschieben in die Zukunft birgt ein unvorhersehbares Risiko. Nicht nur das der Versicherungsbeitrag von Jahr zu Jahr mit zunehmenden Alter teurer wird, dass weitaus größere Risiko liegt darin das Sie möglicherweise keine Versicherung mehr versichert. Der Grund; die Vorerkrankungen. Bereits junge Menschen können heute durch Unfälle und Vorerkrankungen nicht mehr versicherungsfähige sein. Die Gesundheitsfragen sind Dreh- und Angelpunkt einer Berufsunfähigkeitsversicherung oder einer Dread Disease Versicherung (Absicherung gegen schere Krankheiten).

Ausschlüsse in der Berufsunfähigkeitsversicherung

Ausschlüsse in Versicherungen ziehen einen Rechtsstreit mit Gutachtern und jahrelangen Streitereien fast magisch an. Die Frage wird immer in etwa so lauten; in welchen kausalen Zusammenhang steht der Ausschluss zur tatsächlichen Berufsunfähigkeit. Versicherungsschutz ja, aber. Ein "halber" Versicherungsschutz ist im Prinzip nichts ganzes und nichts halbes. Also Finger weg von Versicherungen die mit Ausschlüssen arbeiten.

Siehe auch: Mehr Netto vom Brutto und Co.

Beim unabhängigen Versicherungsmakler

haben Sie die Sicherheit, dass zuerst die Gesundheitsfragen geklärt werden. Wahllos gestellt Versicherungsanträge bei mehreren Versicherungen erhöhen die Gefahr der Ablehnungen generell, falls schon mal eine Ablehnung erfolgt ist. "Flunkern" bei den Gesundheitsfrage setzt den kompletten Versicherungsschutz aufs Spiel. (Versicherer untereinander tauschen sich auch aus)

Siehe auch: Berufseinsteiger und der Papierkram

DAS Netzwerk Dübbert & Partner

mit den jeweiligen Fachbereichen und Spezialisten sorgt für Ihren maßgeschneiderten Versicherungsschutz. Für Berufseinsteiger, Studenten, Beamtenanwärter und Alle die eine transparente und faire Versicherungsberatung wünschen.

Die Experten im Netzwerk Dübbert & Partner sind eigenständige, zertifizierte Versicherungsmakler, Investmentberater, etc. welche mit der Zulassung eine Vermögensschadensversicherung nachweisen müssen um für mögliche Beratungsfehler zu haften.

Das Beratungsprotokoll sollte unabdingbar ein Muss sein und Ihnen unterschrieben vom Versicherungsmakler ausgehändigt werden.

Zum Kontaktformular

Sicherheit mit den Versicherungsprofis durch qualifizierte Versicherungsberatung