Dübbert & Partner DAS NETZWERK, Versicherungsprüfung, Anlageprüfung, leistungsorientierte und beitragsoptimierte Tarife, das Auswerten des "Kleingedruckten" durch Fachmakler (biometrische Risiken), Fachanwälte (Bank- und Kapitalmarktrecht), gerichtlich zugelassene Rentenberater.

>Zum Datenschutz finden Sie die Ausführungen hier unter diesem Link<

Beiträge

Drucken

DER STERN kontra Riester Beratung

Geschrieben von Doris Dübbert am . Veröffentlicht in Finanzen

Bewertung:  / 1
SchwachSuper 

 

DAS Netzwerk Dübbert & Partner, Kontaktformular

Riester Berater in einem Topf?

Auch wir Dübbert & Partner, DAS Netzwerk für Versicherungen, Finanzdienste und Mehr, haben so manchen kritischen Artikel über die Riester Rente und den Verkauf von diesem Produkt geschrieben. Ebenso über die Kosten, Provisionen und die miese Beratung so mancher Vertriebe und Vertreter. Dafür haben wir uns böse Kommentare und eine Abmahnung eben eines solchen Struktur-Vertriebs eingehandelt.

Von Bankberater bis Riester

Was aber „Der Stern“ nun empfiehlt, das kann wiederum von mir persönlich (Doris Dübbert) nun wirklich nicht nachvollzogen werden, wenn auch das Eine oder andere in diesem Artikel unsere/meine Zustimmung findet.

Zitat und Auszug aus dem „Stern“ Artikel: „Unabhängige Beratung bekommen Sie bei der Verbraucherzentrale, sie ist allerdings oft kostenpflichtig. Empfehlungen zu konkreten Anlagen erhalten Sie hier aber nicht.

Außerdem bieten die Volkshochschulen bundesweit den Kurs "Altersvorsorge macht Schule" an (weitere Infos hier: .altersvorsorge-macht-schule).

Auch bei der Deutschen Rentenversicherung bekommen Sie Rat. Weitere Infos und eine Suche der nächsten Auskunftsstelle in Ihrer Nähe finden Sie hier: deutsche-Rentenversicherung

Vorsicht aber bei selbsternannten "unabhängigen" Finanzdienstleistern. Auch sie arbeiten gewöhnlich mit einer begrenzten Anzahl von Produktpartnern zusammen und bevorzugen diejenigen, von denen sie die höchsten Provisionen einstreichen können“. Ende des Auszugs aus dem „Stern“ Artikel.

Hier können Sie den vollständigen Text „ Die Tricks der Riester Berater“ nachlesen.

Deutsche Rentenversicherung?

Nicht ganz klar ist was die Deutsche Rentenversicherung mit der Riester Beratung zu tun hat. Die Deutsche Rentenversicherung ist schon mit der gesetzlichen Rentenberechnung und den Rentenbescheiden samt der Technik überfordert. Die Klagen gegen falsche Rentenbescheide nehmen jährlich drastisch zu. 600.000 ungeklärte Rentenkonten, 10.000ende falscher Rentenbescheide, und so weiter.

Altersvorsorge macht Schule

Lieber „Stern“, schon mal da rein geschaut, bzw. schon mal so einen Kurz besucht? 544 Seiten Wortmüll und Bildmüll die für eine Entscheidung nicht wirklich hilfreich sind. Man könnte es auch so umschreiben; „wenn du nicht überzeugen kannst, dann verwirre“. Außerdem nimmt die VHS für diesen Quatsch-Kurs auch noch Geld. Diese Referenten der Rentenversicherungen sollten schleunigst das tun wofür sie wirklich bezahlt werden, nämlich die gesetzlichen Renten richtig berechnen und sich mit dieser Materie vertraut machen die leider für den Bürger so undurchschaubar ist das man auch würfeln könnte um seine Rentenansprüche zu „kontrollieren“.

Hilfe? Ja, die gerichtlich zugelassenen, zertifizierten Rentenberater schaffen den Durchblick.