Dübbert & Partner DAS NETZWERK, Versicherungsprüfung, Anlageprüfung, leistungsorientierte und beitragsoptimierte Tarife, das Auswerten des "Kleingedruckten" durch Fachmakler (biometrische Risiken), Fachanwälte (Bank- und Kapitalmarktrecht), gerichtlich zugelassene Rentenberater.

>Zum Datenschutz finden Sie die Ausführungen hier unter diesem Link<

Beiträge

Drucken

Motorradsaison hat begonnen

Geschrieben von Doris Dübbert am . Veröffentlicht in Versicherung News

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

Autor: Frank Seidel. DAS Netzwerk Dübbert & Partner. Wir sind bundesweit für Sie mit den von Ihnen gewünschten Experten tätig. Kontaktformular

Biker leben gefährlich

Die Bikersaison hat begonnen. Mit der Bikersaison ab März eines jeden Jahres beginnt auch die Unfallsaison. Der Grund, viele hochgezüchtete Motorräder mit irrsinnigen PS aber zu wenig Fahrtraining und zu wenig Fahrpraxis sind auf den Straßen und Autobahnen unterwegs. Die modernen Asphaltcowboys auf ihren blank geputzten Maschinen lockt der erste Sonnenstrahl auf die Straßen und viele überschätzen nach der langen Winterpause ihr Können. Sonne, Geschwindigkeitsrausch, riskante Überholmanöver, Selbstüberschätzung und unverhoffte Gefahrenmomente sind die sicheren Mittel für Unfälle auf und mit dem Bike.

Unfallstatistik Motorradunfälle

Motorradunfälle 2009 gesamt, im Januar 988, im Februar 1065, im März 2362, im April 5431, im Mai 5754, im Juni 5371.

Getötete Biker, im Januar 9, im Februar 15, im März 24, im April 115, im Mai 97, im Juni 109.

Schwer verletzte Motorradfahrer, im Januar 205, im Februar 239, im März 651, im April 685, im Mai 1845, im Juni 1622.

Leicht verletzte Biker, im Januar 839, im Februar 915, im März 1932, im April 4525, im Mai 4759, im Juni 4461. (Quelle: „Motorradunfälle“) Diese Unfall-Statistik ließe sich beliebig fortführen.

Das Risiko durch einen Motorradunfall getötet zu werden ist 14 mal höher als wären Sie als Autofahrer unterwegs.

Wie mit dem Motorrad versichert?

Der Versicherungsmakler empfiehlt: Ist die Motorrad-Haftpflichtversicherung, die Teilkaskoversicherung oder auch die Vollkaskoversicherung und Rechtsschutzversicherung geklärt, so sollten Sie sich über Ihre Krankenversicherung, Krankengeldversicherung, Krankentagegeldversicherung, Berufsunfähigkeitsversicherung, und die Unfallversicherung wie auch über die Hinterbliebenenversorgung mal Gedanken machen. (nicht nur als Biker) Nicht immer ist ein Anderer an dem Unfall schuld. Die Versicherungsmakler beraten Sie zu Ihren Versicherungen damit Ihr Freizeitvergnügen auf sicheren Reifen rollt.

Dübbert & Partner DAS Netzwerk

Kontaktformular, Telefon 033436-376393. Versicherungsvergleichsrechner finden Sie hier. Ausgesuchte Spezialisten zu den jeweiligen Fachgebieten und Sachgebieten stehen Ihnen ganz nach Ihren Bedürfnissen und Wünschen zur Verfügung. Sie bestimmen Ihren Ansprechpartner und die Vorgehensweise wie der Spezialist für Sie tätig werden soll.

Die Fachbereiche im Netzwerk ein Verbund von Experten.

unabhängige Versicherungsmakler, frei Finanzmakler, Investmentberater, PKV Spezialist, BU Experten zertifizierte (gerichtlich zugelassene) Rentenberater für alle Zweige der Sozialversicherung, Spezialisten für die betriebliche Altersvorsorge, echte Honorarberater, Unternehmensberater, Fördermittelberater zur Existenzgründung, Finanzierungsspezialisten, Immobilienmakler, Steuerberater, Rechtsanwälte aller Fachrichtungen, Wirtschaftsprüfer, Stiftungsberater, Notare, NewPlacement, OutPlacement, Karriere Coaching.

Das Netzwerk Dübbert & Partner wünscht allen Motorradfahren und Bikern eine unfallfreie Saison und all zeit gute Fahrt.