Dübbert & Partner DAS NETZWERK, Versicherungsprüfung, Anlageprüfung, leistungsorientierte und beitragsoptimierte Tarife, das Auswerten des "Kleingedruckten" durch Fachmakler (biometrische Risiken), Fachanwälte (Bank- und Kapitalmarktrecht), gerichtlich zugelassene Rentenberater.

>Zum Datenschutz finden Sie die Ausführungen hier unter diesem Link<

Beiträge

Drucken

Verschärfte Managerhaftung

Geschrieben von Doris Dübbert am . Veröffentlicht in Finanzen

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

 

Haftung für Manager auf 10 Jahre verlängert?

Wie bekannt wurde, haben sich die Pläne des Justizministeriums dahin gehend konkretisiert das Manager bis zu 10 Jahren haften sollen. Bislang waren es 5 Jahre. Damit dürfte die D&O Versicherungen einen neuen Stellenwert bekommen.

Finanzkrise der Auslöser

Frau Ministerin Leuthäuser-Schnarrenberger will die Manager, welche ihre Pflichten verletzen und Schäden verursachen länger in die Haftung nehmen. Damit werden die zivilrechtlichen Haftungen auf 10 Jahre ausgedehnt. Firmen haben dann 10 Jahr die Möglichkeit die zeitaufwendigen und langfristigen Prüfungen solcher Schadenersatzklagen zu prüfen. Es ist damit zu rechnen, das damit auch die Prämien für die D&O Versicherungen drastisch steigen werden.

Auslöser zur Verlängerung der Haftung ist die Finanzkrise

Manager und Aufsichtsratsmitglieder falle somit, wenn das Gesetz 2011 in Kraft treten sollte, voll in die Haftung. Mit anderen Worten, die „Verantwortlich“ können mit der Verlängerung der Manager-Haftung voll in die Haftung genommen werden. Das dürfte den Einen oder Andern schlaflosen Nächte bereiten. Denn auch eine D&O Versicherung ist kein „Freifahrtschein“. So kann auch die D&O Versicherung den Manager oder das Aufsichtsratsmitglied in Regress nehmen und einen Teil zurückfordern.

Aber nicht nur Großkonzerne

sind von „Fehlentscheidungen“ betroffen. Die klein und mittelständischen Betriebe schließen eine D&O Versicherung für Ihre Entscheidungsorgane sehr selten ab. „Wird schon gut gehen“ kann ein trügerisches denken sein. Gleiches gilt für die Führungsorgane selber, die über den Anstellungsvertragsrechtsschutz (Recht haben und Recht bekommen in der Krise) eher weniger nach denken. Dabei ist der Schutz der eigenen Person gegenüber dem Unternehmen nicht zu Unterschätzen. Geht es doch meistens um hohe Abfindungen, um die Versorgungszusagen, ein ordentliches Newplacement der ein Outplacement und um die eigene Karriere für die Zukunft bei einem neuen Arbeitgeber.

D&O und Anstellungsvertragsrechtsschutz

muss heute für jedes Entscheidungsorgane ein zwingendes Muss sein. DAS Netzwerk Dübbert & Partner bietet die richtigen D&O Versicherungen, den richtigen Anstellungsvertragsrechtsschutz, Anwälte und Personalrechtler, die Experten zur Prüfung der Versorgungsansprüche und die Fachleute für ein geordnetes Newplacement, Outplacement.

DAS Netzwerk Dübbert & Partner

Fachbereiche, Kontaktformular, Telefon: 033436-376393 oder 030-41402870

Beratung und bedarfsgerechte Versicherungen aus einem Guss. Wir bietet und vermitteln Ihnen die Spezialisten zu den jeweiligen Fachbereichen. IHK zertifizierte Versicherungsmakler, Finanzmakler, zertifizierte (gerichtlich zugelassene) Rentenberater, Ruhestandsplaner, unabhängige Finanzmakler, freie Finanzierungsexperten, Immobilienmakler, Investmentberater, Unternehmensberater, NewPlacement, OutPlacement, Karriere Coaching, alle Fachrichtungen von Rechtsanwälte, Steuerberater, Notare, Wirtschaftsprüfer, Stiftungsberater.

Wir haben den richtigen Ansprechpartner für Ihre Sicherheit, Ihre Wünsche, Ihren Versicherungen und Ihren Kapital-Anlagebedarf.