Dübbert & Partner DAS NETZWERK, Versicherungsprüfung, Anlageprüfung, leistungsorientierte und beitragsoptimierte Tarife, das Auswerten des "Kleingedruckten" durch Fachmakler (biometrische Risiken), Fachanwälte (Bank- und Kapitalmarktrecht), gerichtlich zugelassene Rentenberater.

>Zum Datenschutz finden Sie die Ausführungen hier unter diesem Link<

Beiträge

Drucken

Rente, Eigenheim, Inflation

Geschrieben von Doris Dübbert am . Veröffentlicht in Finanzen

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

 

Finanzkrise, Altersvorsorge, Talfahrt Euro?

Viele Menschen machen sich berechtigte Gedanken "wie geht DAS alles weiter". Die sozialen Sicherungssysteme scheinen zu wanken und die Rente ist alles andere als sicher in ihrer Rentenhöhe. Das wiederum liegt an der demographischen Entwicklung, sagen die Politiker. Fakt ist aber auch, dass die Rentenkassen über Jahrzehnte durch Fremdleistungen und Fremdentnahmen geplündert wurden. Permanent die Jungen gegen die Alten aufzuspielen bringt uns nicht weiter.

Eigene Verantwortung und eigene Vorsorge

Schnellschüsse bringen auch nichts. Versicherungsberater und Finanz-Berater welche mit Angst und Panik mache beraten sind ebenso wenig hilfreich. Vorschnelle Kündigungen von Verträgen haben den Nachteil, dass sich der Kunde selber schadet weil er Geld verliert. Auf der anderen Seite ist eine schlechte Geldanlage, Finanzanlagen nicht dazu angetan auf "bessere Zeiten" zu hoffen. Denn man muss nicht schlechtem Geld gutes Geld hinterher werfen.  

Geldwerte oder Sachwerte

Die Mischung machts. Nichts ist nur schwarz oder nur weiß. Gut oder schlecht ist eine Frage der Analyse. Was für Ihren Freund oder Nachbarn durchaus sinnvoll und vernünftig sein kann, muss für Sie noch lange nicht das Richtige sein. Produkte von der Stange ist wie ein Anzug in Einheitsgrößen, er kann nicht jedem passen. Wenn Sie sich immer mit dem Zweitbesten und der Meinung, dem Rat der "Nachbarn" zufrieden geben, werden Sie auch genau das bekommen.

Immobilie eigen genutzt oder vermietet

Auch hier muss die genaue Analyse zu erst stehen. "Wie viel Haus kann ich mir leisten"? Wie viel Eigenkapital ist vorhanden, wie viel Fremdkapital wird benötigt. Wie viel monatliche Belastung ist zu verkraften wenn die Miete mal nicht kommt oder bei Arbeitslosigkeit? Von vielen Verkäufern wird hier geradezu abenteuerlich mit Mieteinnahmen, Steuerabschreibungen und sonstigen "Vergünstigungen" bis hin zur Finanzierung ohne Eigenkapital (schön) gerechnet. Was passiert mit der Immobilie wenn die "Schönrechnung" nicht hinhaut?  
Die Immobilie gehört der Bank, die Schulden Ihnen. Auch wenn die Hypothekenzinsen im Moment im Keller sind, eine Immobilie ist keine heute Betrachtung sondern eine Investition und Zahlungsverpflichtung auf viele Jahre wenn nicht Jahrzehnte.  

Verbraucher auf der Flucht von

Sachwerte in Geldwerte, von Geldwerten in Sachwerte und so weiter. Eine langfristige Finanzplanung und Vorsorgeplanung sollte weitestgehend frei von Panik sein. Das setzt voraus, das die Streuung optimal ist und das das Geld oder die Wert-Anlage nicht permanent auf der Flucht ist. Das wiederum setzt eine ganzheitliche Finanzplanung und Vermögensplanung voraus. Auch das normale Einkommen ist ein Vermögen das verwaltet und sinnvoll eingesetzt werden will.  

WERTE schaffen

bedeutet nichts anderes als ein überlegtes und gut analysiertes Vorgehen mit Ihren finanziellen Möglichkeiten. Versicherungen gehören da nicht rein. Versicherungen sollen ein Risiko abdecken, aber kein Vermögen aufbauen. Die Größenordnung spielt dabei eine untergeordnete Rolle. 100 Euro sinnvoll angelegt oder 10.000 Euro falsch angelegt, kann Freude machen oder den Totalverlust bringen. Zum Schluss tun verlorene 100 Euro genauso weh wie 10.000 Euro.

Vermögensplanung

Vermögen hat also nichts mit einer Größenordnung von Euro zu tun. Maßgebend ist Ihre Vorstellung von Vermögensverwaltung. Nachhaltigkeit in der Anlage und Beständigkeit sind die Formeln von Vermögen schaffen. Die richtige Auswahl von richtigen Möglichkeiten nach Ihren finanziellen Gegebenheiten.

Nicht DAS Produkt ist DAS was Vermögen schafft sondern die richtige Mischung der Zusammensetzung.
Und nicht zuletzt der Finanzberater oder Vermögensberater der Ihre Wünsche und Ziele im Fokus hat und nicht seine eigene Provision

DAS Netzwerk Dübbert und Partner

Zum Kontaktformular für Ihre Fragen. Ihre Anfragen, ob telefonisch oder über unser Kontaktformular werden ausschließlich von den Experten, die in Fachbereiche namentlich aufgelistet sind, bearbeitet. Telefon: 033436-376393Die Experten der Fachbereiche:  

Investmentberater, Experten Rohstoffe und Edelmetalle, Immobilienberater, Finanzierungsspezialisten, Immobilienfinanzierung, Fördermittelberater, Finanzmakler, Honorarberatung, Existenzgründungsberater, Firmennachfolgeregelung, Steuerberater, Rechtsanwälte aller Fachrichtungen, Wirtschaftsprüfer, Honorarberater, Stiftungsberater und Notare. Spezialisten zur betrieblichen Altersvorsorge, der privaten Krankenversicherung, unabhängige Versicherungsmakler, registrierte Rentenberater (gerichtlich zugelassen).