Dübbert & Partner DAS NETZWERK, Versicherungsprüfung, Anlageprüfung, leistungsorientierte und beitragsoptimierte Tarife, das Auswerten des "Kleingedruckten" durch Fachmakler (biometrische Risiken), Fachanwälte (Bank- und Kapitalmarktrecht), gerichtlich zugelassene Rentenberater.

>Zum Datenschutz finden Sie die Ausführungen hier unter diesem Link<

Beiträge

Drucken

Hinterbliebenenversorgung, eingetragene Partnerschaften

Geschrieben von Doris Dübbert am . Veröffentlicht in Vorsorge

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

Autor Doris Dübbert. DAS Netzwerk Dübbert u. Partner. Service-Formular

Kein Unterschied zwischen Heterosexuelle und Gleichgeschlechtlichen

Nach Auffassung der Richter der Bundesverfassungsgerichts vom 7. Juli 2009 Aktenzeichen: 1 BvR 1164/07, ist zwischen Ehepartnern und eingetragen Lebenspartnerschaften zukünftig in der Hinterbliebenenversorgung kein Unterschied zu machen. Artikel 3 Absatz 1 GG (Grundgesetz) "alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich".

Versorgung der Bund und Länder, kurz VBL

Die Satzung der VBL stand alleine dem überlebenden Ehepartner eine Versorgung zu. Mit der Veröffentlichung des Gesetzes vom BGH (Bundesberichtshof) am 7. Juli 2010, Aktenzeichen: IV ZR 16/09 haben eingetragene Lebenspartnerschaften einen Anspruch auf die Hinterbliebenenversorgung bei Tod aus einer eingetragenen gleichgeschlechtlichen Lebenspartnerschaft. Damit muss die Satzung der VBL (Versorgung der Bund und Länder), gültig für den Öffentlichen Dienst, korrigiert werden. Damit wurde das Urteil des BGH vom Februar 2007 mit Aktenzeichen IV ZR 267/04 aufgehoben. In diesem Urteil hatten die Richter des Bundesgerichtshofs die damalige Klage als unbegründet zurück gewiesen.

betriebliche Altersvorsorge

Damit dürfte nun endgültig geklärt sein, das es zwischen Ehepartnern, Homosexuellen und Lesbischen Lebenspartnerschaften (eingetragenen Lebenspartnerschaften) keine Unterschiede zu machen sind. Damit ist die Hinterbliebenenversorgung endgültig geklärt. Siehe auch: betriebliche Altersvorsorge ist kein Versicherungsprodukt

Haben Sie Fragen zur betrieblichen Altersvorsorge, VBL

DAS Netzwerk Dübbert und Partner

besteht aus Experten und Fachleuten der jeweiligen Fachgebiete, welche Ihnen jederzeit zur Verfügung stehen. Wir freuen uns über Ihre Anfragen über unser Kontaktformular.
Beratung und Betreuung bundesweit. Wir geben keine Anfragen an externe „Verkäufer“ weiter.

Die Spezialisten der Altersvorsorge, betrieblichen Altersvorsorge, Hinterbliebenen-Vorsorge.
Die Experten für Berufsunfähigkeitsversicherung, Dread Disease Versicherung, Dienstunfähigkeit.
Die PKV-Spezialisten sorgen für Ihren privaten Krankenversicherungsschutz.
Die registrierten Rentenberatern kümmern sich um die Sozialversicherung.
Die Finanzberater des Gold-Silber-Edelmetall-Kontor beraten Sie zu Fragen der Wertanlagen.
Die unabhängigen Versicherungsmakler betreuen alle weiteren Versicherungen. Gewerbe, Firmenversicherungen, etc.
Die Finanzierungsspezialisten finanzieren Ihr Eigenheim und Ihre Photovoltaik-Anlagen.
Die Immobilienmakler finden Ihre Immobilie, das Grundstück, Kaufen, Verkaufen.
Die Investmentberater, Finanzmakler betreuen Ihre Anlagen und beraten Sie fachkundig.
Die Steuerberater betreuen Sie in allen steuerlichen Angelegenheiten.
Die Rechtsanwälte der jeweiligen Fachrichtungen beraten und vertreten Sie bei allen Rechtsfragen.
Die Wirtschaftsprüfer stehen Ihnen als Firmeninhaber zur Verfügung.

"die Summe aller Erfolge ist das Resultat positiver Verbindungen"