Dübbert & Partner DAS NETZWERK, Versicherungsprüfung, Anlageprüfung, leistungsorientierte und beitragsoptimierte Tarife, das Auswerten des "Kleingedruckten" durch Fachmakler (biometrische Risiken), Fachanwälte (Bank- und Kapitalmarktrecht), gerichtlich zugelassene Rentenberater.

>Zum Datenschutz finden Sie die Ausführungen hier unter diesem Link<

Beiträge

Drucken

Versicherungen, Kapitalanlagen, Beratungsprotokoll

Geschrieben von Doris Dübbert am . Veröffentlicht in Finanzen

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

 

Autor: Elisabeth Koppatz. DAS Netzwerk Dübbert und Partner. Kontakt.

Beratungsprotokoll gelesen?

Das Beratungsprotokoll soll niederlegen das der Kunde über alle relevanten Punkte einer Beratung und seinem Risikoverhalten bei Kapitalanlagen hinreichend aufgeklärt wurde. Das Anlagerisiko ist aufgeteilt in "sicher, ertrags- orientiert, risiko- orientiert". Erfahrung mit Aktien, Fonds, Kapitalanlagen im allgemeinen. Das Beratungsprotokoll sollte vom Kunden und vom Berater unterschrieben werden. Alle notwendigen Unterlagen zu den gezeichneten Kapital-Anlagen und Versicherungen sollten dem Kunden auch ausgehändigt werden. Unterzeichnet der Kunde das Beratungsprotokoll, so kann er später nicht darauf klagen "er habe es nur oberflächlich gelesen". Fragen Sie den Versicherungsmakler Anlageberater, nach dem Beratungsprotokoll. 

So ein Urteil des Landgerichts Coburg vom Februar 2010. Aktenzeichen: 11 0 690/09

Warum ein Beratungsprotokoll?

In dem Beratungsprotokoll sollen alle Wünsche, Ziele und Kenntnisse des Kunden bestätigt werden. Ebenso die Beratung wie es zu diesem Abschluss, sprich zu diesem Produktkauf gekommen ist. Dabei sollte dem Kunden auch klar sein, welche Risiken er gegebenenfalls eingegangen ist, beziehungsweise welche Risiken möglicherweise auf ihn zukommen könnten. Zum Beispiel bei einer Kapitalanlage; Nachtschlusspflicht, Totalverlust, etc. Der Kunde sollte sich also die Zeit nehmen und dieses Beratungsprotokoll intensiv und richtig zu lesen. So können eventuelle "Unstimmigkeiten" sofort und vor Ort geklärt werden. Ist das Beratungsprotokoll für Sie okay, so können Sie es unterschreiben. Die Versicherungsmakler, Anlageberater im Netzwerk Dübbert und Partner erklären Ihnen das Beratungsprotokoll vor Ihrer Unterschrift. Vermögende Menschen, tickende Geldvernichtung.

Versicherungen, Finanzen, Kapitalanlagen, Immobilien

Egal was Sie erwerben, oder erwerben wollen, machen Sie sich vorher mit der Materie und den Kosten vertraut. Oberflächlichkeit kann Ihr Geld kosten. Blindes Vertrauen in den Berater ist der falsche Weg. Ein einmal unterschriebenes Beratungsprotokoll anzufechten ist schwer. Vorher lesen, nachfragen und sich offene Fragen erklären lassen ist einfacher als hinterher zu klagen. 30 Milliarden, verzockte Kapitalanlagen

Dübbert u. Partner DAS NETZWERK

  • Zukunft braucht Sicherheit durch IHK zertifizierte Versicherungsmakler, Finanzmakler und Mehr. Sie haben die Fragen, wir haben die Antworten.
  • Sie wollen zur Riester-Förderungen und zur Riester Rente saubere Informationen?
  • Sie wollen sich vor Abschluss informieren? Versicherungsrechner.
  • Sie wollen aus der gesetzlichen Krankenkasse in die private Krankenversicherung wechseln?
  • Sie machen sich selbstständig, möchten sich in Versicherungsfragen und Vorsorge (Rürup Rente)  beraten lassen?
  • Sie haben Fragen zu Ihrer Renteninformation oder Ihrem Rentenbescheid?
  • Sie wollen für Ihr Alter vorsorgen? Aber nicht die staatliche Förderung dem Vertreter opfern!
  • Sie wollen endlich Ordnung in Ihre Versicherungsunterlagen bringen, auf dem neusten Stand sein?
  • Sie wollen überflüssige Versicherungen los werden, zu hohe Versicherungsbeiträge nicht mehr bezahlen?
  • Sie wollen aktuelle Versicherungen oder Kapitalanlagen für Ihre gesicherte Zukunft abschließen?