Dübbert & Partner DAS NETZWERK, Versicherungsprüfung, Anlageprüfung, leistungsorientierte und beitragsoptimierte Tarife, das Auswerten des "Kleingedruckten" durch Fachmakler (biometrische Risiken), Fachanwälte (Bank- und Kapitalmarktrecht), gerichtlich zugelassene Rentenberater.

>Zum Datenschutz finden Sie die Ausführungen hier unter diesem Link<

Beiträge

Drucken

Fragen, Rente, Sozialversicherung, Versicherungen, Kapital

Geschrieben von Doris Dübbert am . Veröffentlicht in Finanzen

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

Autor: Elisabeth Koppatz. Dübbert und Partner DAS Netzwerk. Finanzen, Versicherungen, Rentenberatung und Mehr. Serviceformular

Rentenkontenklärung, Krankengeld, Erwerbsminderung, Versicherung

und viele Fragen mehr welche zu den Sozialversicherungen zählen werfen oftmals eben so viele Fragen auf. Wer hilft da weiter? Der registrierte Rentenberater. Alle Fragen zu den Sozialversicherungen können vom Rentenberater geklärt werden.

Alle Fragen und der Beratung zu Ihren privaten Versicherungen, Kapitalanlagen und Finanzen klären die Experten im DAS Netzwerk Dübbert und Partner.

Was zählt zum Tätigkeitsbereich des Rentenberaters?

Alle Zweige der Sozialversicherung (SGB). Da wären: die gesetzlichen Krankenkassen, die gesetzliche Pflegeversicherung (Pflegestufeneinteilung) die gesetzliche Unfallversicherung und natürlich die gesetzliche Rentenversicherung. Geregelt ist die Sozialversicherung in den Sozialgesetzbüchern (SGB) I bis XII (1-12).

Die Untergliederung stellt sich wie folgt dar.

SGB I (1) Sozialgesetzbuch - Allgemeiner Teil, SGB II (2) Sozialgesetzbuch - Grundsicherung für Arbeitssuchende, SGB III (3) Sozialgesetzbuch - Arbeitsförderung, SGB IV (4) Sozialgesetzbuch - Gemeinsame Vorschriften für die Sozialversicherung, SGB V (5) Sozialgesetzbuch - Gesetzliche Krankenversicherung, SGB VI (6)  Sozialgesetzbuch - Gesetzliche Rentenversicherung, SGB VII (7) Sozialgesetzbuch - Gesetzliche Unfallversicherung, SGB VIII (8) Sozialgesetzbuch - Kinder- und Jugendhilfe, SGB IX (9) Sozialgesetzbuch - Rehabilitation und Teilhabe behinderter Menschen, SGB X (10) Sozialgesetzbuch - Verwaltungsverfahren und Sozialdatenschutz, SGB XI (11) Sozialgesetzbuch- Soziale Pflegeversicherung und SGB XII (12) Sozialgesetzbuch - Sozialhilfe.

Der Rentenberater

Wie Sie ersehen können, wird es für einen Laien schwer sein dieses Gesetzeswerk für seine Fragen zu nutzen. Für den Rentenberater ist das tägliche Arbeit. So wie Sie sich in Ihrem Beruf bestens auskennen, so kennt sich der Rentenberater in dem Bereich der Sozialgesetzgebung bestens aus. Täglich ändern sich Gesetze und Verordnungen. Aktuell die Gesundheitsreform. Zwei Beispiele zur gesetzlichen Krankenversicherung; Zuzahlungen, Sozialausgleich und wer hat Anspruch darauf. Das bedeutet, oft wird aus Unwissenheit Geld verschenkt. Die andere Tatsache ist, wer kann schon diese Gesetzestexte lesen und wirklich verstehen. Hunderte von Auslegungen, Kommentierungen und Grundsatzurteilen überholen sich oftmals selber in der Kürze der Zeit. Hier immer auf dem neuesten Wissenstand zu sein überfordert jeden Laien Übergebühr.

Hilfe durch Beratung vom Experten

Gleichgültig ob Sie die gesetzlichen Versicherungen oder die privaten Versicherungen und Finanzen, die Profis der Fachbereiche geben Antworten zu Ihren Fragen. "Herr Kaiser" der alles wusste und auf alle Fragen eine Antwort hatte ist tot. Viel zu kompliziert ist die Materie der Finanzwelt geworden. Tausende von Menschen sind auf falsche Berater hereingefallen und haben Unmengen von Euro vernichtet. Tausende von ungeklärten Rentenkonten liegen bei den Rententrägern. Tausende von Rentenbescheiden sind falsch berechnet und führen so zu falschen Renten.

Viele Menschen kommen nur durch einen Klageweg zu Ihrem Recht. Die Rechtsschutzversicherung ist eine nützliche Versicherung. Vorausgesetzt die Rechtsschutzversicherung ist richtig abgeschlossen worden.

Versicherungsmakler, Rentenberater, Rechtsanwälte

Recht haben und Recht bekommen ist nicht immer leicht. Viele Klagen lassen sich aber im Vorfeld schon ausschließen wenn die Beratung für Sie transparent, schlüssig und verständlich ist. Das wiederum setzt voraus, das sich der Kunde wenigstens ansatzweise mit der Materie beschäftigt. Die Rentenkonten klären sich nicht von alleine, Sie müssen aktiv werden. Versicherungen sind nicht alle gleich, weder im Beitrag noch in der Leistung. Die Frage muss lauten; WAS WOLLEN SIE! Genauso verhält es sich in der Welt der Finanzen. "höher, schneller, schöner, weiter" hat 2002 den Neuen Markt zusammenbrechen lassen und 2008 zur weltweiten Finanzkrise geführt. Millarden "versenkter" Euros waren das Ergebnis.

Sorgloser Umgang mit Versicherungen und Finanzen

Für alles gibt es einen Fachmann. Die Experten der Fachbereiche beschäftigen sich nicht mit allem sondern eben mt ihrer ganz speziellen Fachrichtung. Von Autoversicherung (KFZ-Versicherung) bis Zusatzbeiträge in den gesetzlichen Krankenkassen ist das Feld so kompliziert wie wenn ich morgen Ihren Beruf ausüben wollte. Mit recht würden Sie sagen; DIE kann hat das nicht gelernt, DIE kann das gar nicht können. Wie Recht Sie haben. Aber, warum glauben Sie dann einem Produktverkäufer das er alles weiß? Warum vertrauen Sie fremden Menschen, Banken, Versicherungen und Finanzberatern Ihr sauer verdientes Geld an wenn Sie sich nicht mit der Materie beschäftigt haben? Warum vertrauen Sie den Rententrägern das Ihre Rente richtig berechnet ist?

„die Summe aller Erfolge ist das Resultat positiver Verbindungen“

Berlin und bundesweit: Dübbert u. Partner DAS Netzwerk der Experten

Keine Weitergabe von Kundenaderessen außerhalb des Netzwerkes. Kontaktformular,
Ausgesuchte Spezialisten zu den jeweiligen Fachgebieten und Sachgebieten stehen Ihnen ganz nach Ihren Bedürfnissen und Wünschen zur Verfügung. Sie bestimmen Ihren Ansprechpartner und die Vorgehensweise wie der Spezialist für Sie tätig werden soll. Die Fachbereiche im Netzwerk sind ein Verbund von Experten.
unabhängige Versicherungsmakler, frei Finanzmakler, Investmentberater, Experten für Gold, Silber, Edelmetalle und Rohstoffe, PKV Spezialist, BU Experten, Dread Disease und Dienstunfähigkeit, zertifizierte (gerichtlich zugelassene) Rentenberater für alle Zweige der Sozialversicherung, Spezialisten für die betriebliche Altersvorsorge, Honorarberater, Unternehmensberater, Fördermittelberater zur Existenzgründung, Finanzierungsspezialisten, Immobilienmakler, Steuerberater, Rechtsanwälte aller Fachrichtungen, Wirtschaftsprüfer, Stiftungsberater, Notare.

Ihr Anspruch solle es sein die BESTEN Berater zur Seite zu haben und Ihre Wünsche zu erreichen.