Dübbert & Partner DAS NETZWERK, Versicherungsprüfung, Anlageprüfung, leistungsorientierte und beitragsoptimierte Tarife, das Auswerten des "Kleingedruckten" durch Fachmakler (biometrische Risiken), Fachanwälte (Bank- und Kapitalmarktrecht), gerichtlich zugelassene Rentenberater.

>Zum Datenschutz finden Sie die Ausführungen hier unter diesem Link<

Beiträge

Drucken

Was ist die Rürup Rente, Basisrente

Geschrieben von Doris Dübbert am . Veröffentlicht in Vorsorge

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

 

Autor Doris Dübbert, DAS Netzwerk Dübbert und Partner. Altersvorsorge, Versicherung, Finanzdienste und Mehr. Kontakt über unser Serviceformular

Basisrente, Rürup-Rente

Die Rürup Rente wurde 2005 als staatlich geförderte Rente eingeführt. Namensgeber ist der Ökonom Bert Rürup. Die Rürup-Rente ist eine Rentenversicherung ohne Kapitalwahlrecht. Auch mit eingeschlossene "Zusatzversicherungen" wie eine Todesfallleistung, eine Berufsunfähigkeitsversicherung oder auch eine Beitragsrückgewähr bei Tod wird immer als "lebenslange Rente ausgezahlt. Die Kapitalzahlung ist also generell ausgeschlossen. Rüruprenten , auch Basisrente genannt, ist kapitalgedeckt, also nicht umlagefinanziert wie die gesetzliche Rente. Die staatliche Förderung liegt in der Steuerentlastung.

Wieviel Sparen in die Basisversorgung ist möglich

Beitrage zur gesetzlichen Renteversicherung und zur Basisrente (Rürup Rente) sind als Sonderausgaben geltend zu machen. Der maximale Beitrag zu beiden Versicherungen (gesetzliche Rentenversicherung und Rürup) betragen 20.000 Euro, für gemeinsam veranlagte Ehepaare 40.000 Euro. Bis 2005 waren maximal 60 Prozent aus 20.000 Euro bzw. aus 40.000 Euro steuerlich geltend zu machen. Bis 2025 steigt der steuerliche Sonderausgabenabzug auf 100 Prozent. Die Steigerung erfolgt in 2 Prozent Schritten. Für 2010 beträgt der Anteil 70 Prozent. Geregelt im Einkommenssteuergesetz § 10. 

Vorteile der Basisrente

Die Vorteile der Basisrente liegen im Steuervorteil durch den Sonderausgabenabzug. Weiter ist die Rüruprente vor Arbeitslosengeld II, besser bekannt unter dem Namen Hartz IV des Namensgebers Peter Hartz bekannt. Auch bei einer Insolvenz und der Ansparphase besteht ein Pfändungsschutz. Bei der bereits monatlichen Rentenzahlung besteht der Schutz nicht mehr.  

Des weiteren bleiben die erwirtschafteten Zinsen während der Ansparphase von der Abgeltungssteuer unbehelligt. Eine eingeschlossene Berufsunfähigkeitsversicherung, sofern sie nicht 50 Prozent des des Gesamtbeitrags übersteigt, ist steuerlich ebenfalls abzugsfähig. Zudem kann "flexibel" angespart werden. Kleine monatlichen Beiträge und wenn es die Geschäftslage erlaubt, eine größere Einmalzahlung, können so die finanzielle Geschäftslage berücksichtigen.

Nachteile der Rüruprente

Es besteht generell kein Kapitalwahlrecht. Auch bei einer Kündigung des Basisvertrags gibt es keine "Rückkaufswert" wie in z.B. einer Kapitallebensversicherung. Lediglich eine Beitragsfreistellung ist möglich. Der Vertrag ruht dann bis zum 60. Lebensjahr. Frühestens nach Vollendetem 60. Lebensjahrs ist die Leibrente auszahlbar. Die Rentenleistung muss unabhängig vom Rentenbeginn versteuert werden. Das bedeutet; im ersten Jahr des Rentenbezugs wird der Steuersatz des Jahrgangs festgelegt, der dann für den Rest des Lebens gilt. Sogenanntes Kohortenprinzip. Besser bekannt als "nachgelagerte Besteuerung"

Des weiteren verfällt das eingezahlte Kapital bei Tod wenn der Tod vor Rentenbeginn einsetzt. Lediglich eine eine Zusatzversicherung zur Hinterbliebenenversorgung ist möglich. Allerdings ist diese nicht staatlich gefördert. Gleiches gilt für den Tod nach Rentenbeginn. Das eingezahlte Kapital verfällt.  

Die "Sonderzahlungen", also wenn Sie am Ende des Geschäftsjahres einen Einmalbeitrag leisten, ist sofort "Gebührenpflichtig. Ein Übertrag auf eine anderen Anbieter, Versicherungsunternehmen, ist schwer möglich, da die meisten Anbieter dies nicht ermöglichen. Die Versicherungen raten zu einer Beitragsfreistellung und dem Abschluss eines Neuverträge. Das wiederum hat neue Kosten für den Rürup-Sparer zur folge. Aus diesem Grund sollte vor Abschluss die Kostenseite genau betrachtet werden.

Wer darf und die Voraussetzungen

Gedacht war die Rüruprente für Selbständige nach der Rentenreform 2005. Zwischenzeitlich muss auch die Rüruprente einer Zertifizierung unterliegen um steuerlich anerkannt zu werden. Dann sind die Beitragszahlungen bis zur Höchstgrenze als Sonderausgaben abzugsfähig.

Die Rürup Rente darf nicht beleihbar sein, nicht veräußerbar, nicht verpfändbar, darf nicht verkapitalisiert werden und nicht vererbt werden. Erst dann sind die Voraussetzungen erfüllt. Bei Verträgen (Vertragsabschluss) vor 2012 kann die Rentenleistung mit 60 Jahren beantragt werden, nach 2012 erst mit dem 62. Lebensjahr. Geregelt ist das im § 10 Absatz 1 Nr. 2b Einkommensteuergesetz, kurz EStG. 

Sinn oder Unsinn einer Rürup-Rente

Die Experten der Altersvorsorge klären in persönlichen Beratungsgespräch ob für Sie eine Rüruprente sinnvoll ist oder nicht. Pauschal ist die Frage ob "sinnvoll oder "sinnlos" nicht zu beantworten. Für die geplante Altersvorsorge spielen mehrere Faktoren eine Rolle als nur ein bloßes Produkt weil es staatlich "gefördert" wird. Die einzelnen Parameter zu einer sinnvollen und geplanten Altersvorsorge kann nicht im Produktverkauf betrachtet werden. Die persönliche Lebensplanung, die sich verändernden Lebenssituationen und beruflichen Situationen wollen vor Abschluss berücksichtigt sein.  

Gebühren, Kosten, Provisionen, Courtagen

Ein nicht unwesentlicher Faktor ist die Kostensituation eines Rürup Vertrags. Da die Verzinsung momentan, auf Grund des niedrigen Zinsniveaus für Guthaben nicht sonderlich attraktiv ist, muss auch vor Vertragsabschluss die Kostenseite exakt geklärt sein. Verschiedene Anbieter wirtschaften unterschiedlich, verschiedene Kosten und Gebühren sind zwingend zu vergleichen.  

Risikoabsicherung und Sparanteil

Die Risikoabsicherung kostet Geld. Preiswerter für die Hinterbliebenenversorgung ist eine Risikolebensversicherung. Ebenfalls ist die Berufsunfähigkeitsversicherung in einem separaten Vertrag besser aufgehoben als im "Sparvertrag". Risiko vom Sparen trennen ist vernünftig, da alle "Zusatzversicherungen" plus Vertragskosten, Verwaltungskosten, Provisionen und Courtagen den Sparbeitrag schmälern und somit auch die Verzinsung.

Wer berät mich bei der Rürup Rente mit Beratungsprotokoll?

Dübbert u. Partner DAS NETZWERK

Zukunft braucht Sicherheit durch IHK zertifizierte Versicherungsmakler, Finanzmakler und Mehr. Bundesweit. Alle Anfragen werden von den Experten der jeweiligen Fachbereiche bearbeitet. Wir sind für Sie da. Berlin, Brandenburg, Bundesweit.

„Information ist die Reduktion von Ungewissheit.“ Professor Josef Koblitz

  • Sie wollen transparente Rürup Informationen und einen durchschaubaren Kosten- Nutzen-Vergleich?
  • Sie wollen sich selbstständig machen, Versicherungsfragen und Vorsorge?
  • Sie wollen das „Kleingedruckte“ verstehen? Versicherungen vergleichen?, Preis oder Leistung?  
  • Sie wollen für Ihr Alter vorsorgen? Aber nicht die staatliche Förderung dem Vertreter opfern!
  • Sie wollen eine sichere Planung für Ihre Finanzen und Ihrer Altersvorsorge?
  • Sie wollen zur Riesterförderungen und zur Riester Rente saubere Informationen?
  • Sie wollen die Fragen zu Ihrer Renteninformation, Ihrem Rentenbescheid erklärt haben, eine Rentenkontenklärung erhalten?
  • Sie wollen endlich das Risiko vom Sparen trennen?
  • Sie wollen weg vom reinen Sparen in Geldwerte und Informationen zu Sachwerten?
  • Sie wollen aus der gesetzlichen Krankenkasse in die private Krankenversicherung wechseln?
  • Sie wollen wissen warum die Absicherung der Arbeitskraft das Wichtigste überhaupt ist?
  • Sie wollen saubere Informationen zu Immobilien und der Finanzierung?
  • Warum tun Sie es dann nicht gleich?