Dübbert & Partner DAS NETZWERK, Versicherungsprüfung, Anlageprüfung, leistungsorientierte und beitragsoptimierte Tarife, das Auswerten des "Kleingedruckten" durch Fachmakler (biometrische Risiken), Fachanwälte (Bank- und Kapitalmarktrecht), gerichtlich zugelassene Rentenberater.

>Zum Datenschutz finden Sie die Ausführungen hier unter diesem Link<

Beiträge

Drucken

Immobilien, Instandhaltungsrücklagen

Geschrieben von Doris Dübbert am . Veröffentlicht in Immobilien-Anlage

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

Autor: Doris Dübbert. DAS Netzwerk Dübbert und Partner. Experten der Fachbereiche. Kontakt. Fon: 033436-376393

Immobiliensanierung und die Rücklagen

Energiepass, Immobiliensanierung, Wärmedämmung, C02 Werte, und so weiter. Für Immobilienbesitzer ist das eine finanzielle Herausforderung. Instandhaltungsrücklagen als "Zaubermittel"? Und die Zinserträge? Bis zur Ausschöpfung der Sparer-Pauschbeträge ja. Eine gesamte Freistellung der gesamten Zinserträge für die Reparatur oder Instandhaltungsrücklagen ist nicht möglich, so der Verbraucherschutzverein Wohnen im Eigentum in Bonn.

Sparerfreibetrag

Für ledige gilt 801 Euro im Jahr und für verheiratete 1.602 Euro pro Jahr. Dem Finanzamt muss der Sparer nachweisen; die von der Bank bezahlten Zinsen, dass die Abgeltungssteuer und der Solidaritätszuschlag abgeführt wurde. Das gilt für den Gesamtbetrag und für jeden einzelnen Eigentümer. Zudem will das Finanzamt eine Bescheinigung der Bank sehen, aus dem ersichtlich ist, wie alle Kapitaleinkünfte eines jeden Einzelnen mit der bereits entrichteten Abgeltungssteuer aussehen. Alles zusammen gerechnet gilt trotzdem für den Einzelnen, das Ehepaar nur der oben genannte Sparerfreibetrag von 801 Euro bzw. 1.602 Euro an Zinsen. Ein ziemlich hoher Aufwand also.  

Wohnungseigentümergemeinschaft

Nach dem Wohneigentumsgesetz (WEG) müssen Eigentümergemeinschaften diese Instandhaltungsrücklagen bilden. Siehe: Förderprogramme zur Immobiliensanierung. Die "kfw Bankengruppe" bietet verschiedene Förderprogramme zur Sanierung von Immobilen an. Fragen Sie auch mal Ihren Steuerberater.

Bundeskanzlerin Merkel dazu

Anteilig sollen die Kosten der Sanierungen an die Mieter weiter gegeben werden. Schließlich provitieren die Mieter ja auch von der Energieeinsparung.

Die Vermieter jubeln, die Mieter gehen in Deckung und die Energie-Konzerne rechnen sicherlich schon mit dem gespitzten Bleistift wie der weniger Verbrauch mit Energiepreiserhöhungen aufgefangen werden kann. Wie war das mit der Laufzeitverlängerung der AKW´s?

DAS Netzwerk Dübbert und Partner

besteht aus Experten und Fachleuten der jeweiligen Fachgebiete, welche Ihnen jederzeit zur Verfügung stehen, in Berlin und bundesweit. Wir freuen uns über Ihre Anfragen über unser Kontaktformular oder rufen Sie uns unter Fon: 033436-376393 an.
Beratung und Betreuung bundesweit. Wir geben keine Anfragen an externe „Verkäufer“ weiter.

Die Immobilienmakler finden Ihre Immobilie, das Grundstück, Kaufen, Verkaufen.
Die Finanzierungsspezialisten finanzieren Ihr Eigenheim und Ihre Photovoltaik-Anlagen.
Die Investmentberater, Finanzmakler betreuen Ihre Anlagen und beraten Sie fachkundig.
Die Steuerberater betreuen Sie in allen steuerlichen Angelegenheiten.
Die Rechtsanwälte der jeweiligen Fachrichtungen beraten und vertreten Sie bei allen Rechtsfragen.
Die Wirtschaftsprüfer stehen Ihnen als Firmeninhaber zur Verfügung.
Die PKV-Spezialisten sorgen für Ihren privaten Krankenversicherungsschutz.
Die Spezialisten der Altersvorsorge, betrieblichen Altersvorsorge, Hinterbliebenen-Vorsorge.
Die Experten für Berufsunfähigkeitsversicherung, Dread Disease Versicherung, Dienstunfähigkeit.
Die registrierten Rentenberatern kümmern sich um die Sozialversicherung.
Die unabhängigen Versicherungsmakler betreuen alle weiteren Versicherungen. Gewerbe, Firmenversicherungen, etc.
Die Finanzierungsspezialisten finanzieren Ihr Eigenheim und Ihre Photovoltaik-Anlagen.