Dübbert & Partner DAS NETZWERK, Versicherungsprüfung, Anlageprüfung, leistungsorientierte und beitragsoptimierte Tarife, das Auswerten des "Kleingedruckten" durch Fachmakler (biometrische Risiken), Fachanwälte (Bank- und Kapitalmarktrecht), gerichtlich zugelassene Rentenberater.

>Zum Datenschutz finden Sie die Ausführungen hier unter diesem Link<

Beiträge

Drucken

PKV, 3 Jahresregelung ist gefallen

Geschrieben von Doris Dübbert am . Veröffentlicht in Krankenversicherung

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

DAS Netzwerk Dübbert u. Partner. Serviceformular, Telefon: 033436-376393

Wechsel von GKV zur PKV

Die 3 Jahresfrist zum Wechsel von der Gesetzlichen Krankenkasse in die Private Krankenversicherung ist gefallen. Zukünftig genügt es 1 Jahr (2011) über 49.500 Euro (Beitragsbemessungsgrenze) zu verdienen.

Das hat die Bundesregierung am 11.11.2010 / 12.11.2010 unter 17/3040 mit einer Mehrheit von 306 zu 253 votierten die Abgeordneten zu einem schnelleren Wechsel von einem Jahr von der GKV zur PKV.

Gleichzeitig steigen die Beiträge der GKV (Gesetzliche Krankenkassen) einheitlich von 14.9 Prozent auf 15,5 Prozent.

Informationen zum KV Wechsel

Die unabhängigen PKV-Experten beraten Sie kostenfrei zu Ihrem Wechsel von der GKV zur PKV. Per Onlinekonferenz können Sie Ihr Leistungspaket frei wählen und so Ihren Krankenversicherungsschutz nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen zusammenstellen.

Beitragserhöhungen in der PKV?

Nutzen Sie Ihr Sonderkündigungsrecht und lassen Sie sich neue KV-Angebote machen. Eventuell finden sich auch bei Ihrer jetzigen Krankenversicherung neuere und günstige Tarife in die Sie wechseln könnten.

Arbeitgeberbeteiligung PKV

Der Arbeitgeber beteiligt sich an den Beiträgen zur PKV. Für 2011 sind das maximal 271 Euro für die Private Krankenversicherung und für die Pflegeversicherung kommen dann noch 36,70 Euro dazu. Lediglich das Bundesland Sachsen hat den Arbeitgeberanteil zu Pflegeversicherung auf 17,20 Euro begrenzt. Kranken und Pflegeversicherungsbeiträge sind bei der Steuer anteilmäßig geltend zu machen.

Dübbert und Partner DAS Experten-Netzwerk

Brandenburg, Berlin und bundesweit. Vertrauen in bunte Prospekte, Kulanz und blumige Versprechungen waren gestern.

Heute gibt es zur Analyse von garantierten Leistungen der Berufsunfähigkeitsversicherung, (BU) und Privaten Krankenversicherung und deren Tarife, (PKV) die Expertenberatung. Detail getreu und punktgenau visualisiert die Software in der Onlinekonferenz glasklar die Unterschiede in den Allgemeinen Versicherungsbedingungen (AVB) und deren Folgen im Versicherungsschutz Ihren BU- oder PKV-Versicherung. Eine Onlinekonferenz ist kein Versicherungsvergleichsrechner sondern eine Onlineberatung, in der Sie auf Ihrem Computer zu Hause die gleichen Programme sehen, wie der PKV- Berufsunfähigkeitsexperte und eingreifen können wenn Ihnen etwas „spanisch“ vorkommt. Sie könne nachfragen und sofort Leistungen dazu wählen oder abwählen. Das ist moderne Versicherungsberatung heute. Fon: 033436-376393 oder über unser Serviceformular.