Dübbert & Partner DAS NETZWERK, Versicherungsprüfung, Anlageprüfung, leistungsorientierte und beitragsoptimierte Tarife, das Auswerten des "Kleingedruckten" durch Fachmakler (biometrische Risiken), Fachanwälte (Bank- und Kapitalmarktrecht), gerichtlich zugelassene Rentenberater.

>Zum Datenschutz finden Sie die Ausführungen hier unter diesem Link<

Beiträge

Drucken

Arbeitgeberanteil zur PKV

Geschrieben von Doris Dübbert am . Veröffentlicht in Krankenversicherung

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

 

DAS Netzwerke Dübbert u. Partner - Fon: 033436-376393 - Kontaktformular

Arbeitgeberanteil zur privaten Krankenversicherung

Krankenversicherungsbeiträge PKV und GKV steigen weiter

Arbeitgeber welche in der privaten Krankenversicherung versichert sind erhalten ebenfalls wie GKV Versicherte einen Arbeitgeberanteil. Auch zur Pflegeversicherung erhält der PKV Versicherte seine Arbeitgeberanteil. Maximal sind das für 2011 zusammengerechnet 307,21 Euro

PKV-Arbeitgeberanteil

Der Arbeitgeberanteil darf den Zuschuss zur Krankenversicherung, Krankentagegeld und Pflegeversicherung den der GKV nicht überschreiten. Also 7,3 Prozent (271,01 Euro) aus dem Höchstbetrag der GKV plus Pflegeversicherung von 36,20 Euro.

Allerdings richtet sich der Arbeitgeberanteil aus den tatsächlichen Kosten der privaten Krankenversicherung und Pflegeversicherung. Folglich müssen Sie Ihrem Arbeitgeber die neue Beitragsrechnung für das Jahr 2011 überlassen damit der Arbeitgeberanteil in richtiger Höhe ausbezahlt werden kann.

Steuerliche Berücksichtigung der KV-Beiträge

Zudem können Sie die Beiträge der Krankenversicherung Anteilsmäßig beim Finanzamt mit der Steuererklärung geltend machen. Auch schon für 2010.

Fragen zu Ihrer Krankenversicherung, zu Ihrer PKV

Alle Fragen zur Krankenversicherung, Krankengeld, Krankentagegeld, Pflegeversicherung oder Pflegestufen beantworten die Experten der Fachbereiche.

Die gerichtlich zugelassenen Rentenberater klären Ihre Fragen zu den Sozialversicherungen wie der gesetzliche Rentenversicherung (Rentenkontenklärungen oder prüfen der Rentenbescheide), gesetzliche Krankenversicherung, gesetzliche Pflege und gesetzliche Unfallversicherung (Berufsgenossenschaften). Ebenso stehen die Rentenberater in den Widerspruchsverfahren für Ihre Recht an Ihrer Seite.

Die private Krankenversicherung wird von den PKV-Makler im DAS Netzwerk Dübbert und Partner bundesweit betreut. Die PKV-Onlinekonferenz ist für Sie kostenlos und zeigt Ihnen die Unterschiede der einzelnen privaten Krankenversicherungen im Verhältnis Preis und Leistung.

DAS Netzwerke Dübbert u. Partner. Fon: 033436-376393

Bunte Prospekte und blumige Versprechungen waren gestern. Heute gibt es zur Analyse von garantierten Leistungen der Berufsunfähigkeitsversicherung und privaten Krankenversicherung, Krankentagegeldversicherung. Transparent, detaillierte und punktgenau visualisierte, glasklare vergleiche die Unterschiede in den AVBs (allgemeine Geschäftsbedingungen und Vertragsbedingungen der Tarife) und deren (für Sie möglichen) Folgen.

Vertrauen können Sie auf das, was Sie schwarz auf weiß nachlesen können.

Ihre Anfragen werden generell über die PKV-Experten aus dem Netzwerk beantwortet. Berlin, Brandenburg, Bundesweit.