Dübbert & Partner DAS NETZWERK, Versicherungsprüfung, Anlageprüfung, leistungsorientierte und beitragsoptimierte Tarife, das Auswerten des "Kleingedruckten" durch Fachmakler (biometrische Risiken), Fachanwälte (Bank- und Kapitalmarktrecht), gerichtlich zugelassene Rentenberater.

>Zum Datenschutz finden Sie die Ausführungen hier unter diesem Link<

Beiträge

Drucken

Die Illusion von den Reisekrankenversicherungen

Geschrieben von Doris Dübbert am . Veröffentlicht in Krankenversicherung

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

 

Was reist da als "Versicherung" mit?

15 Euro im Jahr als weltweite Reisekrankenversicherung ist wohl eher eine Spende an die Versicherung als ein Krankenversicherungsschutz. Egal ob Sie in der gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind oder in der Privaten Krankenversicherung, die Leistungen im Ausland, ob Urlaubs- oder beruflich bedingt finden sich auch hier nur und ausschließlich in den Versicherungsbedingungen und Tarifbedingungen.

Hinterher ist man schlauer was nicht geleistet wurde

Stellen Sie sich vor, Sie wollen ein Boot kaufen. Ein Schlauchboot würden Sie aufblasen und zu Wasser lassen um zu sehen o es dicht ist und schwimmt. Ein Boot aus festem Material (Holz, Metall) würden Sie ebenfalls zu Wasser lassen und je nach Ausstattung prüfen ob alle Funktionen auch auf See einwandfrei funktionieren.

Würden Sie ein Auto ohne Probefahrt kaufen? Viele "Gegenstände" des täglichen Lebens würden Sie vor Kauf testen und hinterher bewerten ob das für Sie DAS RICHTIGE ist. Falls sich Mängel nach Kauf herausstellen haben Sie ein Umtauschrecht oder ein Nachbesserungsrecht.

Was hatte der Versicherungsvertreter erzählt?

Versicherungen kann man nicht einfach umtauschen oder nachbessern

Stellen Sie sich weiter vor das Ihre Reise(krankenzusatz)Versicherung eine bestimmte Leistung im Ausland nicht Übernommen hat.  
"Sie können so die Selbstbeteiligung in Ihrer PKV-Vollversicherung sparen. Die Rückerstattung in Ihrer PKV ist damit nicht gefährdet. Die Reisekrankenversicherung übernimmt das was die GKV nicht bezahlt. Die Reisezusatzkrankenversicherung übernimmt die Kosten wenn der Auslandskrankenschein Ihrer GKV (gesetzliche Krankenkasse) nicht akzeptiert wird oder gar keine Gültigkeit hat". Siehe auch: Beratungsprotokoll ist Pflicht (Sachwalterurteil)

Was hat der Versicherungsvertreter nicht erzählt?

Es sind nur Krankheiten versichert welche vor Reiseantritt nachweislich noch nie in Erscheinung getreten sind und das eine Erkrankung auch nicht zu erwarten ist.

Ein paar Beispiel:

schmerzt plötzlich ein plombierter Zahn, so ist nachweislich der Zahl schon mal behandelt worden. Der Nachweis dazu ist die Plombe. Dieser Zahn ist nicht versichert. Damit hat der Zahn also eine medizinische Vorgeschichte.

Die Kosten tragen Sie

Haben Sie sich vor Reiseantritt bei Ihrer Krankenversicherung abgemeldet? Das gehört zu IHREN Obliegenheiten. Ebenso muss ein Krankenhausaufenthalt im Ausland (egal wo auf der Welt) sofort angezeigt werden, bei älteren Tarifen 10 Tage Meldefrist.

Die Frage der Kosten

Oftmals werden in den Zusatzversicherung im Ausland die Kosten prozentual limitiert oder "angemessen" reduziert. In den meisten Fällen gelten die Deutschen Abrechnungsmodalitäten. Aber wer kümmert sich im medizinischen Notfall um die Abrechnungsmodalitäten?

Was tun wenn Sie auf den Kosten sitzen bleiben?

Sie haben Pech gehabt. Da wurde über so viele Nebensächlichkeiten vor Vertragsabschluss gesprochen das die wesentlichen Kriterien nicht berücksichtigt wurden. Rückgabe oder Nachbesserung ausgeschlossen. Gekauft wie im Versicherungsvertrag steht. Was nicht drin steht ist nicht gekauft. So kann eine zweiwöchiger Krankenhausaufenthalt im Ausland aber richtig teuer werden.

Krankentagegeld im Ausland?

Lesen Sie mal das Kleingedruckte in Ihrem Versicherungsvertrag zur Krankentagegeldversicherung. Geltungsbereich, Obliegenheiten, etc. Da gilt für die PKV wie für die GKV. "Verlängerter Urlaub auf Krankenschein"? Besser nicht. Wie gesagt; gekauft haben Sie nicht das Gespräch mit dem Versicherungsvertreter sondern einen Versicherungsvertrag mit Vertragsbedingungen.

Haben Sie Zweifel an Ihrer Krankenversicherung, Reisekrankenversicherung, Krankenzusatzversicherung?

Wie wünschen Ihnen einen erholsamen und schadenfreien Urlaub.

Wir sind vor Ihrem Urlaub und auch nach dem Urlaub für Sie da.