Dübbert & Partner DAS NETZWERK, Versicherungsprüfung, Anlageprüfung, leistungsorientierte und beitragsoptimierte Tarife, das Auswerten des "Kleingedruckten" durch Fachmakler (biometrische Risiken), Fachanwälte (Bank- und Kapitalmarktrecht), gerichtlich zugelassene Rentenberater.

>Zum Datenschutz finden Sie die Ausführungen hier unter diesem Link<

Beiträge

Drucken

Riester-Rente immer mehr im Kreuzfeuer

Geschrieben von Doris Dübbert am . Veröffentlicht in Vorsorge

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

 

Wem nutzt die Riester-Rente?

Ruft man sich die letzte Sendung von "Frontal 21" in Erinnerung so ist ein klar geworden: die Politik hat (wiedermal) kläglich versagt. Nicht mal Versicherungsexperten verstehen dieses "Versicherunsgchinesisch dieser Verträge. Ein Roulettspiel ist transparenter als ein Riestervertrag.

14 Millionen Riesterverträge

Kaum ein Riestersparer kann die Kosten überblicken welche in einem Riestervertrag versteckt sind. Eins muss man der Versicherungswirtschaft lassen, in ihrer Kreativität von Kosten verstecken könnten sie Weltmeister sein. Die staatliche Förderung verschwindet nicht selten in den "Kosten" für die Versicherungen.

Zertifizierung Riester-Renten-Vertrag?

Diese Zertifizierungen sagen nichts aus. Lediglich das der Riestervertrag die "Auflagen" zur Riesterförderung genüge tut.

Mit anderen Worten: ein Riester-Renten-Vertrag ist nichts anders als eine Subventionierung des Staates für die Versicherungen auf Ihre Kosten..

Walter Riester und seine Revolution der Zusatz-Rente?

"Gerade die niedrigen Einkommen profitieren von der Riester-Zusatzrente". Es ist eindeutig bewiesen das gerade diese Einkommensgruppe nicht davon profitiert sondern die Einkommensstarken.

Und natürlich profitiert Herr Riester selber, der gegen gutes Honorar, seine Riester-Vorträge bei Banken, Sparkassen, Strukivertrieben und Vertriebskollonen hält.

Über die Sexreisen der "HMI" und den Machenschaften des "AWD" muss hier nicht weiter geschrieben werden. Ob es wo anders anders aussieht werden wir sicherlich zeitnah durch die Medien erfahren.

Der Kunde und die Versicherungsberatung

Dem Kunden muss klar sein das mit seinem Riestervertrag die Versicherungen gesponsert werden und nicht seine Altersvorsorge. Was mit "staatlich gefördert" gemeint ist zeigt der Bericht von Frontal 21 eindeutig.

Warum der Staat hier nicht eindeutige Richtlinien und Auflagen schafft wissen die Politiker alleine. Genauso bleibt die Frage im Raum stehen warum die Grundsicherung mit einem Riestervertag  verrechnet wird. Sparen für den Staat und die Versicherungskonzerne?

14 Millionen Riestersparer und Milliarden Euro welche den Riestersparer (meistens) nie erreichen.