Dübbert & Partner DAS NETZWERK, Versicherungsprüfung, Anlageprüfung, leistungsorientierte und beitragsoptimierte Tarife, das Auswerten des "Kleingedruckten" durch Fachmakler (biometrische Risiken), Fachanwälte (Bank- und Kapitalmarktrecht), gerichtlich zugelassene Rentenberater.

>Zum Datenschutz finden Sie die Ausführungen hier unter diesem Link<

Beiträge

Drucken

Versicherungen die zu teuer sind

Geschrieben von Doris Dübbert am . Veröffentlicht in Finanzen

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

 

DAS Netzwerk - Dübbert & Partner

Wir verbinden Kompetenz durch die Experten der Fachbereiche.
Versicherungsmakler - Finanzdienstleister - PKV-Experten - Sachversicherungsmakler - BU-Experten - Rentenberater - Fachanwälte für Bank- und Kapitalmarktrecht - Rechtsanwälte verschiedener Fachrichtungen - plus weiteren Experten - Telefon: 033463-376393 -
Kontaktformular

"die Summe aller Erfolge ist das Resultat positiver Verbindungen von Kompetenz und Teamwork"

Zu teuer sind sinnlosen und überflüssigen Versicherungen

Geld in diesen Versicherungen ist rausgeworfenes Geld. Tausende von Bundesbürgern sind falsch, verkehrt, schlecht oder gar nicht versichert. Was an Geld für sinnlose Versicherungen ausgegeben wird, dass fehlt häufig an den Versicherungen die ein finanzielles Fiasko abfedern würden. So ist für manch uraltes Blech-Vehikel die Vollkaskoversicherung wichtiger als die Absicherung der Arbeitskraft.

Weitere sinnlose und zu teure Versicherungen im Beispiel:

  • Brillenversicherung,
  • Fahrradversicherungen,
  • Glasversicherungen,
  • Handyversicherungen ,
  • Hole-in-One Versicherung (Golf),
  • Insassenunfallversicherung,
  • Kontaktlinsenversicherung ,
  • Krankenversicherung für Haustiere,
  • Kreditrestschuldversicherung,
  • Kreditversicherungen,
  • Pannenservice für Handwerkerdienste in der Wohnung,
  • Reisegepäckversicherung,
  • Reparaturkostenversicherungen,
  • Restschuldversicherungen,
  • Schlüsseldienstversicherungen,
  • Sterbegeldversicherung,
  • Todesfallversicherung (Single),
  • und sicherlich habe ich die Eine oder Andere Versicherung „vergessen“.

Was geht an die finanzielle Substanz?

Jede der oben genannten Versicherungen kostet pro Vertrag im Jahr zwischen 10 Euro und 100 Euro. Da kommen schnell ein paar 100 Euro zusammen. Geld das Sie besser verwenden könnten als Versicherungen zu sponsern.

Zum Beispiel:

Sicherlich gefährdet der Schlüsseldienst nicht Ihr Vermögen auch wenn der mal 200 Euro kostet. Oder verlieren Sie jede Woche einmal Ihren Schlüsselbund? Fahrradversicherungen sind mit so viel Klauseln belegt was Sie nicht dürfen, dass der Schadenersatz zu teuer ist. Wer muss beim Todesfall von einem Single das Geld aus der Todesfallversicherung zum Überleben erhalten? Insassenunfallversicherung? Die KFZ-Haftpflicht leistet. Entweder die des Unfallfahrzeugs oder die des Gegners. Alles eine Frage der Schuld. Pannenserviceversicherung für den Haushalt? Über den Rest der Versicherungen können Sie sich selber die Antworten geben ob Sie diese Versicherungen wirklich brauchen oder nicht.

Welche Versicherungen sind wichtig?

Alle Versicherungen die Sie finanziell in den Ruin führen könnten sind wichtig. Invaliditätsversicherung bei Berufsunfähigkeit. Haftpflichtversicherung wenn Sie einem Andern einen Vermögensschaden oder Personenschaden zufügen. Firmenversicherungen wenn Sie Firmeninhaber sind. Öltankversicherung wegen der Umwelthaftung für Hausbesitzer. Und so weiter.

Generell müssen Sie Ihre Versicherungen prüfen

Oder Versicherungen prüfen lassen. Oftmals sind Versicherungen auch doppelt vorhanden. Die Versicherung zahlt nicht doppelt! Unterversichert, die Versicherung zahlt anteilsmäßig zur Versicherungssumme. Elementarschadenversicherung? Billig-PKV-Tarif, der kann schlechter sein als die gesetzlichen Leistungen der GKV. Was ist mit Ihrer Krankengeldversicherung, Krankentagegeld,

Auch hier können Sie beliebig Frage an uns stellen und von uns die Antwort erhalten.