Dübbert & Partner DAS NETZWERK, Versicherungsprüfung, Anlageprüfung, leistungsorientierte und beitragsoptimierte Tarife, das Auswerten des "Kleingedruckten" durch Fachmakler (biometrische Risiken), Fachanwälte (Bank- und Kapitalmarktrecht), gerichtlich zugelassene Rentenberater.

>Zum Datenschutz finden Sie die Ausführungen hier unter diesem Link<

Beiträge

Drucken

Ansteckung von Banken zu Versicherungen

Geschrieben von Doris Dübbert am . Veröffentlicht in Versicherung News

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

 

BaFin will es wissen

Bundesaufsicht für Finanzdienstaufsicht

Bis ende November will die Bundesaufsicht für Finanzdienstaufsicht kurz BaFin genannt wissen wie Versicherungen an Banken und Staatsanleihen beteiligt sind. Selbst bei einer Negativauskunft will die BaFin aber keinen Druck auf die Versicherungen ausüben das Engagement zu ändern. Eine rechtliche Handhabe hat BaFin dazu nämlich nicht.

Banken im Rutschen, Versicherungen rutschen mit

Nun ist ja hinreichend bekannt das Banken und Versicherungen eng verflochten sind. Jetzt will BaFin wissen (routinemäßig?) wie die Verflechtungen aber wirklich aussehen. Das das nichts gutes erahnen lässt liegt auf der Hand. Wenn Versicherungen mit Riester-Produkten schon im Rüstungsgeschäft investieren und Investitionen in Streubomben tätigen, wie soll das erst bei "Bankbeteiligungen" aussehen?  

Frage umgekehrt

Wie sind Banken bei Versicherungen beteiligt? Um sicher zu gehen wie die Verflechtungen wirklich aussehen müsste der "Euro" von beiden Seiten betrachtet werden. Denn sowohl der Eine als auch der Andere kann den Jeweiligen mit nach unten reißen.  

Geldwerte in Lebensversicherungen und Co.

Die 10 größten Versicherungsunternehmen haben bis zu 55 Prozent ihrer Geldanlagen bei Banken investiert. So der Wirtschaftsbericht der BaFin im Frühjahr diesen Jahres. Die Gefahr droht durch Staatsanleihen. Sind möglicherweise auch ein Großteil der Staatsanleihen von Griechenland schon abgeschrieben, so droht jetzt durch Spanien, Italien und Portugal neues Ungemach.

DAS Netzwerk - Dübbert & Partner

Versicherungen - Finanzdienste - PKV-Experten - BU-Experten - Rentenberatung - Fachanwälte für Bank- und Kapitalmarktrecht - plus weiteren Experten - Telefon: 033463-376393 - Kontaktformular. „Information ist die Reduktion von Ungewissheit.“ Professor Josef Koblitz. "die Summe aller Erfolge ist das Resultat positiver Verbindungen von Kompetenz und Teamwork"