Dübbert & Partner DAS NETZWERK, Versicherungsprüfung, Anlageprüfung, leistungsorientierte und beitragsoptimierte Tarife, das Auswerten des "Kleingedruckten" durch Fachmakler (biometrische Risiken), Fachanwälte (Bank- und Kapitalmarktrecht), gerichtlich zugelassene Rentenberater.

>Zum Datenschutz finden Sie die Ausführungen hier unter diesem Link<

Beiträge

Drucken

Deutschlands Goldreserven werden verhökert

Geschrieben von Doris Dübbert am . Veröffentlicht in Finanzen

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

 

Deutschland arm Vaterland

Glaubt man dem Artikel der Bildzeitung, und ehrlich gesagt unseren Politikern und besonders Frau Merkel, traue ich zwischenzeitlich alles zu, so sollen die Goldreserven der Bundesbank zur Deckung der Bürgschaften herhalten.

Also mal von Vorne mit dem Rettungsschirmen

Zitat Bildzeitung: In einem Nebensatz der neuen Brüsseler „Mechanismen“ zur Aufblähung des Euro-Rettungsschirmes EFSF (European Financial Stability Facility ) ist von Garantiezahlungen an Investoren auch „in Sachwerten“ die Rede – für den Fall, dass Rettungsschirm-Anleihen platzen und Verbindlichkeiten nicht bedient werden können.  

Das würde im Klartext bedeuten das Deutschland mit seinem kompletten Vermögen haften würde. Wenn, ja wenn die Bürgschaften fällig werden würden, über deren Größenordnung nur spekuliert werden kann, und diese nicht mit Barmittel, Euro, geleistet werden können.  

211 Milliarden Euro Bürgschaften bis jetzt

Deutschland haftet mit 211 Milliarden Euro und dabei soll es auch maximal bleiben. Irrtum zwischenzeitlich sind es 270 Milliarden und manche reden schon von 400 Milliarden Euro! Stand 02.04.2012

Nun habe ich mir mal Gedanken über Euro-Fonds, Euro- Bonds, Hebel, die Versicherungslösung und die neue Ausweitung der Rettungsschirme gemacht. Es kann ja sein das nur ich das nicht verstanden habe.  

Ein Investor kauft für 100 Euro Staatsanleihen von maroden Staaten. Dafür erhält er eine Garantie über 20 / 30 Euro falls die Staatsanleihen krachen gehen. Ob das 1.) Investoren anlockt? und wenn ja warum?

Kann nicht mit dem Fonds, Hebel und / oder der "Versicherungslösung genau das Gegenteil von dem eintreten was beabsichtigt war.
Nämlich: das Zocker auf die Pleiten weiter wetten weil ja per Garantien der Euro-Länder gedeckt.  Genau das, was alle Politiker an den Finanzkrisen zum Schuldigen erklärt haben, das Wetten auf den Niedergang von ...

Schattenbanken

Dazu hat "Fakt" gestern einen eindrucksvollen Bericht gesendet. Zwischenzeitlich sind die Schattenbanken, welche nicht der Finanzaufsicht unterliegen, beeindruckend gewachsen. Die etablierten Bank bedienen sich also für das Risikogeschäft der Schattenbanken. So bleiben DIE Banken vordergründig sauber. Was aber passiert wenn die Schattenbanken beim Zocken auf die Nase fallen und sich verzockt haben? Geld ist nie weg, es hat nur immer ein Andere.

Wie sagte Henry Ford: Zitat von Henry Ford zum Geldsystem: „Würden die Menschen verstehen, wie unser Geldsystem funktioniert, hätten wir eine Revolution – und zwar schon morgen früh.“

Die Revolutionsanfänge sind schon im vollen Gange und heißt: "Occupy Wall Street". Weltweit Proteste gegen Banken haben auf allen Kontinenten bereits Dauereinsatz.

Was sagt "Gauweiler von der CSU

die Goldreserven müssen tabu sein, wer weis wann wir diesen Schatz noch selber brauchen.  

Übrigens, nur ein Teil der Deutschen Goldreserven ist wirklich in Deutschland eingelagert! Das meiste in: Der größte Teil der Goldreserven lagert in einem unterirdischen Depot der Federal Reserve Bank of New York an der Südspitze Manhattans. Der zweitgrößte Teil lagert bei Bank of England in London und der drittgrößte Teil bei der Banque de France in Paris. Nur ca. 2 % lagern in Frankfurt am Main und eine etwas größere Menge in der Hauptfiliale in Mainz. Quelle Wikipedia

Bleibt zu hoffen das wir wirklich noch an unsere Goldreserven, im Notfall, ran kommen Herr Gauweiler. Bei 10 Billionen Schulden der Euroländer ist die Wahrscheinlichkeit der Einlösung von Bürgschaften mit Gold gar nicht zu abwegig.

Deshalb; Sachwerte sind auch nach einer Währungsreform immer noch ihr Geld wert.