Dübbert & Partner DAS NETZWERK, Versicherungsprüfung, Anlageprüfung, leistungsorientierte und beitragsoptimierte Tarife, das Auswerten des "Kleingedruckten" durch Fachmakler (biometrische Risiken), Fachanwälte (Bank- und Kapitalmarktrecht), gerichtlich zugelassene Rentenberater.

>Zum Datenschutz finden Sie die Ausführungen hier unter diesem Link<

Beiträge

Drucken

Jahresendgeschäft, Provisionen locken

Geschrieben von Doris Dübbert am . Veröffentlicht in Finanzen

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

„Information ist die Reduktion von Ungewissheit.“ Professor Josef Koblitz.

Versicherungen, Kapitalanlagen, Beratung, Vertrauen?

Vor ein paar Tagen erreichte mich wieder mal eine von vielen E-Mail mit dem Hinweis das alle Verträge welche noch bis zum 22. Dezember eingereicht werden eine extra Bonuszahlung für uns enthalten würden.

Was bedeutet das? Bestimmte Versicherungen und Kapitalanlagehäuser brauchen noch Umsatz für das Jahresendgeschäft. So werden Versicherungsverkäufer mit "Zusatzprovisionen" angelockt Diese Produkte zu verkaufen bzw. bestehende Verträge umzudecken.

Der Kunde ist wieder mal egal. Mit anderen Worten: ob das Produkt zum Kunden passt oder nicht ist wurscht, Hauptsache Umsatz.

Bei folgenden Formulierungen sollten Sie vorsichtig sein:

  •  "Das können Sie mir glauben"
  •  "Der Schutz kostet Sie nur 50 Cent am Tag"
  •  "Dieses Angebot gilt nur heute"
  • "Ich mache Ihnen eine kostenlose Versicherungsanalyse"
  • "Die Rendite liegt weit über dem Durchschnitt der Branche"
  • "Als alter Kunde erhalten Sie Sonderkonditionen"

Das macht einen guten Versicherungsberater, Anlageberater aus:

  • Er kommt nicht unangemeldet und unaufgefordert.
  • Er kann Fachkenntnisse vorweisen und seine Ausbildung belegen. IHK Zertifizierung.
  • Er ist hauptberuflich als Versicherungsberater tätig. Oder wie wir, unabhängige Versicherungsmakler.
  • Er steht für Beratungsfehler ein. Vermögensschadenversicherung
  • Er drängt nicht auf den Abschluss eines Vertrages.
  • Er überprüft bestehende Verträge auf Aktualität und Lebenssituation.
  • Er ist immer ansprechbar und erreichbar.

Lebensversicherung

Riester-Rente, (Riester-Rente als Geldanlage. So schlecht wie der Sparstrumpf, titeln diverse Medien), Rürup-Rente, betriebliche Altersvorsorge, etc. Das Totschlagargument ist im Moment der sinkende Garantiezins in Kapital gedeckten Anlagen ab 2012. Ebenfalls sind die Sterbetafeln angepasst worden.

Private Krankenversicherung

Ab 01. 04. 2012 werden die Provisionen von bis zu 18 Monatsbeiträgen auf 9 Monatsbeiträge gedeckelt und die Haftungszeit von 12 Monaten auf 60 Monate ausgedehnt. Auch wenn die meisten der Branche das bestreiten, große (Struki) Vertriebe haben solch überzogenen Provisionen erhalten. Ein „gutes Argument“ für den Verkäufer und die Strukturvertriebe noch mal richtig Kasse zu machen und die PKV-Verträge umzudecken.

Fazit: Versicherungen und Kapitalanlagen noch 2011?

Egal wer Ihnen was verkaufen will, prüfen Sie in aller Ruhe das Angebot und fragen Sie so lange nach bis Sie alles Verstanden haben. Prüfen Sie ob Sie dieses Produkt auch wirklich brauchen und wollen. Können Sie langfristig das Geld dafür aufbringen? Spätere Kaufreue und Kündigungen kosten immer IHR Geld.

DAS Netzwerk - Dübbert und Partner

Versicherungen - Finanzdienste - PKV-Experten - BU-Experten - Rentenberatung - Fachanwälte für Bank- und Kapitalmarktrecht - plus weiteren Experten - Telefon: 033463-376393 - Kontaktformular.